Terra Wortmann Open

Tennis

Hawkeye-Live: Die Technik hinter dem perfekten Spielablauf

Blick in die Technik-Zentrale: Die Mitarbeiter von Hawkeye Live überwachen seit 2021 alle Courts
Blick in die Technik-Zentrale: Die Mitarbeiter von Hawkeye Live überwachen seit 2021 alle Courts
Bild
Blick in die Technik-Zentrale: Die Mitarbeiter von Hawkeye Live überwachen seit 2021 alle Courts
PM Hawkeye (24.06.23).pdf
PDF
PM Hawkeye (24.06.23).pdf

Halle (Westfalen), 24.06.2023

Die gewohnten Rufe hallen auch in diesem Jahr noch über die Courts der TERRA WORTMANN OPEN: „Out“ (Aus) oder „Fault“ (Fehler). Doch es sind nicht mehr Linienrichterinnen und Linienrichter, die da rufen. Es ist eine künstlich erzeugte Stimme, die zu Hawkeye Live gehört, dem elektronischen Mess-System, das die Linien des Tennisfeldes kontrolliert. Zum dritten Mal ist die hochentwickelte Technik des Unternehmens Hawkeye Innovations beim ATP 500er-Rasenklassiker im Einsatz, nach 2021 und 2022. „Jeder Platz ist mit 18 Kameras bestückt, zwölf Kameras, die von einer erhöhten Position alle Linien überwachen. Und noch einmal sechs Kameras, um eventuelle Fußfehler beim Aufschlag zu erkennen“, sagt Alex Mersella, der die Operation in HalleWestfalen für Hawkeye Innovations leitet.

 

Ab 2025 soll Hawkeye Live weltweit bei allen ATP-Turnieren eingesetzt werden. Gleichwohl wird, wie auch jetzt bei den 30. TERRA WORTMANN OPEN, ein Linienrichter-Reserveteam in Bereitschaft gehalten – für den Fall, dass die Technik ausfallen sollte. Landet der Ball innerhalb eines Toleranzbereichs von 100 Millimetern neben einer Linie, wird der Abdruck auf den Stadionleinwänden angezeigt. Sogenannte Review Officials der ATP überprüfen vornehmlich die Fußfehler-Entscheidungen. In Halle arbeiten 16 Teammitglieder für Hawkeye Innovations, andere Mitarbeiter sind gegenwärtig auch in Berlin beim WTA-Wettbewerb beschäftigt. Schon seit zwei Monaten bereitet Hawkeye Innovations auch die Großoperation für das Wimbledon-Turnier vor. „Dort kommt die Technik auf achtzehn Courts zum Einsatz“, sagt Mersella. Auch andere Sportarten vertrauen inzwischen auf Hawkeye Live, etwa Badminton, Fußball (Torlinien), Cricket oder die Leichtathletik.

© Terra Wortmann Open
Terra Wortmann Open
Zur Pressemappe

Kontakt

Terra Wortmann Open
Roger-Federer-Allee 4
DE-33790 Halle (Westfalen)

+ 49 (0)5201 – 895 371
presse@owl-arena.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Tennis

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

2 Medien
Blick in die Technik-Zentrale: Die Mitarbeiter von Hawkeye Live überwachen seit 2021 alle Courts
© TERRA WORTMANN OPEN (honorarfrei) Download
PM Hawkeye (24.06.23).pdf
- Download

Mehr von Terra Wortmann Open

Turnierdirektor Weber mit dem Original-Schläger von Roger Federers letztem Spiel beim Laver Cup
Tennis

Ralf Weber: „Ein emotional starkes und würdiges Geburtstagsfest“ - Besuch von Rekordsieger Roger Federer als Höhepunkt

Terra Wortmann Open
Die Turnierfinalisten Alexander Bublik und Andrey Rublev
Tennis

„ELASTEN Night“ der TERRA WORTMANN OPEN begeistert mit spektakulären Show- und Musikacts

Terra Wortmann Open
Melo (2.v.r.) + Peers (r) besiegen das italienische Duo Vavassori (l) + Bolelli im Match Tie-Break
Tennis

Melo/Peers sind die Doppelsieger der 30. TERRA WORTMANN OPEN

Terra Wortmann Open
Die Ballkinder im Gruppenbild mit Sieger Alexander Bublik und Finalist Andrey Rublev.
Tennis

Alexander Bublik ist der Champion der 30. TERRA WORTMANN OPEN - Der Kasache gewinnt ein spannendes Finale gegen Andrey Rublev

Terra Wortmann Open