Motorsport

Paul-Premiere mit Lamborghini – Dresdener Team Paul Motorsport steigt in die DTM ein

Paul Motorsport tritt in der DTM mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo2 an
Paul Motorsport tritt in der DTM mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo2 an

Paul: „Ich freue mich auf jede einzelne Runde in der DTM“ - Familiensache: Paul fährt im Team seines Vaters

Paul Motorsport tritt in der DTM mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo2 an
Bild
Paul Motorsport tritt in der DTM mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo2 an
Maximilian Paul freut sich auf eine spannende DTM-Saison mit zwei Heimspielen
Bild
Maximilian Paul freut sich auf eine spannende DTM-Saison mit zwei Heimspielen
+3
Weitere
Medien

München, 26.02.2024

Neuzugang in der DTM: Paul Motorsport debütiert dieses Jahr in der populären Rennserie und verstärkt damit das hochklassige Teilnehmerfeld. Beim Saisonauftakt vom 26. bis 28. April in der Motorsport Arena Oschersleben steht der Rennstall erstmals in der Startaufstellung der DTM. Dabei setzt das Team auf Maximilian Paul (Dresden), der einen Lamborghini Huracán GT3 Evo2 pilotiert. Dass die Kombination aus dem 24-Jährigen und dem italienischen Rennwagen erfolgversprechend ist, zeigt ein Blick ins vergangene Jahr. Bei seinem erst zweiten DTM-Einsatz gewann Paul mit dem Grasser Racing Team sensationell den Sonntagslauf auf dem Nürburgring.


„Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Speziell nach dem Sieg im letzten Jahr war mein Ziel, die volle Saison zu fahren. Ich freue mich auf jede einzelne Runde in der DTM“, sagt Paul, der seiner ersten kompletten DTM-Saison erwartungsvoll entgegenfiebert. Im Jahr 2019 fuhr der Dresdener erstmals im ADAC GT Masters und war dort bis in die Saison 2023 mit verschiedenen Marken aktiv. Seit 2021 vertraut Paul auf das italienische Fabrikat von Lamborghini, mit dem er im selben Jahr sein DTM-Debüt im Grasser Racing Team gab.


Der Einsatz von Paul Motorsport ist Familiensache. Während Maximilian Paul hinter dem Steuer Platz nimmt, leitet sein Vater Tobias den sächsischen Rennstall als Teamchef. Zwei Heimspiele erwartet das Vater-Sohn-Team: Sowohl der DEKRA Lausitzring (24. bis 26. Mai) als auch der Sachsenring (6. bis 8. September) liegen in unmittelbarer Nähe zum Heimatort Dresden.

© ADAC Motorsport
ADAC DTM
Zur Pressemappe

Kontakt

ADAC DTM
Hansastraße 19
DE-80686 München

+49 89 7676 6965
oliver.runschke@adac.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DTM
» Motorsport

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

5 Medien
Paul Motorsport tritt in der DTM mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo2 an
© ADAC Motorsport Download
Maximilian Paul freut sich auf eine spannende DTM-Saison mit zwei Heimspielen
© ADAC Motorsport Download
Maximilian Paul startet dieses Jahr in seine erste komplette DTM-Saison
© ADAC Motorsport Download
Seit 2021 vertraut Maximilian Paul auf das italienische Fabrikat von Lamborghini
© ADAC Motorsport Download
Vergangenes Jahr feierte Maximilian Paul am Nürburgring einen sensationellen DTM-Sieg
© ADAC Motorsport Download

Mehr von ADAC DTM

Die DTM-Stars von damals und heute am Norisring
DTM

DTM – Stars and Stories vom Rennwochenende am Norisring

ADAC DTM
Nicki Thiim entschied den Sonntagslauf am Norisring für sich
DTM

DTM-Premiere vor 110.000 Besuchern: Thiim folgt seinem Vater und schreibt mit Norisring-Sieg Geschichte

ADAC DTM
René Rast gewann den siebten Saisonlauf am Norisring
Motorsport

Nervenstarker René Rast pokert und gewinnt am Norisring

ADAC DTM
Die Tagesbestzeit am Norisring fuhr Maro Engel
Motorsport

Maro Engel mit starkem Auftakt am Norisring

ADAC DTM