Gehring Sport & Medien

Handball

EHF Champions League mit DAZN bei ServusTV Deutschland: Zagreb gegen THW Kiel

Donnerstag, 03. März 2022, um 20.35 Uhr live bei Servus TV Deutschland

München, 01.03.2022

Ein weiteres Spitzenspiel steht bevor, wenn der vierfache Deutsche Champions League Gewinner THW Kiel auf die kroatische Nummer eins trifft. Der RK Zagreb musste in der Vergangenheit mehrere Niederlagen gegen die Kieler einstecken. Kommt es jetzt zu einem Gegenangriff oder ist der deutsche Favorit weiterhin klar auf der Erfolgsspur? ServusTV Deutschland überträgt das Topspiel am Donnerstag ab 20.35 Uhr live.


Auch in den nächsten Wochen gibt es für Fans noch mehr Handball bei ServusTV Deutschland: Pro Runde zeigt der Sender ein Topspiel der EHF Champions League in Kooperation mit DAZN im FreeTV. Neben dem THW Kiel ist mit der SG Flensburg-Handewitt ein zweiter deutscher Top-Club im Turnier vertreten.


Die EHF Champions League

Die EHF Champions League wird seit 1993 ausgetragen und ist der wichtigste Handball-Wettbewerb auf europäischer Ebene. Ausgerichtet wird er von der Europäischen Handballföderation (EHF). Insgesamt 16 Mannschaften kämpfen um den Champions League Titel, der mit 1 Million Euro dotiert ist. Spanien führt die internationale Rangliste mit 15 gewonnenen Titeln an. Deutsche Teams haben bislang sieben Titel holen können. Bei ServusTV sind unter dem Titel "EHF Champions League mit DAZN bei ServusTV" ausgewählte Spiele zu sehen.


Die EHF Champions League mit DAZN bei ServusTV Deutschland: 

03. März um 20.35 Uhr: Zagreb vs THW Kiel

10. März um 20.35 Uhr: FC Barcelona vs SG Flensburg-Handewitt


Pressekontakt 

Harald Gehring

Gehring Sport & Medien 

T: +49 (0)212 645 790 01 

E: harald@gehring-sport-medien.de


Felicia Ruf 

Kommunikation ServusTV Deutschland 

T: +49 (0) 89 / 2060 35 - 263 

E: felicia.ruf@redbull.com

Gehring Sport & Medien
Zur Pressemappe

Kontakt

Gehring Sport & Medien
Fürker Straße 47
DE-42697 Solingen

+49 212 64579001
info@gehring-sport-medien.de

Social Media & Links

Facebook
Homepage

Themen

» Handball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von Gehring Sport & Medien

Tennis

ecotrans Ladies Open in Berlin live auf ServusTV On

ServusTV On steht für eine große Palette an attraktivem Live-Sport und lässt die Herzen der Sportfans höherschlagen: Angefangen vom spektakulären Motorsport mit der MotoGP- und Superbike-Weltmeisterschaft über packende Action und Spannung pur mit der Premier Padel Saison bis hin zu hochklassigem Tennissport.   Folgerichtig ist ServusTV On auch bei den ecotrans Ladies Open (15. bis 23. Juni) live dabei und versorgt die Tennisfans einmal mehr mit spektakulären Bildern vom WTA-Rasenturnier ...

Gehring Sport & Medien
Tennis

BOSS OPEN vom ersten bis zum letzten Ballwechsel live bei ServusTV On

ServusTV On steht für eine große Palette an attraktivem Live-Sport und lässt die Herzen der Sportfans höherschlagen: Angefangen vom spektakulären Motorsport mit der MotoGP- und Superbike-Weltmeisterschaft über packende Action und Spannung pur mit der Premier Padel Saison bis hin zu hochklassigem Tennissport. Folgerichtig ist ServusTV On auch bei den BOSS OPEN vom 10. bis 16. Juni vom ersten Aufschlag an live dabei und versorgt die Tennisfans einmal mehr mit spektakulären Bildern vom ATP-...

Gehring Sport & Medien
Motorsport

Motorsport-Wochenende auf Red Bull TV mit MotoGP und DTM - Red Bull TV-Experte Stefan Bradl mit Wildcard beim MotoGP™ in Jerez - „Das macht mich happy, aber ich schaue nicht auf das Ergebnis“

Red Bull TV überträgt das vierte MotoGP-Rennen der Saison in Spanien am kommenden Wochenende (27./28. April) an beiden Tagen live, jeweils gefolgt von den DTM-Highlights aus Oschersleben. Der Deutsche Stefan Bradl hat seine Titelkandidaten in der MotoGP-Weltmeisterschaft bereits ausgemacht, „aber die Saison ist lang, es kann immer viel passieren“. Für Red Bull TV-Experte Stefan Bradl wird es am kommenden Sonntag ernst. Der 34-jährige Deutsche fährt beim MotoGP von Spanien in Jerez mit ...

Gehring Sport & Medien
MotoGP Spielberg
Motorsport

Red Bull Media House sichert sich die MotoGP-Rechte für Deutschland und zeigt bis 2026 ausgewählte Rennen im Free-TV bei Red Bull TV

Gehring Sport & Medien