SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH

Video

Gemeinsam unstoppable³: „Team Suzuki“ offiziell vorgestellt

Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
Nur zur redaktionellen Nutzung / Newsproduktion. Kein Weiterverkauf erlaubt!

Die Triathleten Tim Hellwig, Nina Eim, Marlene Gomez-Göggel und Simon Henseleit sind als Markenbotschafter in Bensheim vorgestellt worden.

Eindrücke von der Fahrzeugübergabe mit den vier Athleten des "Team Suzuki"
Video
Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
Im Interview spricht Triathlet Tim Hellwig u.a. über die vergangene Saison und blickt auf die Highlights 2024.
Video
Interview mit Tim Hellwig
+7
Weitere
Medien

Bensheim, 02.11.2023

  • Vier erfolgreiche Triathleten als Markenbotschafter unterwegs
  • City-SUV Suzuki S-Cross als Antriebsquelle für die Sportlerinnen und Sportler
  • Konsequente Ausweitung des langfristig angelegten Triathlon-Engagements


Bensheim, 2. November 2023. Die Suzuki Deutschland GmbH vertieft ihr Engagement im Triathlon und unterstützt zusätzlich zu seinem exklusiven Generalsponsoring der Deutschen Triathlon Union (DTU) ab sofort auch vier deutsche Athletinnen und Athleten, die gemeinsam das „Team Suzuki“ bilden.


Als offizieller Partner hält Suzuki die Sportler und Sportlerinnen Tim Hellwig, Nina Eim, Simon Henseleit und Marlene Gomez-Göggel mobil und erleichtert damit fortan die individuelle Wettkampfvorbereitung. Hierfür stellt die deutsche Vertriebsgesellschaft der japanischen Marke jedem der Athleten einen Suzuki S-Cross mit Vollhybridantrieb zur Verfügung – ein kompaktes City-SUV, das genug Platz für die Wettkampfutensilien und die Triathlonräder bietet. Das „Team Suzuki“ wird bei Wettkämpfen und Siegerehrungen unter anderem das Suzuki Logo exklusiv und gut sichtbar auf der Kopfbedeckung tragen.


„Wir freuen uns schon sehr darauf, bei unseren Wettkämpfen als ‚Team Suzuki‘ an den Start zu gehen und die Marke dort zu vertreten“, sagt Tim Hellwig, der dieses Jahr unter anderem zwei Weltcup-Rennen gewann und Deutschland im nächsten Jahr bei den Olympischen Spielen in Paris vertreten wird. Mit Nina Eim hat sich eine weitere Athletin aus dem „Team Suzuki“ für Olympia qualifiziert. Während Simon Henseleit seine bislang beste Saison mit dem Gewinn des U23-WM-Titels krönte, gelangen Marlene Gomez-Göggel 2023 zwei Top- 5-Platzierungen in der World Triathlon Championships Series, der höchsten internationalen Rennserie im Kurzdistanz-Triathlon.


„Als enorm vielseitige Sportart, die aus den drei anspruchsvollen Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen besteht, passt Triathlon hervorragend zu Suzuki – eine etablierte Mobilitätsmarke, die mit ihren Produkten in den Bereichen Automobil, Motorrad und Marine ebenfalls in drei herausfordernden Disziplinen aktiv ist“, so Marcell Goltermann, General Manager Sales & Marketing Automobile bei der Suzuki Deutschland GmbH im Rahmen der Schlüsselübergabe am Firmenstandort von Suzuki Deutschland in Bensheim. „Das ‚Team Suzuki‘ verkörpert unsere Werte Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist auf besondere Weise. Wir wünschen den Athletinnen und Athleten allzeit gute Fahrt in ihren S-Cross Vollhybrid, die als Antriebsquelle abseits der sportlichen Wettkämpfe dienen.“


Der Suzuki S-Cross kombiniert die Robustheit eines SUV mit der Athletik eines sportlichen Crossovers. Sein Vollhybridantrieb erlaubt rein elektrisches Fahren auf kurzen Strecken und steigert damit insbesondere im Stadtverkehr Komfort und Effizienz. Herzstück ist ein 24 kW starker Elektromotor, der nicht nur den 1,5-Liter-DUALJET-Vierzylinder-Benzinmotor mit 75 kW/102 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 132-118 g/km) beim Beschleunigen unterstützt, sondern das Fahrzeug auch eigenständig antreiben kann. Die Systemleistung des Vollhybridantriebs beträgt 85 kW/115 PS.


Über das Engagement von Suzuki im Triathlon

Das Suzuki Triathlon-Engagement steht unter dem Motto „Unstoppable3“. Der Slogan bringt die Fähigkeit der Athletinnen und Athleten zum Ausdruck, im Kampf gegen sich selbst immer wieder neue Herausforderungen zu überwinden und sich als Sportler weiterzuentwickeln – und demonstriert zugleich die Vielseitigkeit des Mobilitätsangebots von Suzuki, das sich über die Bereiche Automobile, Motorrad und Marine erstreckt.


Neben dem Sponsoring der vier besagten Triathletinnen und Triathleten sowie der Präsenz bei der World Triathlon Championship-Serie in Hamburg unterstützt Suzuki Deutschland als exklusiver Generalsponsor der Deutschen Triathlon Union (DTU) die deutschen Triathlon- Nationalmannschaften. Darüber hinaus ist Suzuki Deutschland Hauptsponsor der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga, der höchsten deutschen Triathlon-Liga für Frauen und Männer, die von der DTU ausgeschrieben und veranstaltet wird. Pro Jahr werden hier in der Regel fünf Wettkämpfe auf der Sprintdistanz oder in alternativen Wettkampfformaten ausgetragen. Weitere deutsche Events mit Beteiligung von Suzuki sind die der TriathlonD Event-Serie sowie die Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon und Cross-Duathlon.


Über die Deutsche Triathlon Union

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) ist der nationale Triathlon-Spitzensportverband, der für die Förderung und Organisation von Veranstaltungen und Wettkämpfen im Triathlon-Sport und artverwandten Multi-Sportarten in Deutschland zuständig ist. Sie ging 1985 aus der Fusion des Deutschen Triathlon Verbandes und des Deutschen Triathlon Bundes hervor und wird im europäischen Fachverband Europe Triathlon und dem internationalen Fachverband World Triathlon als Olympischer Sportfachverband anerkannt. In 16 Landesverbänden sind derzeit mehr als 1.530 Vereine mit insgesamt rund 57.100 Mitgliedern registriert. Während die Anzahl der in den Landesverbänden organisierten Vereine in den vergangenen 15 Jahren um rund 14 Prozent wuchs, verdoppelte sich im selben Zeitraum die Mitgliederzahl sogar. Neben dem weltweit größten Triathlon in Hamburg, bei dem jedes Jahr bis zu 10.000 Athletinnen und Athleten an den Start gehen, finden in Deutschland jährlich insgesamt etwa 350 Veranstaltungen mit mehr als 2.000 Wettkämpfen statt.


Weitere Informationen zu den Triathletinnen und Triathleten des „Team Suzuki“:

Tim Hellwig: https://www.triathlondeutschland.de/aktive/elite/dtu-kader/tim-hellwig

Nina Eim: https://www.triathlondeutschland.de/aktive/elite/dtu-kader/nina-eim

Simon Henseleit: https://www.triathlondeutschland.de/aktive/elite/dtu-kader/simon-henseleit Marlene Gomez-Göggel: https://www.triathlondeutschland.de/aktive/elite/dtu-kader/marlene- gomez-goeggel


Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

Suzuki Pressestelle

Michael Krämer

Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim Tel: +49 (0) 6251 5700-520

E-Mail: presse@suzuki.de


Über Suzuki Deutschland

Die Suzuki Deutschland GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der japanischen Suzuki Motor Corporation mit besonderem Fokus auf Kleinwagen, Allrad- und Hybrid-Technologien. Im Jahr 1964 startete Suzuki hierzulande zunächst den Vertrieb von Motorrädern und Marineprodukten, bevor ab 1980 auch erste Suzuki Automobile auf dem deutschen Markt angeboten wurden. Heute steuert Suzuki Deutschland vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobil, Motorrad und Marine. Suzuki steht für Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Um diese Werte auf die Straße zu bringen, orientieren sich sämtliche Fahrzeugkonzepte an den täglichen Bedürfnissen der Kunden – basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung und Leidenschaft für Innovation. Seit 2023 fungiert Suzuki Deutschland als exklusiver Generalsponsor der Deutschen Triathlon Union (DTU), dem nationalen Triathlon- Spitzensportverband. Im Zuge des Engagements tritt der japanische Mobilitätsanbieter als Titelsponsor des weltweit größten Triathlons auf, bei dem in Hamburg jährlich bis zu 10.000 Athletinnen und Athleten an den Start gehen. Daneben erstreckt sich das Engagement auf die deutschen Triathlon- Nationalmannschaften, die 1. Triathlon-Bundesliga, die TriathlonD Event-Serie sowie die Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon und Cross-Duathlon. Seit der Saison 2023/24 ist Suzuki Deutschland als offizieller Premium- und Mobilitätspartner des Bundesligisten SV Darmstadt 98 außerdem im Profifußball vertreten und bekennt sich damit zur Region Südhessen rundum den Firmenstandort Bensheim.


Weitere Informationen sowie redaktionelles Bildmaterial sind zu finden unter presse.suzuki.de

© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Zur Pressemappe

Kontakt

SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Suzuki-Allee 7
DE-64625 Bensheim

+49 62 51 / 5700 520
presse@suzuki.de

Social Media & Links

Facebook
Instagram
Homepage

Themen

» Olympische Spiele
» Radsport
» Schwimmen
» Triathlon
» Video

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

9 Medien
Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Interview mit Tim Hellwig
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Interview mit Marlene Gomez-Göggel
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Interview mit Simon Henseleit
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Interview mit Nina Eim
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Footage von der Fahrzeugübergabe
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH Download
Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH Download
Pressemitteilung - Offizielle Präsentation des „Team Suzuki“: Gemeinsam unstoppable³
© SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH Download

Mehr von SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH

Littbarski und Lieberknecht auf der Suzuki Händlertagung
Video
Video

Pierre Littbarski und Torsten Lieberknecht zu aktuellen Themen im Fußball

SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Vorschaubild: Interview mit Pierre Littbarski
Video
Video

Exklusiv-Interview mit Pierre Littbarski

SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH