12.03.2021
Medien / TV

MagentaSport // Basketball LIVE bei MagentaSport - Barca hilft dem FC Bayern in der Playoff-Quali

-, 12.03.2021

• "Sehr stolz und glücklich" - ALBA in der EuroLeague immer besser

Bonn, 12. März 2021
- Heiße Phase in der EuroLeague: Barcelona hilft dem FC Bayern (18 Siege) mit einem Sieg gegen Real Madrid (17 Siege) im Kampf um die Playoff-Qualifikation. Barca-Coach Jasikevicius war trotz des 81:76 im Classico unzufrieden: "Wir haben ein hässliches physisches Spiel erwartet und das war es auch." Der FC Bayern tritt heute Abend ab 18.45 Uhr bei Baskonia an.

ALBA holt sich den 11. EuroLeague-Sieg bei Villeurbanne. Die Berliner hatten vor allem nach der Halbzeit zugelegt. Coach Aito Garcia Reneses war "sehr stolz und glücklich" nach dem 95:89-Sieg. In der eaysyCredit BBL trifft ALBA am Sonntag ab 14.45 Uhr auf die BG Göttingen. Top-Spiel am Sonntag ist ab 17.45 Uhr das Duell des Tabellendritten gegen den Vierten - FC Bayern München gegen EWE Baskets Oldenburg.

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen der EuroLeague am Donnerstag - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Der FC Bayern München kämpft heute ab 18.45 Uhr bei Baskonia um den Einzug in die Playoffs. MagentaSport zeigt alle Spiele der EuroLeague und easyCredit BBL live.

Die Highlights zum Spiel ALBA bei Villeurbanne gibt´s hier: https://thinxpool.files.com/f/c9446a39bda33276

Villeurbanne - ALBA BERLIN 89:95

ALBA dreht einen 9-Punkte-Rückstand zur Halbzeit und bezwingt Villeurbanne. MVP war Peyton Siva mit 21 Punkten und 7 Assists, er analysierte die starke 2. Hälfte: "Wir wurden in der 2. Halbzeit deutlich besser in der Defense. Wir haben Villeurbanne in der 1. Halbzeit zu viele Punkte gegeben. ... Wir müssen so weitermachen und besser werden. Wir müssen diese EuroLeague-Spiele nutzen, um Erfahrung zu sammeln. Wir sind ein junges Team, wenn es nach der EuroLeague-Erfahrung geht."

Trainer Aito Garcia Reneses freute die zweite Hälfte: "Ich bin sehr stolz und sehr glücklich... Die 2. Halbzeit war sehr, sehr gut."

Simone Fontecchio warf 19 Punkte. Er lobte nach dem Spiel das gesamte Team: "Jeder hat am Schluss den Unterschied gemacht. Wir sind in der 2. Halbzeit sehr aggressiv rausgekommen. Jeder hat einen Schritt nach vorne in der Defense gemacht und das war der Schlüssel."

Real Madrid - FC Barcelona 76:81

Barca siegt im El Clásico und dominiert weiter die EuroLeague. In einem langen ausgeglichenen Spiel schafft es der FC Barcelona, sich gegen Ende etwas abzusetzen. MVP Nikola Mirotic nach dem Spiel: "Wir haben in der zweiten Halbzeit besser als Team gespielt. Wir sind in der Defensive besser geworden. Wir wussten, dass das gegen Real Madrid der Schlüssel zum Erfolg ist. Das haben wir gemacht und in der Offensive war es sehr solide von uns. Es ist ein großer Sieg für uns. Jeder Clasico ist speziell."

Trainer Sarunas Jasikevicius war trotz des Sieges nicht zufrieden mit der Leistung: "Wir haben auch in der zweiten Halbzeit noch dumme Fehler gemacht. Wir haben Madrid viele einfach Punkte gegeben... Wir haben ein hässliches physisches Spiel erwartet und genau das ist passiert. In dieser Situation ist es am wichtigsten, das Spiel einfach zu gewinnen."

Reals Trainer Pablo Laso vor dem Spiel: "Natürlich ist das ein großes Spiel. Es ist der Klassiker in Spanien... Das habe ich schon von Anfang an verstanden."

