ADAC GT4 Germany

ADAC GT4

Perfekt gefedert: Eibach Partner der ADAC GT4 Germany

Eibach ist ab wieder 2023 Partner der ADAC GT4 Germany.
Eibach ist ab wieder 2023 Partner der ADAC GT4 Germany.

Rote Eibach Raute auf Nummernschildpositionen der GT4-Fahrzeuge - Eibach Partner der ADAC GT4 Germany

Eibach ist ab wieder 2023 Partner der ADAC GT4 Germany.
Bild
Eibach ist ab wieder 2023 Partner der ADAC GT4 Germany.

München, 15.05.2023

Die ADAC GT4 Germany startet in der Saison 2023 gemeinsam mit Eibach durch. Das Familienunternehmen aus Finnentrop im Sauerland ist offizieller Partner der Serie. Die rote Eibach Raute ist in diesem Jahr an Front und Heck aller Fahrzeuge der fünf im Feld vertreten Hersteller markant sichtbar. Bereits bei den offiziellen Testfahrten der ADAC GT4 Germany in der Motorsport Arena Oschersleben war das 29 Fahrzeuge starke Feld der ADAC GT4 Germany mit dem Eibach-Logo unterwegs. Die ADAC GT4 Germany startet vom 26. bis 28. Mai in der Motorsport Arena Oschersleben im Rahmen der DTM in die Saison 2023. Alle Rennen werden bei Sport1 live im Free-TV übertragen. 


Eibach hat die ADAC GT4 Germany bereits in der Debütsaison 2019 unterstützt und kehrt nun als Partner in die teilnehmerstarke GT4-Klasse, die als permanente Rahmenserie bei sechs DTM Veranstaltungen gastiert, zurück.


„Wir freuen uns, die langjährige Zusammenarbeit mit dem ADAC weiterzuführen und unser Engagement im Rahmen der Partnerschaft auszubauen. Für uns ist die ADAC GT4 Germany das ideale Bindeglied zwischen Motorsport und Straßenfahrzeugen. Für nahezu alle teilnehmenden Modelle und Marken haben wir passende Performanceprodukte im Sortiment und möchten verstärkt dafür werben“, sagt Stephan Stöcker, so Head of Engineering IAM and Motorsport bei Eibach. 


„Eibach und der Motorsport gehören einfach zusammen. Insofern freut es uns sehr, dass wir seit 2017 erfolgreich mit dem namhaften Traditionsunternehmen zusammenarbeiten können. Ein weltweit anerkannter Partner wie Eibach passt perfekt ins Portfolio der ADAC GT4 Germany. Willkommen zurück, Eibach“, so ADAC Motorsportchef Thomas Voss. 


Über Eibach:

Eibach blickt auf eine lange und erfolgreiche Tradition im Motorsport zurück. Das Unternehmen aus Finnentrop im Sauerland engagierte sich in der Vergangenheit bereits in der Formel-1-Weltmeisterschaft, in der Rallye-Weltmeisterschaft und war auch bereits in der DTM und dem ADAC GT Masters präsent. Als einer der führenden Hersteller von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen sowie technischen Spezialfedern für anspruchsvolle Anwendungen, genießt Eibach weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Eibach verfügt über eigene Produktionswerke in Europa, Nordamerika und Asien und ist auf Märkten in über 80 Ländern der Welt vertreten. Viele Teams aus DTM, ADAC GT Masters und ADAC GT4 Germany vertrauen auf die Produkte des Familienunternehmens.



Kalender:

26.05. - 28.05.2023 Motorsport Arena Oschersleben

23.06. - 25.06.2023 Circuit Zandvoort / NL

04.08. - 06.08.2023 Nürburgring

18.08. - 20.08.2023 DEKRA Lausitzring

08.09. - 10.09.2023 Sachsenring

20.10. - 22.10.2023 Hockenheimring Baden-Württemberg

Sonderevent - nicht Teil der Meisterschaft

27.10. - 29.10.2023 6 Ore di Roma, Vallelunga (I)


Kontakt

ADAC GT4 Germany

Oliver Müller, Müller Mediahouse

T +49 151 41206022

E-Mail oliver@muellermediahouse.de


ADAC e.V.

Oliver Runschke

T +49 89 76 76 69 65

E-Mail oliver.runschke@adac.de


Kay-Oliver Langendorff

T +49 89 76 76 69 36

E-Mail kay.langendorff@adac.de

© ADAC Motorsport
ADAC GT4 Germany
Zur Pressemappe

Kontakt

ADAC GT4 Germany
Hansastraße 19
DE-80686 München

+49 89 7676 6965
+49 89 7676 2801
oliver.runschke@adac.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» ADAC GT4
» Motorsport

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

1 Medien
Eibach ist ab wieder 2023 Partner der ADAC GT4 Germany.
© ADAC Motorsport Download

Mehr von ADAC GT4 Germany

In der ADAC GT4 Germany gibt es stets die volle Action
Motorsport

Wer kann Schrey/Piana auf dem Lausitzring schlagen?

ADAC GT4 Germany
Der siegreiche BMW M4 GT4 von Hofor Racing by Bonk Motorsport
ADAC GT4

Piana/Schrey fahren zum Doppelsieg beim Saisonauftakt der ADAC GT4 Germany in Oschersleben

ADAC GT4 Germany
Strahlende Sieger- Gabriele Piana (li.) und Michael Schrey
ADAC GT4

Gabriele Piana/Michael Schrey gewinnen Saisonauftakt der ADAC GT4 Germany in Oschersleben

ADAC GT4 Germany
Einer von acht Porsche im Feld der ADAC GT4 Germany
ADAC GT4

ADAC GT4 Germany startklar für Saisonauftakt 2024 in Oschersleben

ADAC GT4 Germany