Gehring Sport & Medien

Medien / TV

ServusTV sichert sich exklusive Free-TV-Rechte an der Deutschen Eishockey Liga

ServusTV hat exklusive Free-TV-Rechte an der DEL gesichert

Die "Servus Hockey Night powered by MagentaSport" - ServusTV Deutschland überträgt ab 05. Dezember die PENNY DEL live im Free-TV ServusTV Deutschland zeigt jeweils das Top-Spiel der PENNY DEL am Sonntag live und exklusiv in HD

ServusTV hat exklusive Free-TV-Rechte an der DEL gesichert
Bild
ServusTV hat exklusive Free-TV-Rechte an der DEL gesichert

München, 25.11.2021

Die Deutsche Eishockey Liga ist zurück bei ServusTV Deutschland: der Sender hat sich im Rahmen einer Partnerschaft mit der Telekom die exklusiven Free-TV-Übertragungsrechte für Top-Spiele der Deutschen Eishockey Liga (PENNY DEL) 2021/22 bis 2023/24 gesichert. Ab dem 05. Dezember (Nürnberg-Bremerhaven LIVE ab 16:45 Uhr) zeigt der Privatsender im Rahmen der "Servus Hockey Night powered by MagentaSport" jeweils das Top-Spiel am Sonntag live und exklusiv. Zwischen 24 und 29 Spiele der Saison 2021/22 wird ServusTV Deutschland übertragen, davon 13 Spiele der Hauptrunde und bis zu 16 Spiele der Playoffs. Die Spiele werden auch im Livestream unter servustv.com/sport sowie in allen Apps mit einer Instant Replay Funktion zu sehen sein und sind im Anschluss 7 Tage in der Mediathek abrufbar. Bei MagentaSport werden weiterhin alle Spiele der DEL live übertragen. "Das Comeback der DEL bei ServusTV ist eine großartige Nachricht für Eishockeyfans. Nach intensiven Gesprächen und Verhandlungen mit der Deutschen Telekom freuen wir uns sehr, mit der "Servus Hockey Night powered by MagentaSport" nun bis zu 47 Top-Spiele aus der jeweiligen Saison sowie garantierte Eishockey-Action exklusiv im Free-TV anbieten zu können. Die Ausweitung der Partnerschaft mit der Deutschen Telekom ist ein wichtiger Teil unserer Planungen, das Sportangebot in Deutschland zu erweitern und ServusTV als Marke noch relevanter zu machen", kommentiert David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte & Distribution bei ServusTV. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist im deutschen Eishockey die höchste Spielklasse. Die Saison 2021/22 stellt die 28. Spielzeit der PENNY DEL dar. 15 deutsche Mannschaften spielen an insgesamt 60 Spieltagen um die deutsche Meisterschaft. Nach der Hauptrunde, die am 27. März 2022 endet, ziehen die Mannschaften der Plätze 1-6 ins Viertelfinale ein. Die Mannschaften der Plätze 7-10 spielen in den Pre-Playoffs die verbleibenden 2 Plätze aus. Im Modus Best-of-Five wird dann bis zum 5. Mai 2022 gespielt. In dieser Saison wird ebenfalls das fünfte DEL Winter Game stattfinden, bei dem am 1. Januar 2022 die Kölner Haie auf die Adler Mannheim treffen. Auch dieses Spiel zeigt ServusTV Deutschland im Rahmen der Servus Hockey Night live aus Köln.


Die Deutsche Eishockey Liga ist zurück bei ServusTV Deutschland: der Sender hat sich im Rahmen einer Partnerschaft mit der Telekom die exklusiven Free-TV-Übertragungsrechte für Top-Spiele der Deutschen Eishockey Liga (PENNY DEL) 2021/22 bis 2023/24 gesichert. Ab dem 05. Dezember (Nürnberg-Bremerhaven LIVE ab 16:45 Uhr) zeigt der Privatsender im Rahmen der "Servus Hockey Night powered by MagentaSport" jeweils das Top-Spiel am Sonntag live und exklusiv. Zwischen 24 und 29 Spiele der Saison 2021/22 wird ServusTV Deutschland übertragen, davon 13 Spiele der Hauptrunde und bis zu 16 Spiele der Playoffs. Die Spiele werden auch im Livestream unter servustv.com/sport sowie in allen Apps mit einer Instant Replay Funktion zu sehen sein und sind im Anschluss 7 Tage in der Mediathek abrufbar. Bei MagentaSport werden weiterhin alle Spiele der DEL live übertragen.


Das Comeback der DEL bei ServusTV ist eine großartige Nachricht für Eishockeyfans. Nach intensiven Gesprächen und Verhandlungen mit der Deutschen Telekom freuen wir uns sehr, mit der "Servus Hockey Night powered by MagentaSport" nun bis zu 47 Top-Spiele aus der jeweiligen Saison sowie garantierte Eishockey-Action exklusiv im Free-TV anbieten zu können. Die Ausweitung der Partnerschaft mit der Deutschen Telekom ist ein wichtiger Teil unserer Planungen, das Sportangebot in Deutschland zu erweitern und ServusTV als Marke noch relevanter zu machen", kommentiert David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte & Distribution bei ServusTV.


Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist im deutschen Eishockey die höchste Spielklasse. Die Saison 2021/22 stellt die 28. Spielzeit der PENNY DEL dar. 15 deutsche Mannschaften spielen an insgesamt 60 Spieltagen um die deutsche Meisterschaft. Nach der Hauptrunde, die am 27. März 2022 endet, ziehen die Mannschaften der Plätze 1-6 ins Viertelfinale ein. Die Mannschaften der Plätze 7-10 spielen in den Pre-Playoffs die verbleibenden 2 Plätze aus. Im Modus Best-of-Five wird dann bis zum 5. Mai 2022 gespielt. In dieser Saison wird ebenfalls das fünfte DEL Winter Game stattfinden, bei dem am 1. Januar 2022 die Kölner Haie auf die Adler Mannheim treffen. Auch dieses Spiel zeigt ServusTV Deutschland im Rahmen der Servus Hockey Night live aus Köln.


Pressekontakt

Harald Gehring

Gehring Sport & Medien

T: +49 (0)212 645 790 01

E: harald@gehring-sport-medien.de


Felicia Ruf

Kommunikation ServusTV Deutschland

T +49 (0) 89 / 2060 35 - 263

felicia.ruf@redbull.com

© Gehring Sport & Medien
Gehring Sport & Medien
Zur Pressemappe

Kontakt

Gehring Sport & Medien
Fürker Straße 47
DE-42697 Solingen

+49 212 64579001
info@gehring-sport-medien.de

Social Media & Links

Facebook
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

1 Medien
ServusTV hat exklusive Free-TV-Rechte an der DEL gesichert
© EHC Red Bull München / City-Press GmbH Download

Mehr von Gehring Sport & Medien

Umfangreiches Live-Sportangebot bei ServusTV On in Deutschland
Medien / TV

Umfangreiches Live-Sportangebot bei ServusTV On in Deutschland

Gehring Sport & Medien
Im Davis Cup trifft Deutschland auf Bosnien-Herzegowina
Tennis

Deutsches Davis-Cup-Spiel live auf ServusTV Deutschland

Gehring Sport & Medien
Action auf dem Nürburgring
Motorsport

Vettel, Coulthard, Tsunoda und Co. feierten mit über 60.000 Fans bei Red Bull Formula Nürburgring

Gehring Sport & Medien
Andre Greipel
Radsport

Red Bull Hill Chasers: Andre Greipel im Finale auf Rang vier

Gehring Sport & Medien