LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

31.08.2022
Handball

HBL // Kiels Bilyk freut sich auf die Saison: „Freue mich irrsinnig auf die Liga“

Magdeburgs O‘Sullivan enttäuscht: „Waren nicht gut genug” - Sky Experte Kretzschmar lobt beide Mannschaften: „Zwei absolute Top-Teams“

München, 31.08.2022

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Partie SC Magdeburg gegen den THW Kiel (33:36) im Pixum Supercup.



Christian O‘Sullivan (SC Magdeburg) …

… zum Spiel: „Wir sind schlecht reingekommen und liegen früh hinten. Die zweite Hälfte der ersten Halbzeit war dann aber gut. Gefühlt hätten wir zur Halbzeit führen müssen. Es war ein enges Spiel und Kiel war heute ein wenig besser als wir.“

… zur Intensität des Spiels: „Wir wollten Kiel schlagen und sie wollten uns schlagen, da ist es egal, ob es der Supercup oder die Bundesliga ist. So sollte es auch sein. Wir wollten die Trophäe holen und gewinnen, aber wir waren leider nicht gut genug.“


Bennet Wiegert (Trainer SC Magdeburg) …

… zum Spiel: „Es muss vieles noch besser werden. Wir haben zu viele Phasen, in denen wir nicht richtig im Spiel sind. Dadurch bringen wir uns immer wieder in Probleme. Ich bin super enttäuscht, da wir viel investiert haben und unbedingt gewinnen wollten. Für uns war das alles andere als ein Vorbereitungsspiel.“

… zu Michael Damgaard: „Alle Spieler sind wichtig, auch Michael. Er wird noch etwas brauchen, aber wir freuen uns, wenn er langsam wieder zurückkommt und dann in den nächsten Wochen ein paar Spielanteile bekommt.“

… zur Magdeburger Vorbereitung (vor dem Spiel)„Wir können nur Gutes berichten. Wir sind gesund geblieben, das ist in einer Vorbereitung am wichtigsten. Es ist uns gut gelungen die Mischung aus Belastung und Entlastung zu finden. Wo wir stehen, wissen wir aber noch nicht und das werden wir auch nach dem Spiel wahrscheinlich noch nicht wissen.“


Magnus Landin Jacobsen (THW Kiel) …

… zum Spiel: „Der Prestigefaktor heute war hoch. Es ist der erste Titel der Saison und wir wollen gegen Magdeburg immer gewinnen. Wir hatten in der letzten Saison gute Spiele gegeneinander und wir wollten von Anfang an zeigen, dass wir Meister werden wollen.“

… zur Frage, welche Faktoren das Spiel entschieden haben: „Kleinigkeiten haben das Spiel entschieden. Wir haben knapp gewonnen und am Ende sind es gute Paraden und Abwehraktionen, die ein solches Spiel entscheiden.“


Nikola Bilyk (THW Kiel) …

… zum Konkurrenzkampf auf seiner Position: „Wir sind ein Team. Da ist es egal, wer die Tore macht. Wir wollen zusammen Titel gewinnen. Ich freue mich, dass Eric Johansson und Karl Wallinius da sind, da sie gute Handballer und tolle Menschen sind. Sie werden uns noch viel Freude bereiten.“

… zum Saisonstart: „Nach einer so langen Pause, erinnert man sich auf dem Feld wieder daran, wie viel Spaß Handball macht. Ich freue mich irrsinnig auf die Liga, das wird ein unglaubliches Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Vorfreude ist riesig.“


Filip Jicha (Trainer THW Kiel) zu den Verletzten (vor dem Spiel)„Wir können Sander Sagosen und Hendrik Pekeler natürlich nicht eins zu eins ersetzen. Die jungen Spieler, gerade Eric Johansson und Karl Wallinius, machen das aber sehr gut und sehr mutig. Dieses Fazit kann ich nach der Vorbereitung ziehen. Aber dennoch sind Pflichtspiele natürlich nochmal eine andere Nummer. Wir vertrauen den Jungs und geben ihnen Zeit.“


Sky Experte Stefan Kretzschmar … 

… zum Spiel: „Es war ein völlig offenes und für den Supercup sehr intensives Spiel. Es sind zwei absolute Topmannschaften aufeinandergetroffen. Am Ende haben Kleinigkeiten und die Torhüterleistung das Spiel für Kiel entschieden. Wir dürfen uns auf einen spannenden Meisterschaftskampf freuen.“

… zu seinen Meisterkandidaten (vor dem Spiel)„Es wird ein Vier- oder Fünfkampf. Man muss Melsungen mit in die Konversation reinnehmen, da sie sich sehr verstärkt haben und einen starken Kader haben. Wer dann am Ende aus Kiel, Magdeburg, Flensburg und Berlin Meister wird, ist schwer zu sagen. Das können alle vier Mannschaften schaffen. Für mich ist aktuell Kiel die Nummer eins.“

 


Für Rückfragen:

O-Ton-Service HBL/mn

Daniel Mayr (Mayr@liquimoly-hbl.de)

Mehr Informationen unter www.liquimoly-hbl.de/de 

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Zur Pressemappe

Kontakt

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Edmund-Rumpler-Straße 4
DE-51149 Köln

+49 731 1420890
Mayr@liquimoly-hbl.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Handball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

04.12.2022 Handball

HBL // Kiel-Matchwinner Landin „Hatten was offen und haben es zurückgeholt“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zum Topspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit der Partie HSG Wetzlar – THW Kiel (25:31).     Niklas Landin (Torwart THW Kiel) ... ... zum Spiel: „Wir waren relativ konsequent im Angriff und haben gut gedeckt. Wir haben wenig Fehler gemacht und die Chancen verwertet. Wir wussten vor dem Spiel, dass wir nicht viele Chancen bekommen werden. Vielleicht war es gut, dass Wetzlar jetzt direkt nach dem Barcelona-Spiel kam. ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
04.12.2022 Handball

HBL // Flensburg-Coach Machulla nach später Niederlage deutlich: „Wieder einen in die Fresse“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien ASV Hamm-Westfalen – TSV Hannover-Burgdorf (29:29), MT Melsungen – Bergischer HC (22:22), SC DHfK Leipzig – SG Flensburg-Handewitt (31:30), und SC Magdeburg – TBV Lemgo (37:33).   Maik Machulla (Trainer SG Flensburg-Handewitt) …  … zum Spiel: „Es ist unglaublich bitter – die Enttäuschung ist riesengroß. Wir haben uns heute viel vorgenommen und...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
01.12.2022 Handball

HBL // Neuer Göppingen-Trainer Baur nach Aufholjagd „happy“: „Geiles Spiel“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien Frisch Auf! Göppingen – HSV Hamburg (26:26), TVB 1898 Stuttgart – TSV GWD Minden (27:23), und VfL Gummersbach – Rhein-Neckar Löwen (29:32).        Markus Baur (Trainer Frisch Auf! Göppingen) …  … zum Spiel: „Die Mannschaft ist konzentriert geblieben, hat die Dinge bis zum Ende gespielt und konsequent aufs Tor gegangen. Wir haben vor allem aber ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
27.11.2022 Handball

HBL // Sagosen gibt Comeback für den THW: „Ein sehr emotionaler Tag“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Partie der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zwischen THW Kiel und VfL Gummersbach (31:28). Gudjon Valur Sigurdsson (Trainer VfL Gummersbach) ... ... zum Spiel: „Erstmal Glückwünsche an Kiel für einen verdienten Sieg. Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit der Einstellung meiner Mannschaft. Wir sind mit 13 Spielern angereist, hatten nicht viele Möglichkeiten. Wenn wir ehrlich sind, ist Kiel eine bessere Mannschaft als ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga