LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

28.04.2022
Handball

HBL // Melsungen verliert gegen Erlangen: „Das tut sehr, sehr weh“

„Gegen sehr guten BHC chancenlos“: Balingen verliert gegen den Bergischen HC - Sky Experte Pascal Hens zum Kieler Sieg: „Die Art und Weise war egal“

München, 28.04.2022



München, 28. April 2022 – Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien Bergischer HC - HBW Balingen-Weilstetten (29:21), FRISCH AUF! Göppingen – TSV GWD Minden (33:22), HC Erlangen - MT Melsungen(32:31), SC DHfK Leipzig - Rhein-Neckar Löwen (28:31) und THW Kiel – HSG Wetzlar (27:24).

 

Jens Bürkle (Trainer HBW Balingen-Weilstetten) …

… zum Spiel: „Die Partie war schon früh durch, weil wir emotional nicht bereit waren das Spiel anzunehmen. Sie waren zu schnell für uns, wir haben das Kreisläuferspiel nicht angenommen, waren zu langsam in der Rückwärtsbewegung, hatten in der ersten Halbzeit zu wenig Torwartleistung und das summiert sich dann auf, so dass wir am Ende gegen einen sehr guten Bergischen HC chancenlos waren. Das müssen wir neidlos anerkennen.“

… zum Spielverlauf: „Wir haben in der Anfangsphase ein paar freie Würfe kreiert, verschießen davon aber einige und dann ergeben wir uns, anstatt uns dagegen zu stemmen.“

… zur ersten Halbzeit: „Es ist in jedem Spiel wieder ein harter Kampf und es gibt Spiele, da bringt der Gegner seine sportliche Qualität auf die Platte, das war in den letzten Spielen bei uns so, heute aber leider nicht. Vor dem Spiel war der Ausgang offen, während des Spiels hatten wir keine Chance.“

 

Tomas Urban (TSV GWD Minden) …

… zum Spiel: „Nach dem schlechten Start haben wir unser Spiel gefunden und haben einfache, schnelle Tore gemacht. Danach haben wir zu viele technische Fehler gemacht, die Göppingen gut genutzt hat.“

… zur Personalsituation: „Die Ausfälle kommen Schlag auf Schlag, aber wir dürfen keine Ausrede suchen und müssen in den letzten sechs Spielen alles reinwerfen.“

 

Kai Häfner (MT Melsungen) …

… zum Spiel: „Das Spiel hatte viele Höhen und Tiefen. Es war ein Spiegelbild von den letzten Wochen. Es tut sehr, sehr weh, weil wir wieder mit einem Tor verloren haben und an uns selbst gescheitert sind.“

… zum Spielverlauf: „Wir haben es ganz gut gespielt, machen aber viele freie Würfe nicht rein, sind in der Abwehr nicht kompakt genug und bekommen zu viele Gegentore. Das sind bei so einem knappen Spiel dann Kleinigkeiten, die Erlangen heute besser gemacht hat.“

 

Harald Reinkind (THW Kiel) zur Feier nach dem Pokalgewinn (vor dem Spiel)„So einen Titel muss man feiern, das haben wir am Sonntag gemacht. Der freie Tag danach war gut für den Körper und die Köpfe. Trotzdem waren die Beine am Dienstag schwer nach zwei Spielen in zwei Tagen.“

 

Filip Jicha (Trainer THW Kiel) …

… zum Spiel: „Ich bin sehr froh, dass wir nach so einem Highlight, diese schwere Aufgabe gemeistert haben. Ein großes Lob an die Mannschaft, wie sie das Spiel angegangen ist. Das war ein richtig wichtiger Sieg. Ich werden den Jungs in der Kabine jetzt sagen, dass ich stolz auf sie bin.“

… zum Sieg: „Niklas Landin hatte einen super Tag und hat uns mit seinen Paraden Ruhe gegeben. Gegen die sieben Feldspieler von Wetzlar ist es immer schwer, da muss man geduldig sein. Vor dem Spiel hätte ich einen Sieg sofort unterschrieben.“

… zu Wetzlar: „Das ist nicht der Angstgegner von uns. Die Jungs haben eine breite Brust und möchten sich mit den besten messen und die Aufgabe haben wir gut gemeistert.“

 

Sky Experte Pascal Hens … 

… zu den Rhein-Neckar Löwen: „In der zweiten Halbzeit haben sie die Führung sicher nach Hause gebracht. Appelgren hat mit 16 Paraden eine starke Leistung gezeigt und war heute der Erfolgsgarant für den Sieg gegen Leipzig.“

… zu Melsungen: „Sie müssen die freien Würfe reinmachen, ein paar Fehler weniger machen und solche Spiele auch mal gewinnen.“

… zu Minden: „Das war zu wenig Gegenwehr, nachdem sie in der ersten Halbzeit noch gut mitgehalten haben. Es ist aber ähnlich wie bei Balingen, es gibt mal Tage, an denen nichts funktioniert. Das Gute für Minden ist, dass es noch einige Spiele sind und sich die Situation im Abstiegskampf nicht verändert hat.“

… zu Kiel: „In dem Spiel ging es für Kiel nach dem Pokalwochenende mit zwei Spielen und der Titelfeier nur um die zwei Punkte, die Art und Weise war egal.“

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Zur Pressemappe

Kontakt

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Edmund-Rumpler-Straße 4
DE-51149 Köln

+49 731 1420890
Mayr@liquimoly-hbl.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Handball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

27.11.2022 Handball

HBL // Sagosen gibt Comeback für den THW: „Ein sehr emotionaler Tag“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Partie der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zwischen THW Kiel und VfL Gummersbach (31:28). Gudjon Valur Sigurdsson (Trainer VfL Gummersbach) ... ... zum Spiel: „Erstmal Glückwünsche an Kiel für einen verdienten Sieg. Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit der Einstellung meiner Mannschaft. Wir sind mit 13 Spielern angereist, hatten nicht viele Möglichkeiten. Wenn wir ehrlich sind, ist Kiel eine bessere Mannschaft als ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
27.11.2022 Handball

HBL // Göppingen spielt sich tiefer in die Krise – Mayerhoffer: „Eine bittere Pille“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zu den Partien der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga Bergischer HC – FA! Göppingen (28:26), HSV Hamburg – SC Magdeburg (28:30), SG Flensburg-Handewitt – TVB Stuttgart (29:25), TBV Lemgo – HC Erlangen (34:27). Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt) ... ... zum Spiel: „Es war ein Kampf in der ersten Halbzeit, in der zweiten Hälfte spielen wir allerdings gut. Wir haben es uns einfacher gemacht, ein paar Sachen in der ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
24.11.2022 Handball

HBL // Wetzlars Rubin zur Trainerentlassung: „Entscheidung getroffen, die nicht nachvollziehbar ist“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien Rhein-Neckar Löwen – Füchse Berlin (32:34), TSV GWD Minden –ASV Hamm-Westfalen (32:23), TSV Hannover Burgdorf – HSG Wetzlar (23:26) und SC DHfK Leipzig – MT Melsungen (40:33). Lenny Rubin (HSG Wetzlar) … … zum ersten Spiel nach der Trainerentlassung: „Ich bin froh, dass wir das Spiel heute gewonnen haben. In den letzten ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
20.11.2022 Handball

HBL // Flensburg-Coach Machulla trotz Enttäuschung „Kann keinen Vorwurf machen“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zum Topspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit der Partie MT Melsungen – SG Flensburg-Handewitt (25:25).   Nebojsa Simic (Torhüter MT Melsungen) ... ... zum Spiel: „Wir hätten mehr einfache Tore suchen müssen. Wir haben heute zu wenig schnelle Tore gemacht. Teilweise haben wir mit zwei Toren geführt und spielen dann so, dass wir den Vorsprung auf keinen Fall verlieren.“ ... scherzend zu Torhüterkollege und ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga