17.04.2021
Medien / TV

MagentaSport// Die Stimmen zur Absage des MagentaSport BBL Pokals

-, 17.04.2021

Bonn, 17. April - Dr. Florian Kainzinger ist verantwortlich für das Gesundheits- und Hygiene-Konzept bei dem MagentaSport BBL-Pokal Turnier. Nach der Anreise der Mannschaften am Freitag sei ein Spieler der BG Göttingen positiv auf Corona getestet worden, erklärt der Hygiene-Beauftragte Kainzinger bei MagentaSport, "der noch am Donnerstag negativ getestet wurde." Kainzinger weiter: "Wir haben die Spieler isoliert. Wir haben dann die gesamte Kontaktsituation aufgezeichnet." Danach habe man sich vielen Gesprächen mit dem Gesundheitsamt München abgestimmt. Alle Göttinger Spieler seien "noch zweimal getestet worden. Dabei wurde eine zusätzliche Person identifiziert." Das Gesundheitsamt habe zu Recht auf "eine unklare Situation entschieden und festgelegt, dass damit das gesamte Team nicht antreten kann." Zumal die Mannschaft 8 Stunden lang gemeinsam mit dem Bus angereist sei.

Frage an Dr. Kainzinger, ob man ausschließen könne, dass andere Teams betroffen seien? "Das können wir ausschließen", so Kainzinger bei MagentaSport.

Marko Pesic, Geschäftsführer FC Bayern München: "In der Spielordnung ist es so festgeschrieben, wenn eine Mannschaft nicht spielen kann, vor allem in dieser besonderen Situation, dann ist es so, dass dieses Turnier nicht stattfinden kann. Und auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden muss. Man muss auch ganz klar sagen, dass die Gesundheit vorgeht. Auf der anderen Seite muss man sagen, dass das Hygienekonzept funktioniert hat....Das ist ein Rückschlag für uns. Die Liga arbeitet mit Hochdruck an einem neuen Turnier-Termin. Wir waren hier mit den Ulmern in der Halle, als die Nachricht kam."

Was bedeutet das für den FCB und den EuroLeague-Playoff-Auftakt am Dienstag in Mailand? "Wir testen weiterhin sehr engmaschig. Stand jetzt, ist die Mannschaft gesund."

Für weitere Rückfragen / MagentaSport
Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH
Mob.: +49 170 2268024
Mail: joerg.krause@thinxpool.de
SID Marketing
Zur Pressemappe

Kontakt

SID Marketing
Ursulaplatz 1
DE-50668 Köln

+49 221 99880 0
lara.schirmer@sid-marketing.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von SID Marketing

10.06.2021 Motorsport

Austria-Achter: Österreicher wollen beim ADAC GT Masters-Heimspiel auf dem Red Bull Ring glänzen

• Starke Lokalmatadore in Deutscher GT-Meisterschaft • Österreicher mit 20 Rennsiegen im ADAC GT Masters • Extra-Motivation durch Zuschauer beim Heimspiel München, 10. Juni 2021 - Rennsieger, Werkspiloten und vielversprechende Nachwuchstalente: Die österreichischen Fahrer sind in der Deutschen GT-Meisterschaft nicht nur quantitativ gut vertreten, am kommenden Wochenende (11.–13. Juni) zählt das Oktett beim Heimspiel auf dem Red Bull Ring zu den Topfavoriten – und will die zehnjä...

SID Marketing
10.06.2021 Fußball

bwin AUT // EURO 2020: bwin sieht Frankreich vor England – ÖFB-Team Außenseiter – Deutschland mit Titel-Quote 9,00

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Für Sportwettenanbieter bwin ist Weltmeister Frankreich mit Quote 5,00 Top-Favorit auf den Titel bei der Fußball-EURO 2020 (11. Juni bis 11. Juli). Knapp dahinter folgen England (Quote 6,50) und Belgien (7,00). Das Quartett mit Deutschland, Spanien, Italien und Titelverteidiger Portugal startet mit Titel-Quote 9,00 ins Turnier. Die Niederlande folgt bei bwin mit Quote 15,00 bereits mit einigem Abstand. ÖFB-Team mit Titel-Quote 101 - Italien siegt zum Auftakt ...

SID Marketing
10.06.2021 Sportwetten

bwin // French Open: Zverev Außenseiter im Halbfinale gegen Tsitsipas - Titel-Quote 10,00 - Nadal auf Rekordkurs

Gibraltar, 10. Juni 2021 (pps) - Alexander Zverev steht im Halbfinale der French Open vor einer schweren Aufgabe. Zieht der Hamburger am Freitag (11. Juni, ab 15.05 Uhr) gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (Quote 1,42) ins sein zweites Grand-Slam-Finale ein, zahlt Sportwettenanbieter bwin das 3,00-Fache des Einsatzes zurück. Beim ersten Grand-Slam-Titel Zverevs zahlt bwin für einen Euro zehn Euro zurück. Klarer Favorit auf den Sieg ist Paris-Rekordsieger Rafael Nadal, den bwin im zweiten ...

SID Marketing
ServusTV - Tennis
10.06.2021 Medien / TV

Die bett1open bei ServusTV Deutschland

SID Marketing