LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

03.03.2022
Handball

HBL // Erleichterung bei den Rhein-Neckar Löwen: „Endlich haben wir mal wieder gewonnen“

Hannovers Trainer Prokop nach Niederlage bedient: „Das haben wir uns ganz anders vorgestellt“ - Sky Experte Kretzschmar lobt Löwen-Youngster More: „Er macht seine Sache sehr gut“

München, 03.03.2022

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien TSV Hannover-Burgdorf – TBV Lemgo Lippe (27:31), TVB Stuttgart –HSG Wetzlar (26:26), GWD Minden – Rhein-Neckar Löwen (31:33) und MT Melsungen – HSV Hamburg (26:22).


Christian Prokop (Trainer TSV Hannover-Burgdorf) … 

… zum Spiel: „Wir haben in der ersten Halbzeit keinen Zugriff in der Defensive bekommen, das haben wir uns ganz anders vorgestellt. Wir wollten es ihnen in der Offensive schwermachen, aber leider ist das Gegenteil eingetreten. Wir haben viel probiert, aber immer wieder kleine Fehler gemacht. Wir hatten uns für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, das konnte man phasenweise gesehen.“

… zum Einbruch seiner Mannschaft in der Schlussphase: „Nach der Auszeit machen wir verschiedene Fehler. Die Tempogegentore waren dann tödlich für uns. Am Ende hat uns im Angriff die Kraft gefehlt, deshalb konnten wir keine Durchschlagskraft entwickeln.“

… zur Tabellensituation: „Wir blicken nur auf uns. Wir wollen die Form der Hinrunde schnellstmöglich wieder erreichen. Das schaffen wir aktuell aus unterschiedlichsten Gründen nicht, aber darauf liegt unser Fokus.“


David More (Rhein-Neckar Löwen) … 

… zum Spiel: „Es ist unbeschreiblich. Ich bin das dritte Mal dabei und endlich haben wir auch mal gewonnen. Ich kann es gar nicht wirklich fassen, dass wir die zwei Punkte mitgenommen haben.“

… zur Frage, ob er schon realisiert habe, dass er in der Bundesliga spielt: „Mittlerweile geht es. Es ist mein drittes Spiel und ich habe schon länger mit der Mannschaft trainiert. Trotzdem ist es ein Traum für mich, mit dieser Mannschaft zusammenzuspielen.“

… zu seinen persönlichen Zielen: „In der A-Jungend wollen wir in der deutschen Meisterschaft weit kommen. Wenn ich die Möglichkeit bekomme, trainiere ich bei den Profis, gebe Gas und schaue, wohin es geht.“


Ljubomir Vranjes (Trainer Rhein-Neckar Löwen) … 

… zur Entwicklung seiner Mannschaft (vor dem Spiel): „Wir haben teilweise gut und teilweise nicht gut gespielt. Die letzten Spiele geben uns aber auch positive Dinge, die wir lieber mitnehmen als das Negative. Ich erwarte, dass wir immer zu 100 Prozent bei der Sache sind. Ich möchte diese Professionalität in jedem Spielsehen.“

… zur Kritik an seiner kurzen Auszeit (vor dem Spiel)„Ich habe Verständnis dafür, aber ich bin damit sehr offen umgegangen. Ich habe drei Trainingseinheiten verpasst, ich weiß nicht, ob das einen großen Einfluss hat. Ihr nennt es Urlaub, ich sage, dass ich private Dinge klären musste.“


Sky Experte Stefan Kretzschmar … 

… zum TVB Stuttgart: „Es wäre übertrieben zu sagen, dass ich es Stuttgart nicht zugetraut habe, da sie schon eine gewisse Qualität haben. Wenn Stuttgart einen vollen Kader und einen guten Torhüter hat, ist das keine Mannschaft, die gegen den Abstieg spielt. Dann sind sie mindestens eine Mittelklasse-Mannschaft in der Bundesliga.“

… zum umjubelten letzten Treffer von David More: „Das sind sensationelle Bilder. Davon zerrst du als junger Spieler unfassbar lange. Besser kannst du es dir nicht wünschen. In diesem Alter kann eine solche Leistung eine Tür öffnen. Er macht seine Sache sehr gut“

… zum Negativlauf der Rhein-Neckar Löwen (vor dem Spiel): „Es gab Gegner und Situationen, die verhindert haben, dass sie gut ins Spiel kommen. Dann kommen sie in diesen negativen Lauf und das ist nicht zu unterschätzen. Sie sind in einer Situation, in der sie nicht in der Lage sind, ein Spiel souverän zu gestalten.“


Für Rückfragen:

O-Ton-Service HBL/mn

Daniel Mayr (Mayr@liquimoly-hbl.de)

Mehr Informationen unter www.liquimoly-hbl.de/de 

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Zur Pressemappe

Kontakt

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
Edmund-Rumpler-Straße 4
DE-51149 Köln

+49 731 1420890
Mayr@liquimoly-hbl.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Bundesliga
» Handball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von LIQUI MOLY Handball-Bundesliga

12.06.2022 Handball

HBL // Magdeburg stemmt die Meisterschale in die Höhe: „Stolz, ein Teil dieser Mannschaft zu sein“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien THW Kiel – FRISCH AUF! Göppingen (42:35), SC Magdeburg – Rhein-Neckar Löwen (37:34), TSV Hannover-Burgdorf – SC DHfK Leipzig (26:26), Füchse Berlin – SG Flensburg-Handewitt (22:28), HSG Wetzlar – GWD Minden (30:28), TBV Lemgo Lippe – HSV Hamburg (28:23), TVB Stuttgart – MT Melsungen (28:25), Bergischer HC – TuS N-Lü...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
09.06.2022 Handball

HBL // Minden feiert Klassenerhalt: „Wir gehen davon aus, dass es das jetzt war“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien HSV Hamburg – TVB 1898 Stuttgart (27:32), SC DHfK Leipzig – SC Magdeburg (31:36), TSV GWD Minden – HC Erlangen (22:21) und TuS N-Lübbecke - TSV Hannover-Burgdorf (21:20). Frank Carstens (Trainer GWD Minden) ... ... zum Klassenerhalt: „Erst einmal bin ich total stolz auf meine Mannschaft und sehr bewegt – der Rest ist nur Fassade. Ich hoffe, dass ich die...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
06.06.2022 Handball

HBL // Kiels Duvnjak: „Kann mich nicht über den Sieg freuen“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zum Topspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit der Partie THW Kiel - Handball Sport Verein Hamburg (29:22).   Domagoj Duvnjak (THW Kiel) … … zu Sagosen: „Wir sind natürlich glücklich, dass wir gewonnen haben, aber nach so einer Szene in der ersten Halbzeit kann ich mich nicht über den Sieg freuen. Ich bin traurig, wir kennen die Diagnose noch nicht, aber es sah richtig schlimm aus.“ … zum Final Four: „Erst ...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga
02.06.2022 Handball

HBL // Magdeburg ist deutscher Meister: „Das geilste Gefühl der Welt“

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Konferenz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den Partien SC Magdeburg – HBW Balingen-Weilstetten (31:26), FRISCH AUF! Göppingen – Rhein-Neckar Löwen (30:28), TVB Stuttgart – TuS N-Lübbecke (29:31). Aus aktuellem Anlass: In Zusammenarbeit mit SKY Deutschland setzt die HBL GmbH ab sofort bei allenBegegnungen ein Sonderdesign des Bundesligalogos ein. SKY Sport wird dieses neue Design in alle On-Air HBL...

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga