LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

10.12.2021
Handball

HBL // Minden holt lang ersehnten ersten Heimsieg – Keeper Semisch erleichtert: „Wichtig, diesen Bock umzustoßen“

SCM mit 14 Siegen aus 14 Spielen – Green selbstbewusst: „Haben keine Lust nachzulassen“ - Sky Experte Schwalb warnt Mindener: „Der Weg ist noch lang“

München, 10.12.2021

München, 09. Dezember 2021 – Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien TSV Hannover-Burgdorf – SC Magdeburg (27:31), GWD Minden – Bergischer HC (25:21), HBW Balingen-Weilstetten – MT Melsungen (25:34), TuS N-Lübbecke – TVB Stuttgart (27:23).

 

Jannick Green (Torwart SC Magdeburg) …

… zum Spiel: „Wir haben keine Lust mal nachzulassen. Es war allerdings ein schweres Spiel und ein harter Kampf. Die zweite Halbzeit haben wir eigentlich gut absolviert, dennoch haben wir sie zu nah rangelassen. Das Ergebnis hätte deutlicher sein können.“

… zur Frage, ob die Schwächephasen durch die hohe Belastung zu erklären sei: „Das finde ich nicht. Wir haben einen breiten Kader und Spaß daran, Spiele zu spielen. Das macht mehr Spaß als Training. Ich finde nicht, dass wir müde aussehen, allerdings hat man manchmal solche Tage.“

… über die Qualitäten des SCM: „Wir spielen einfach gut und haben viele Spieler, die reinkommen können und andere Qualitäten bieten. Funktioniert der eine nicht, kommt der nächste ins Spiel. Das macht uns bisher aus dieses Jahr.“

… zur Frage, was in Magdeburg los sei, sollte der SCM Meister werden: „Ich hoffe dann rasten alle aus. Ich hoffe, dass Corona vorbei ist und wir können alle feiern.“

Malte Semisch (Torwart GWD Minden) …

… zum Spiel: „Wir haben uns gegen unheimlich ersatzgeschwächte Löwen schwergetan. Wir können uns noch steigern, allerdings war es wichtig, diesen Bock umzustoßen und ein Lebenszeichen zu setzen.“

… zur Bedeutung des Sieges: „Wir stehen enorm unter Druck, es hat niemand erwartet, dass wir so abgeschlagen da unten drinstehen. Wir müssen zusehen, dass wir in die Gänge kommen und da war dieser Erfolg sehr wichtig.“

… zur Frage, was Trainer Carstens in der Halbzeitansprache gesagt habe: „Er hat uns an der Ehre gepackt und gemein, dass wir zeigen müssen, ob wir Männer sind. Das hat alle nochmal etwas angestachelt. In der ersten Halbzeit haben wir uns schwergetan, irgendwann haben wir uns allerdings freigespielt. Dann ging alles etwas leichter von der Hand.“


Michael Damgaard (SC Magdeburg) …

… über seine Vertragsverlängerung (vor dem Spiel): „Es hat keine Argumente gebraucht, um mich zu der Vertragsverlängerung zu bewegen. Ich habe lediglich einen Blick auf die Tabelle geworfen und gesehen, wo wir stehen.“

… über die Ziele der Mannschaft (vor dem Spiel): „Die Champions League und natürlich auch der Meistertitel.“

… zur Frage, was den SCM so stark macht (vor dem Spiel)„Die Fundamente, welche wir über die vergangenen Jahre aufgebaut haben und die Fans, die genauso sehr wie ich den Meistertitel wollen.“

 

Frank Carstens (Trainer GWD Minden) …

… zur Frage, wie er sich derzeit motiviere (vor dem Spiel): „Ich gehe natürlich nicht jeden Tag fröhlich pfeifend durch die Lande. Die Situation belastet einen und es ist schwierig, sich selbst aufzubauen, bevor man sich vor die Mannschaft stellt. Es wäre falsch, wenn das nicht so wäre. Man braucht auch eine gewisse Distanz und man muss sich selbst führen können, da man sonst andere nicht führen kann. Daher bemühe ich mich, voranzugehen, so wie es sich in dieser Situation gehört und so, wie ich es fühle. Die Situation fordert mich weiterhin maximal heraus, allerdings sehe ich es auch als eine freudige Herausforderung.“

… zur Frage, an welchen Stellen der Kader Verstärkung braucht (vor dem Spiel): „Ich sehe es so, dass wir uns in der Zentraldeckung mit Länge und Gewicht verstärken müssen. Das ist wichtig, da wir relativ schnell und aggressiv unterwegs sind, allerdings defensiv auch mal die Option brauchen, kompakter zu stehen und den Gegner zu Würfen aus dem Rückraum zu zwingen. Das ist die erste Priorität und dann gilt es, im Angriff eine höhere Durchschlagskraft aus dem Rückraum und eine höhere Effizienz vom Kreis zu generieren.“

