17. August ab 11.45 Uhr live auf Red Bull TV

Dessau, 15. August -
Die Red Bull Driftbrothers sind ganz oben angekommen in der Drifting Welt. Wie hart die zwei Brüder Elias und Joe Hountondji dafür gearbeitet haben, zeigt eine sechsteilige einstündige TV-Serie, die seit Ende Juli auf DMAX zu sehen ist. Highlights daraus gibt es auf Red Bull TV .

Am 16./17. August wartet mit den Drift Masters Europameisterschaften auf Ferropolis (in der Nähe von Dessau) nun der nächste sportliche Höhepunkt auf das Brüderpaar aus dem Schwabenland. Das Rennen wird am Samstag, 17. August, live ab 11.45 Uhr auf Red Bull TV übertragen.

In einem Sport, in dem tonnenschwere PS-Monster seitwärts millimetergenau durch enge Kurven gejagt werden, sind Reaktionsschnelligkeit, fahrerisches Können und starke Nerven gefragt! Nur das perfekte Zusammenspiel zwischen Gaspedal, Lenkrad und Bremse entscheidet am Ende über Sieg oder Niederlage. Im Fall der Red Bull Driftbrothers oft sogar über mehr.

„In Deutschland Wettkämpfe zu fahren, ist immer cool. Es werden eine Menge Freunde und Bekannte vorbeikommen und uns an der Rennstrecke besuchen. Zudem erhält man von den Zuschauern vor Ort immer etwas Extra-Support“, erklärt Joe Hountondji. Elias ergänzt: „In Ferropolis, einem ehemaligem Tagebau, erwartet dich echte Drift-Action vor einer verrückten Filmkulisse. Eine klasse Kombo!“

Mehr zu den Red Bull Driftbrothers in sechs Episoden auf Red Bull TV: https://www.redbull.com/int-en/shows/AP-1YBJ7MX7W2111

Die Highlights der Dokuserie zu den Red Bull Driftbrothers gibt es ab dem 13. August auf dem Red Bull YouTube Channel und bei Red Bull TV.

Bildmaterial (für redaktionelle Zwecke kostenfrei): https://www.redbullcontentpool.com/search?q=driftbrothers



Pressekontakt
Gehring Sport & Medien

Harald Gehring
T: +49-212-645 790 01
E: harald@gehring-sport-medien.de