• 6.000 Tickets verkauft: VfL‐Geschäftsführer Schindler freut sich auf Handballfest
  • Weltklasse‐Handball mit THW Kiel und FC Barcelona
  • Kids‐Training restlos ausgebucht: 150 Talente trainieren mit den Profis
  • Livestream auf Sportdeutschland.TV

    Köln, 06. August -
    Große Vorfreude und eine erste Standortbestimmung: Der VfL Gummersbach trifft bei den „Helden des Handballs“ am 11. August in der Kölner LANXESS arena auf das Schwergewicht Aalborg Handbold. Dänemarks Meister und Pokalsieger reist mit zwei Weltmeistern in die Domstadt. Für den Bundesligaabsteiger ein besonderes Duell im Rahmen der Mission Wiederaufstieg. „Sportlich gesehen ist das Spiel gegen Aalborg eine Woche vor Saisonbeginn ein sehr guter Gradmesser, um zu sehen, wo man am Ende einer langen Vorbereitung wirklich steht“, sagt Christoph Schindler. Für den Geschäftsführer des VfL Gummersbach ist der Test aber mehr als nur ein Spiel: „Gleichzeitig verbinden den VfL und die Lanxess Arena eine lange Tradition und viele schöne Momente. Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit vielen Fans.“

    Die Vorzeichen für ein großes Handballfest sind gut: Wenige Tage vor dem Event in Deutschlands größter Veranstaltungshalle sind bereits 6.000 Tickets abgesetzt. Neben dem Pre‐Match zwischen Gummersbach und Aalborg (13.30 Uhr) dürfen sich die Fans insbesondere auf den Leckerbissen THW Kiel gegen FC Barcelona freuen. Ab 15.45 Uhr messen der deutsche Rekordmeister und der Rekord‐Champion aus Spanien die Kräfte. Beide Partien werden im Livestream auf Sportdeutschland.TV übertragen.

    Bereits am Vormittag ab 11.00 Uhr haben 150 Kinder im Rahmen des Kids‐Trainings die Gelegenheit, exklusive Tipps und Tricks von den Profis zu bekommen. „Das Kids‐Training war sehr begehrt, wir freuen uns sehr, dass es ein derart großes Interesse gibt“, Raphael Braun, Geschäftsführer der verantwortlichen Kölner Agentur PAN.BRAND GmbH: „Unser großer Dank gilt den vielen tollen Partnern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre.“

    Köln freut sich auf das Comeback der Handball‐Helden. Bereits die Veranstaltungspremiere im
    August 2017 in der LANXESS arena war ein großer Erfolg. Auch die Ausgabe im Vorjahr in Hamburg zog mehr als 8000 begeisterte Zuschauer in ihren Bann.

    Alle Informationen rund um das Event gibt es unter www.heldendeshandballs.de. Die „Helden des Handballs“ in der LANXESS arena: Tickets gibt es unter www.ticketmaster.de und www.eventim.de.


    Kontakt für weitere Informationen
    Raphael Braun

    PAN.BRAND GmbH, Tel: +49 221 71616240, raphael.braun@panbrand.de
    www.heldendeshandballs.de