20.04.2021
Motorsport

Einladung virtuelle Pressekonferenz ADAC GT Masters 2021

-, 20.04.2021

Virtuelle Pressekonferenz zur Saison 2021 am Dienstag um 12 Uhr

München, 20. April 2021
- Das ADAC GT Masters, die Internationale Deutsche GT-Meisterschaft, bereitet sich am Dienstag und Mittwoch mit einem Test in der Motorsport Arena Oschersleben auf die Saison 2021 vor. Gut vier Wochen vor dem Saisonstart möchten wir Sie bei einer Pressekonferenz über die Neuerungen im ADAC GT Masters, das Startfeld der Saison 2021, und über die Pläne unseres neuen TV-Partners NITRO aus der Mediengruppe RTL informieren.

Worauf sie sich in diesem Jahr freuen können, erfahren Sie einer Video-Pressekonferenz am Dienstag, 20. April um 12 Uhr mit

• Hermann Tomczyk, ADAC Sportpräsident
• Lars Soutschka, Vorstand ADAC e. V.
• Thomas Voss, Leiter Motorsport, Klassik und Veranstaltungen ADAC e.V.
• Oliver Schablitzki, Senderchef NITRO
• Frank Robens, Leiter Programmbereich Sport, Leiter Sportrechte & Sportmanagement, Mediengruppe RTL

und weiteren Gästen.

Unter dem folgenden Link können Sie der Pressekonferenz betreten https://us02web.zoom.us/j/82907882711?pwd=d3hhOUZXY1A4ZjB1eTYzS2RTQWRBdz09 Meeting-ID: 829 0788 2711 Kenncode: 136884

Während der Pressekonferenz können Sie über den Button "F&A" Fragen einreichen, die wir im Anschluss an die Pressekonferenz beantworten. Alternativ können sie ihre Fragen auch vorab per E-Mail an oliver.runschke@adac.de einreichen.

Mit freundlichen Grüßen
• Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation Leiter Partnerschaften, Kooperationen und Sponsoring
• Oliver Runschke, Motorsport- und Klassik-Kommunikation

Termine ADAC GT Masters 2021, Änderungen vorbehalten:
14.05.-16.05.2021: Motorsport Arena Oschersleben
11.06.-13.06.2021: Red Bull Ring (A)
09.07.-11.07.2021: CM.com Circuit Zandvoort (NL)
06.08.-08.08.2021: Nürburgring
10.09.-12.09.2021: DEKRA Lausitzring
01.10.-03.10.2021: Sachsenring
22.10.-24.10.2021: Hockenheimring Baden-Württemberg

Pressekontakt:
ADAC e.V.

Oliver Runschke
T +49 89 76 76 69 65
E-Mail oliver.runschke@adac.de

Kay-Oliver Langendorff
T +49 89 76 76 69 36
E-Mail kay.langendorff@adac.de

www.ADAC.de/gt-masters
www.ADAC.de/motorsport
SID Marketing
Zur Pressemappe

Kontakt

SID Marketing
Ursulaplatz 1
DE-50668 Köln

+49 221 99880 0
nicola.schnitzler@sid-marketing.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Motorsport
» ADAC GT Masters

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von SID Marketing

Banner_Olympia_Peking_v02.jpg
11.01.2022 Allgemein

Täglich kosten- und rechtefreier Content aus Peking

SID Marketing
10.06.2021 Motorsport

Austria-Achter: Österreicher wollen beim ADAC GT Masters-Heimspiel auf dem Red Bull Ring glänzen

• Starke Lokalmatadore in Deutscher GT-Meisterschaft • Österreicher mit 20 Rennsiegen im ADAC GT Masters • Extra-Motivation durch Zuschauer beim Heimspiel München, 10. Juni 2021 - Rennsieger, Werkspiloten und vielversprechende Nachwuchstalente: Die österreichischen Fahrer sind in der Deutschen GT-Meisterschaft nicht nur quantitativ gut vertreten, am kommenden Wochenende (11.–13. Juni) zählt das Oktett beim Heimspiel auf dem Red Bull Ring zu den Topfavoriten – und will die zehnjä...

SID Marketing
10.06.2021 Fußball

bwin AUT // EURO 2020: bwin sieht Frankreich vor England – ÖFB-Team Außenseiter – Deutschland mit Titel-Quote 9,00

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Für Sportwettenanbieter bwin ist Weltmeister Frankreich mit Quote 5,00 Top-Favorit auf den Titel bei der Fußball-EURO 2020 (11. Juni bis 11. Juli). Knapp dahinter folgen England (Quote 6,50) und Belgien (7,00). Das Quartett mit Deutschland, Spanien, Italien und Titelverteidiger Portugal startet mit Titel-Quote 9,00 ins Turnier. Die Niederlande folgt bei bwin mit Quote 15,00 bereits mit einigem Abstand. ÖFB-Team mit Titel-Quote 101 - Italien siegt zum Auftakt ...

SID Marketing
10.06.2021 Sportwetten

bwin // French Open: Zverev Außenseiter im Halbfinale gegen Tsitsipas - Titel-Quote 10,00 - Nadal auf Rekordkurs

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Alexander Zverev steht im Halbfinale der French Open vor einer schweren Aufgabe. Zieht der Hamburger am Freitag (11. Juni, ab 15.05 Uhr) gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (Quote 1,42) ins sein zweites Grand-Slam-Finale ein, zahlt Sportwettenanbieter bwin das 3,00-Fache des Einsatzes zurück. Beim ersten Grand-Slam-Titel Zverevs zahlt bwin für einen Euro zehn Euro zurück. Klarer Favorit auf den Sieg ist Paris-Rekordsieger Rafael Nadal, den bwin im zweiten ...

SID Marketing