Unterföhring, 19. Mai - Für Lothar Matthäus hat sich das Thema Meisterschaft für den Fußball-Bundesligisten RB Leipzig in dieser Saison erledigt. „Wer Deutscher Meister werden kann und will, darf in zwei Spielen keine fünf Punkte gegen den SC Freiburg liegen lassen“, schreibt Matthäus in seiner Kolumne „So sehe ich das“ bei Sky. „Sieben Punkte auf Bayern und dazwischen auch noch die starken Dortmunder und Gladbacher zu haben, ist eigentlich nicht mehr zu schaffen“, so Matthäus weiter.

Dem Herbstmeister, so Matthäus, sei in der Rückrunde „die Leichtigkeit leider abhanden gekommen“. Auch wenn für den deutschen Rekordnationalspieler die Meisterschaft 2020 anderweitig vergeben wird, rechnet Matthäus auch in Zukunft mit den Leipzigern: „Sie werden daraus lernen, ihre tolle Entwicklung wird weiter ihren Lauf nehmen. Der Trainer, die Spieler und die Verantwortlichen sind in jeder Hinsicht top.“


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883,
+49 (0) 89/9958 6338