Unterföhring, 6. März - Trainer Thomas Tuchel vom französischen Fußball-Meister Paris St. Germain hat erneut den Stellenwert des ersehnten Titelgewinns in der Champions League betont. "Man spürt, dass das eine Bedeutung für ganz Frankreich hat, dass wir stark in der Champions League sind, und dass die Leute sich das auch wünschen. Das bringt eine Energie mit, die du sonst nicht bekommst. Es war von Anfang an das, was wir wollten", sagte der ehemalige Bundesliga-Coach vor dem Rückspiel gegen Manchester United am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) exklusiv bei Sky.
Nach dem 2:0-Sieg ohne Superstar Neymar in Manchester hat das Team beste Chancen auf den ersten Viertelfinaleinzug seit 2016. "Es ist ein sehr guter Moment jetzt, den wir auch genießen. Aber das heißt nicht, dass wir uns zurücklegen", so Tuchel: "Wir sind sehr zuversichtlich und voller Selbstvertrauen, müssen die guten Ergebnisse jetzt aber nochmal bestätigen. Im Achtelfinale gegen ManUnited reichen nicht 90 Minuten. Wir müssen es nochmal auf den Platz bekommen, um es dann hoffentlich auch nach Hause zu bringen."

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883, +49 (0) 89/9958 6338