Barcas Trainer Sarunas Jasikevicius vor dem Spiel: "Wir müssen sehr konzentriert und bereit zum Spielen sein. Es ist wichtig, jeden 50:50 Ball zu gewinnen und eine größere Physis zu bringen als der Gegner. Es ist besonderes Spiel für jeden."

Basketball LIVE bei MagentaSport

Freitag, 12.03.2021

Ab 18.15 Uhr: Anadolu Efes - Zalgiris Kaunas
Ab 18.45 Uhr: Baskonia - FC BAYERN MÜNCHEN
Ab 19.45 Uhr: Olympiakos Piräus - Zenit St. Petersburg
Ab 20.45 Uhr: Valencia - Fenerbahce

Samstag, 13.03.2021
easyCredit BBL
Ab 17.45 Uhr: FRAPORT Skyliners - Gießen 46ers, RASTA Vechta - ratiopharm Ulm
Ab 20.15 Uhr: Telekom Baskets Bonn - Brose Bamberg, Hamburg Towers - SYNATINICS MBC

Sonntag, 14.03.2021
Ab 14.45 Uhr: HAKRO Merlins Crailsheim - MHP Riesen Ludwigsburg, ALBA Berlin - BG Göttingen, Löwen Braunschweig - NINERS Chemnitz
Ab 17.45 Uhr: FC Bayern München - EWE Baskets Oldenburg

Für weitere Rückfragen / MagentaSport
Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH
Mob.: +49 170 2268024
Mail: joerg.krause@thinxpool.de
SID Marketing
Zur Pressemappe

Kontakt

SID Marketing
Ursulaplatz 1
DE-50668 Köln

+49 221 99880 0
nicola.schnitzler@sid-marketing.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Medien / TV
» BBL
» Basketball
» EURO

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von SID Marketing

Banner_Olympia_Peking_v02.jpg
11.01.2022 Allgemein

Täglich kosten- und rechtefreier Content aus Peking

SID Marketing
10.06.2021 Motorsport

Austria-Achter: Österreicher wollen beim ADAC GT Masters-Heimspiel auf dem Red Bull Ring glänzen

• Starke Lokalmatadore in Deutscher GT-Meisterschaft • Österreicher mit 20 Rennsiegen im ADAC GT Masters • Extra-Motivation durch Zuschauer beim Heimspiel München, 10. Juni 2021 - Rennsieger, Werkspiloten und vielversprechende Nachwuchstalente: Die österreichischen Fahrer sind in der Deutschen GT-Meisterschaft nicht nur quantitativ gut vertreten, am kommenden Wochenende (11.–13. Juni) zählt das Oktett beim Heimspiel auf dem Red Bull Ring zu den Topfavoriten – und will die zehnjä...

SID Marketing
10.06.2021 Fußball

bwin AUT // EURO 2020: bwin sieht Frankreich vor England – ÖFB-Team Außenseiter – Deutschland mit Titel-Quote 9,00

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Für Sportwettenanbieter bwin ist Weltmeister Frankreich mit Quote 5,00 Top-Favorit auf den Titel bei der Fußball-EURO 2020 (11. Juni bis 11. Juli). Knapp dahinter folgen England (Quote 6,50) und Belgien (7,00). Das Quartett mit Deutschland, Spanien, Italien und Titelverteidiger Portugal startet mit Titel-Quote 9,00 ins Turnier. Die Niederlande folgt bei bwin mit Quote 15,00 bereits mit einigem Abstand. ÖFB-Team mit Titel-Quote 101 - Italien siegt zum Auftakt ...

SID Marketing
10.06.2021 Sportwetten

bwin // French Open: Zverev Außenseiter im Halbfinale gegen Tsitsipas - Titel-Quote 10,00 - Nadal auf Rekordkurs

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Alexander Zverev steht im Halbfinale der French Open vor einer schweren Aufgabe. Zieht der Hamburger am Freitag (11. Juni, ab 15.05 Uhr) gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (Quote 1,42) ins sein zweites Grand-Slam-Finale ein, zahlt Sportwettenanbieter bwin das 3,00-Fache des Einsatzes zurück. Beim ersten Grand-Slam-Titel Zverevs zahlt bwin für einen Euro zehn Euro zurück. Klarer Favorit auf den Sieg ist Paris-Rekordsieger Rafael Nadal, den bwin im zweiten ...

SID Marketing