• Multichannel-Händler aus Herzebrock-Clarholz erweitert finanzielles Engagement
  • Christian Miele: „Optimale Möglichkeit, unsere Werbepräsenz weiter auszubauen“
  • Ralf Weber: „Weitere erfreuliche Nachricht eines ostwestfälischen Unternehmens“

    Halle, Westfalen/Herzebrock-Clarholz
    Die NOVENTI OPEN und der Multichannel-Händler Tennis-Point als europaweit führender Anbieter für Tennisartikel und Tenniserlebnisse aus dem benachbarten Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh, Nordrhein-Westfalen) haben ihre mehrjährige Kooperation deutlich erweitert. Für die 27. Turnierauflage des ATP 500er-Rasenevents vom 15. bis 23. Juni 2019 in HalleWestfalen wird der Onlineanbieter in diesem Jahr als neuer „Hauptsponsor“ bei Deutschlands bedeutendstem Tennisturnier in der ostwestfälischen Eventarena auftreten. „Mit der Erweiterung unseres Engagements möchten wir aufzeigen, dass wir verlässlich mit diesem Vorzeigeevent in unserer Region kooperieren“, sagt Christian Miele, Geschäftsführer der Tennis-Point GmbH. „Die Noventi Open sind ein international bedeutendes Sportereignis, das für uns als wirtschaftlicher Partner eine optimale Möglichkeit darstellt, unsere Werbepräsenz national und weltweit weiter auszubauen.“

    Eine intensivere Geschäftsbeziehung zwischen dem weltweit renommierten ATP-Rasentennisturnier und Tennis-Point besteht seit 2018. Neben einem Verkaufsstand auf der Stadionanlage, wo das umfangreiche Produktsortiment des Händlers angeboten wird, werden zahlreiche flankierende Werbemaßnahmen während der Turnierwoche zum Einsatz kommen. Zudem wird das europaweit agierende Unternehmen auf dem Centre Court an beiden Stirnseiten mit seinem Namenszug auf den Werbeflächen präsent. Und in drei Tagen wird Tennis-Point auch einen spektakulären Weltrekordversuch realisieren. „Für eine außergewöhnliche Tennisveranstaltung bedarf es innovativer Ideen“, erklärt Christian Miele. Am kommenden Sonntag (16. Juni) findet die „One Tennis-Point Weltmeisterschaft“ statt: zehn Punkte bis zum WM-Titel - nur ein Punkt pro Runde. Die Matches mit bis zu 1024 Spielerinnen und Spielern kommen ab 10.00 Uhr zunächst auf der Klubanlage des TC Blau-Weiss Halle (Weststraße 93, 33790 HalleWestfalen) zur Austragung. Anschließend spielen die letzten 32 Akteure ihren Premieren-Sieger im Rahmen der 27. NOVENTI OPEN auf Court 1 aus.

    „Mit dieser einzigartigen Aktion wollen wir uns von anderen Anbietern differenzieren und zugleich eine Neuausrichtung in unserem Event-Portfolio präsentieren.“ Diese erweiterte partnerschaftliche Kooperation ist auch für Turnierdirektor Ralf Weber eine erfreuliche Nachricht: „Ein weiteres und klares Bekenntnis aus der Region, das die Verbundenheit zu unserem Tennis-Event aufzeigt. Die regionalen Partnerschaften mit unseren heimischen Unternehmen sind ein wichtiger und zentraler Bestandteil für die erfolgreiche Zukunft.“

    Über Tennis-Point
    Tennis-Point mit Sitz in Herzebrock-Clarholz (Nordrhein-Westfalen) ist der führende Händler für Tennisartikel und Tenniserlebnisse in Europa. Mit 14 Onlineshops in Landessprache und 21 Filialen in Europa ist Tennis-Point näher an den Kunden als jeder andere Tennisanbieter. Über 300 Mitarbeiter arbeiten derzeit an der weiteren internationalen Entwicklung von Tennis-Point. Darüber hinaus hat sich Tennis-Point zur Aufgabe gemacht, den Sport Tennis für die Zukunft aufzustellen.

    Tickets
    Die Preise sind im Internetportal der NOVENTI OPEN nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.noventi-open.de und bei allen eventim-Vorverkaufsstellen möglich. Das TICKET CENTER ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 HalleWestfalen.

    NOVENTI OPEN
    Sascha Detlefsen
    Leiter Pressestelle

    Tel.: +49 (0)5201/ 895 373
    E-Mail: s.detlefsen@gerryweber-world.de