Deutscher Fußball Botschafter e.V.

Fußball

DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER und Common Goal kooperieren global

DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER und Common Goal kooperieren global
DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER und Common Goal kooperieren global
Bild
DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER und Common Goal kooperieren global

Berlin/Köln, 22.10.2022

Der Präsident des gemeinnützigen Vereins Deutscher Fußball Botschafter, Roland Bischof, gab auf einem gemeinsamen Panel mit Ex-Nationalspieler Torsten Frings auf der Spielmacherkonferenz in Köln eine globale Kooperation mit Common Goal bekannt.


Die in 2017 von Juan Mata mitbegründete Common Goal Initiative vereint weltweit über vierhundert Profi-Fußballspieler/innen, Trainer/innen, Berater/innen, Vereine und Sponsoren und Non-Profit Organisationen in ihrem Engagement für eine sozial gerechtere und ökologisch nachhaltigere Welt.


Mitglieder der Bewegung spenden mindestens ein Prozent ihrer Einnahmen an ausgewählte Projekte mit Bezug zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals). Aus Deutschland und der Bundesliga zählen unterem anderem bereits Serge Gnabry, Jürgen Klopp, Julian Nagelsmann, Werder Bremen und der Sportartikelhersteller Adidas zu Common Goal’s Unterstützerkreis.


Nach einem Jahrzehnt vertrauensvoller Zusammenarbeit mit streetfootballworld, der weltweit führenden Organisation Bereich Fußball für sozialen Wandel, dessen Aktivitäten in Zukunft unter Dachmarke Common Goal fortgeführt werden, setzt der Deutsche Fußball Botschafter seinen langjährigen Einsatz für gesellschaftliche Belange im Rahmen seiner globalen Kooperation mit Common Goal nicht nur fort, sondern gewinnt auch einen Kompetenzpartner, der das soziale und ökologische Engagement des Deutschen Fußball Botschafters in Zukunft ganzheitlich begleiten wird.


Bischof betonte die Wichtigkeit der Nachhaltigkeitsziele der UN für ein global abgestimmtes Vorgehen gegen die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit und ergänzte: „Common Goal verbindet große inhaltliche Kompetenz im Bereich des gesellschaftlichen Engagements mit einer kollektiven Anstrengung, die Kraft des Fußballs für positive soziale und ökonomische Veränderungen nutzen. Diese Qualitäten machen Common Goal zu einem idealen Partner für den Deutschen Fußball Botschafter.“


Jürgen Griesbeck, Mitbegründer von Common Goal, zeigte sich ebenso erfreut über die Zusammenarbeit: „Der Deutsche Fußballbotschafter würdigt seit vielen Jahren verdiente Menschen und Initiativen die nicht nur großartige Repräsentanten von Deutschland im Ausland, sondern auch positive Vorbilder für den Fußball sind, in dem sie ihren Einfluss nutzen, um sich weltweit für mehr Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt einzusetzen. Wir sind stolz darauf, diese wichtige Aufgabe zukünftig in enger Kooperation mit dem Deutschen Fußball Botschafter und seinen Preisträgern und -trägerinnen zu begleiten.“


Der Deutsche Fußball Botschafter, der im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums seines Vereins mit der internationalen Konferenz kooperiert, präsentierte neben dem Panel mit Frings auch ein Panel mit Anja Zivkovic über Women Empowerment im Fußball; ein Thema, das dem Verein nicht erst seit der neu erlangten Popularität am Herzen liegt. 

 

Deutscher Fußball Botschafter e.V.

Der Deutsche Fußball Botschafter mit Sitz in Berlin wurde 2012 von Roland Bischof gegründet und zeichnet deutsche Trainer/innen und Spieler/innen aus, die durch ihr Auftreten und Engagement zum positiven Image des Fußballs und Deutschlands beitragen. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld für soziale Projekte verbunden. Von Nepal bis Namibia: Der Verein konnte seit 2013 insgesamt mehr als 40 Förderprojekte weltweit unterstützen. Mit dabei sind die unterstützenden Partner, wie z.B. das Auswärtige Amt, Goethe Institut, kicker oder die Berliner Agentur des Initiators, PRESENTED BY. Darüber hinaus helfen zahlreiche Medienpartner die gute Idee in die Welt zu tragen – dabei sind u.a. SID, Deutsche Welle, GOAL.com, SKY, Sportbuzzer, brandmediaONE, Argus Data Insights oder die mc Group.

www.fussballbotschafter.de


PRESSEKONTAKT

Deutscher Fußball Botschafter e.V.

Kurfürstendamm 234 I 10719 Berlin

Tel.: +49 30 2809 8798

E-Mail: presse@fussballbotschafter.de

 

Folgen Sie uns auch auf:

www.facebook.com/fussballbotschafter

www.instagram.com/fussballbotschafter

www.youtube.com/fussballbotschafter

© Deutscher Fußball-Botschafter
Deutscher Fußball Botschafter e.V.
Zur Pressemappe

Kontakt

Deutscher Fußball Botschafter e.V.
Kurfürstendamm 234
DE-10719 Berlin

+49 30 28098798
presse@fussballbotschafter.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Fußball
» Stiftungen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

1 Medien
DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER und Common Goal kooperieren global
- Download

Mehr von Deutscher Fußball Botschafter e.V.

Domitila Barros
Fußball

DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER erweitert Beirat um amtierende Miss Germany

Deutscher Fußball Botschafter e.V.
Eintracht Frankfurt Choreo Sevilla
Fußball

DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER verleiht erstmals Fan-Sonderpreis - Eintracht Frankfurt Fans für ihre Auftritte in Europa ausgezeichnet

Deutscher Fußball Botschafter e.V.
Preisträger lkay Gündoğan
Fußball

DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER: Ilkay Gündogan im DFB-Camp geehrt

Deutscher Fußball Botschafter e.V.
Titelfoto
Fußball

Deutscher Fußball Botschafter e.V. zeichnet Franz Beckenbauer für sein Lebenswerk aus

Deutscher Fußball Botschafter e.V.