Jens Bürkle (Trainer HBW Balingen-Weilstetten) zum Ausfall von Lukas Saueressig (vor dem Spiel):„Jeder, der vergangene Saison ein paar unserer Spiele gesehen hat oder die Statistiken zum Saisonende angeschaut hat weiß, dass Lukas die drittmeisten Assists der gesamten Liga hatte. Unser Kreisläuferspiel leidet darunter, genauso wie die anderen Rückraumspieler. Das tut uns weh, er hat in der laufenden Saison noch kein Spiel unter Vollbesitz seiner Kräfte absolviert. Ohne ihn fehlt es unserem Spiel an dem Besonderen.“

Sky Experte Martin Schwalb …

… zum Mindener Erfolg: „‘Hurra, wir leben noch.‘ Es war ein absolutes Lebenszeichen von ihnen. Der Sieg ist wichtig und gut für die Gemeinschaft für den weiteren Saisonverlauf. Gleichzeitig sind es nur zwei Punkte. Schaut man auf die Tabelle sieht man, dass der Weg noch lang ist. Irgendwann musst du allerdings anfangen.“

… über die starke Saison des SC Magdeburg (vor dem Spiel: „Sie haben sich die letzten Jahre bereits als 3. Macht in der HBL angedeutet. Sie haben teilweise überragende Halbserien gespielt, sind dann aber eingebrochen. Das werden wir diese Saison beobachten müssen. Spielerisch sind sie allerdings sehr stark, haben ein tolles Torhüterduo und einen stabilen Innenblock. Es ist eine Mannschaft, die schwer auszurechnen ist und einen tollen, dynamischen Handball spielt. Es macht Spaß, dem SCM zuzuschauen.“

 

 

Für Rückfragen:

O-Ton-Service HBL/xtg

Daniel Mayr (Mayr@liquimoly-hbl.de)

Mehr Informationen unter www.liquimoly-hbl.de/de

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Zur Pressemappe

Kontakt

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Edmund-Rumpler-Straße 4
DE-51149 Köln

+49 731 1420890
Mayr@liquimoly-hbl.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Bundesliga
» Handball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

12.06.2022 Handball

HBL // Magdeburg stemmt die Meisterschale in die Höhe: „Stolz, ein Teil dieser Mannschaft zu sein“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien THW Kiel – FRISCH AUF! Göppingen (42:35), SC Magdeburg – Rhein-Neckar Löwen (37:34), TSV Hannover-Burgdorf – SC DHfK Leipzig (26:26), Füchse Berlin – SG Flensburg-Handewitt (22:28), HSG Wetzlar – GWD Minden (30:28), TBV Lemgo Lippe – HSV Hamburg (28:23), TVB Stuttgart – MT Melsungen (28:25), Bergischer HC – TuS N-Lü...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
09.06.2022 Handball

HBL // Minden feiert Klassenerhalt: „Wir gehen davon aus, dass es das jetzt war“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien HSV Hamburg – TVB 1898 Stuttgart (27:32), SC DHfK Leipzig – SC Magdeburg (31:36), TSV GWD Minden – HC Erlangen (22:21) und TuS N-Lübbecke - TSV Hannover-Burgdorf (21:20). Frank Carstens (Trainer GWD Minden) ... ... zum Klassenerhalt: „Erst einmal bin ich total stolz auf meine Mannschaft und sehr bewegt – der Rest ist nur Fassade. Ich hoffe, dass ich die...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
06.06.2022 Handball

HBL // Kiels Duvnjak: „Kann mich nicht über den Sieg freuen“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zum Topspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit der Partie THW Kiel - Handball Sport Verein Hamburg (29:22).   Domagoj Duvnjak (THW Kiel) … … zu Sagosen: „Wir sind natürlich glücklich, dass wir gewonnen haben, aber nach so einer Szene in der ersten Halbzeit kann ich mich nicht über den Sieg freuen. Ich bin traurig, wir kennen die Diagnose noch nicht, aber es sah richtig schlimm aus.“ … zum Final Four: „Erst ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
02.06.2022 Handball

HBL // Magdeburg ist deutscher Meister: „Das geilste Gefühl der Welt“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien SC Magdeburg – HBW Balingen-Weilstetten (31:26), FRISCH AUF! Göppingen – Rhein-Neckar Löwen (30:28), TVB Stuttgart – TuS N-Lübbecke (29:31). Aus aktuellem Anlass: In Zusammenarbeit mit SKY Deutschland setzt die HBL GmbH ab sofort bei allenBegegnungen ein Sonderdesign des Bundesligalogos ein. SKY Sport wird dieses neue Design in alle On-Air HBL...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga