Gehring Sport & Medien

Actionsport

Red Bull BC One World Final in New York City 2022 - B-Girl India (NL) und B-Boy Victor (USA) holen sich die Krone

Red Bull BC One World Final in New York City 2022 - B-Girl India und B-Boy Victor siegen
Red Bull BC One World Final in New York City 2022 - B-Girl India und B-Boy Victor siegen
Bild
Red Bull BC One World Final in New York City 2022 - B-Girl India und B-Boy Victor siegen
Red Bull BC One World Final in New York City 2022
Bild
Red Bull BC One World Final in New York City 2022

München / New York, 14.11.2022

Dieses Jahr zollte das Red Bull BC One World Final den Wurzeln von Hip-Hop und Breaking Tribut, indem es den Wettbewerb zum ersten Mal seit 2009 wieder nach New York City brachte.


  • Am Samstag, den 12. November, wurden B-Girl India (Niederlande) und B-Boy Victor (USA) zu den Champions des Red Bull BC One World Final 2022 im Hammerstein Ballroom im Manhattan Center gekrönt. India ist das erste holländische B-Girl, das den Wettbewerb gewinnt und sich gegen den Titelverteidiger Logistx aus den USA durchsetzt, während Victor seinen zweiten Titel in seinem Heimatland holt.
  • Der Wettbewerb fand in New York City statt und brachte die weltbesten Breaker:innen zusammen, um vor einem ausverkauften Publikum und Fans aus aller Welt gegeneinander anzutreten.
  • Die beiden Deutschen, B-Girl Jojo aus Berlin und B-Boy Chau-Lin aus Karlsruhe, verpassten am Donnerstag beim Red Bull BC One Last Chance Cypher knapp den Einzug ins Finale der besten 32 Breaker:innen.


Im VOD gibt es die spannenden Battles des Red Bull BC One World Finals hier: auf YouTube und auf RBTV.


Das Red Bull BC One World Final war in zwei Gruppen aufgeteilt, die Top 16 B-Boy und Top 16 B-Girl Battles, und bot ein internationales Aufgebot der welt-besten Breaker:innen, darunter Landesmeister und Weltklasse-Wildcards. Die Teilnehmer:innen wurden von einer Jury aus legendären Breakern wie Ayumi, FaBGirl, Kid Glyde, Jey und Sick bewertet.


Nach einer hart umkämpften Runde von 16 B-Girl-Einzelkämpfen beherrschte India das Parkett und wurde zur B-Girl-Weltmeisterin erklärt. Das in den Niederlanden lebende B-Girl kämpfte gegen den Red Bull BC One-Weltmeisterin von 2021, Logistx, und schrieb Geschichte als erstes niederländisches B-Girl, das jemals den Weltmeistertitel gewonnen hat, und als jüngstes mit nur 16 Jahren.


B-Girl India sagte nach ihrem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Titelverteidiger Logistx: "Ich musste gegen den Titelverteidiger antreten, das war nicht einfach. Ich musste mein Bestes geben, aber ich war so glücklich, gegen sie zu kämpfen."


B-Boy Victor dominierte die B-Boy-Kategorie und überzeugte die Jury in einem intensiven Endkampf gegen B-Boy Lee. Es ist das zweite Mal, dass der 28-jährige B-Boy aus Kissimmee, Florida, den Titel bei den Red Bull BC One World Finals mit nach Hause nimmt, nachdem er den Wettbewerb bereits 2015 in Rom, Italien, gewonnen hatte.


B-Boy Victor sagte zum Gewinn seines zweiten Titels: "Es fühlt sich wie ein Traum an, um ehrlich zu sein. Ich kann nicht glauben, dass ich wieder gewonnen habe. Ich wollte mir selbst beweisen, dass ich es wieder schaffen kann."


B-Boy Chau-Lin aus Karlsruhe nach seinem Ausscheiden beim Red Bull BC One Last Chance Cypher am Donnerstag vor dem großen Finale: „Die Atmosphäre hier in der „Arena“ im Capitale in NY City ist Gänsehaut. Red Bull BC One World Final ist der Event, auf den man die ganze Zeit trainiert hat. Und klar, New York, wo Breaking herkommt, ist natürlich on top genial. Natürlich will hier jeder den Event mal gewinnen aber jeder auf sein Weise.“ Dieses Jahr hat es für Chau-Lin nicht geklappt; mit dem 17. Platz bei dem Red Bull Last Chance Cypher“ hat er um einen Platz den Einzug ins Finale verpasst.


Chau- Lin über sein nächstes Ziel: Teilnahme an den Olympischen Spielen: „Es ist ein weiteres Ziel, auf das man hinarbeiten kann. Olympia bedeutet auch mehr Support, um seine Fitness auszubauen. Denn Breaking wird sportlicher. Die Trainingsintensität und die Professionalität wird höher. Dennoch der künstlerische und kulturelle Aspekt darf nicht verloren gehen.“


Jojo aus Berlin ebenfalls aus dem Olympia Kader, freute sich hier in New York beim Red Bull BC One dabei sein zu können, auch wenn sie den Finaleinzug über den Red Bull BC One Last Chance Cypher nicht schaffte: „Red Bull BC One ist wie ein Champions League Finale. Es Ist ein Traum, hier dabei sein zu dürfen. Denn hier ist nicht nur das sportliche Niveau hoch sondern auch die Atmosphäre ist hier einfach real. Red Bull BC One – das merkt man einfach – ist krass mit der Szene verbunden und das schon seit Jahren.“


Das Red Bull BC One World Final 2022 war eine Hommage an die Wurzeln von Hip-Hop und Break, da der Wettbewerb zum ersten Mal seit 2009 wieder in New York City stattfand. Besondere Auftritte gab es von den New Yorker Legende ein Künstler, der maßgeblich an der aus der Bronx stammenden Hip-Hop-Bewegung beteiligt war. Außerdem traten das Hip-Hop-Duo Black Sheep aus Queens und die revolutionäre Dance-Crew Jabbawockeez auf.


Pressematerial

Ein Newscut sowie Bilder vom Red Bull BC One Last Chance Cypher und Red Bull BC One World Final snd bereits hier im Red Bull Contentpool verfügbar. Bei spezifischen Interview-/Foto-/Video-Anfragen der Teilnehmenden bitte unter kirsten.veil-schmidt@redbull.com melden.


Pressekontakt

Kirsten Veil-Schmidt I kirsten.veil-schmidt@redbull.com

Über Red Bull BC One

Red Bull BC One ist der größte und prestigeträchtigste Einzelbreaking-Wettbewerb der Welt. Jedes Jahr kämpfen Tausende von Breakern um die Chance, beim Weltfinale dabei zu sein. Mit 18 Weltfinalen, die seit 2004 in großen Städten auf der ganzen Welt ausgetragen wurden, hat Red Bull BC One über 60 Veranstaltungen und Programme in über 30 Märkten. Für Länder, in denen keine Veranstaltung stattfindet, bietet der Red Bull BC One E-Battle jedem, der über einen Internetanschluss verfügt, überall auf der Welt die Chance, der nächste Champion seines Landes zu werden. Red Bull BC One ist auch die Heimat einer der wettbewerbsfähigsten Breaking Crews der Welt, der Red Bull BC One All-Stars.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.redbull.com/bcone.in


Pressekontakt

Harald Gehring

Gehring Sport & Medien

T: +49 (0)212 645 790 01

E: harald@gehring-sport-medien.de



© Gehring Sport und Medien
Gehring Sport & Medien
Zur Pressemappe

Kontakt

Gehring Sport & Medien
Fürker Straße 47
DE-42697 Solingen

+49 212 64579001
info@gehring-sport-medien.de

Social Media & Links

Facebook
Homepage

Themen

» Actionsport

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

2 Medien
Red Bull BC One World Final in New York City 2022 - B-Girl India und B-Boy Victor siegen
© Red Bull Content Pool Download
Red Bull BC One World Final in New York City 2022
© Red Bull Content Pool Download

Mehr von Gehring Sport & Medien

ServusTV Deutchland verlängert WRC-Rechte bis 2023
Motorsport

ServusTV Deutschland verlängert WRC-Rechte bis 2024

Gehring Sport & Medien
Timo Gottschalk festigte Rang zwei
Motorsport

Rallye Dakar 2023: Deutscher Timo Gottschalk festigt mit "seekrankem" Lucas Moraes Rang zwei

Gehring Sport & Medien
Rallye Dakar 2023: Längste Route seit 2014
Motorsport

Rallye Dakar 2023: Längste Route seit 2014 - Exklusive „Daily Dakar Show“ täglich ab 21.30 Uhr auf Red Bull TV

Gehring Sport & Medien
Ski Alpin

Das Wings for Life Gipfeltreffen - Marcel Hirscher: „Ich sehe, wie schnell manche Talente aufgeben.“

München, 12. Dezember 2022 - Beim Wings for Life Gipfeltreffen im Ice Q oberhalb von Sölden sprachen Marcel Hirscher und Felix Neureuther im Gespräch mit ServusTV-Moderator Christian Brugger über ihr Leben in der Ski-Pension, aktuelle Herzensprojekte und eine etwaige Neuauflage ihrer legendären Duelle auf der Rennstrecke.   „Wenn man weiß, wie zach und schwierig es ist, das Level zu halten, wie schmal der Grat ist und was es alles braucht, bis man bei einem Rennen ist, dann weiß man ...

Gehring Sport & Medien