ADAC TCR Germany

Anschrift

Ursulaplatz 1
DE-50668 Köln

Kontakt

+49 221 99880 300
ADAC-Motorsport@sid-marketing.de

Social Media & Links

» Alle Meldungen

Neuste Meldungen

Die ADAC TCR Germany startet auf dem Hockenheimring in die achte Saison der Serie
Motorsport

ADAC TCR Germany 2023 mit zwei neuen Rennstrecken

ADAC TCR Germany
Die ADAC TCR Germany absolvierte im Jahr 2022 ihre siebte Saison
Motorsport

Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC TCR Germany 2022

ADAC TCR Germany
Martin Andersen ist der Champion der siebten Saison der ADAC TCR Germany
Motorsport

Martin Andersen im Meisterinterview

ADAC TCR Germany
Das Sonntagspodium der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring
ADAC TCR Germany

Bäckman sichert sich bei Ladniak-Sieg die Vizemeisterschaft

ADAC TCR Germany
Szymon Ladniak sichert sich bei seinem zweiten Saisonsieg die Junior-Meisterschaft
Motorsport

Ladniak sichert sich mit Sieg den Titel in der Junior-Wertung

ADAC TCR Germany
Motorsport

Karklys holt erste Pole auf dem Hockenheimring

Jonas Karklys (33, Litauen, NordPass) hat die Pole-Position für den vorletzten Meisterschaftslauf der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring erobert und sich somit zehn zusätzliche Meisterschaftspunkte gesichert. Der Litauer im fuhr im Hyundai i30 im Qualifying in 1:48.403 Minuten die schnellste Runde, dabei war er 0,343 Sekunden schneller als Junior Szymon Ladniak (19, Polen, Liqui Moly Team Engstler) im Honda Civic. Der Pole wurde Zweiter und bekommt dadurch acht Meisterschaftspunkte ...

ADAC TCR Germany
Das Saisonfinale der ADAC TCR Germany steigt auf dem Hockenheimring
ADAC TCR Germany

Saisonfinale der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring: Offener Kampf um die Junior-Wertung

ADAC TCR Germany
Albert Legutko im Honda
ADAC TCR Germany

Albert Legutko startet auf dem Hockenheimring

ADAC TCR Germany
Motorsport

Liqui Moly Team Engstler: Die TCR-Teamchampions im Porträt

Zum dritten Mal nach 2019 und 2021 hat sich der Allgäuer Traditionsrennstall den Sieg in der Teamwertung der ADAC TCR Germany gesichert. Bereits nach dem vorletzten Rennwochenende auf dem Sachsenring liegt das Team um den frischgekürten Fahrermeister Martin Andersen (28, Dänemark) uneinholbar in Führung. Und damit nicht genug: In der Trophy-Wertung kürte sich Roland Hertner (62, Heilbronn) zum zweiten Mal in Folge zum Champion. Die Junior-Wertung will Szymon Ladniak (19, Polen) auf dem ...

ADAC TCR Germany
Martin Andersen hat sich auf dem Sachsenring vorzeitig zum Champion der ADAC TCR Germany gekrönt
Motorsport

Martin Andersen: Der Meister der ADAC TCR Germany im Porträt

ADAC TCR Germany
Martin Andersen schreit seine Freude über den Titelgewinn heraus
Motorsport

Martin Andersen gewinnt vorzeitig den Fahrertitel in der ADAC TCR Germany

ADAC TCR Germany
Martin Andersen war vom Start weg der schnellste Fahrer des Feldes
Motorsport

Matchball für Andersen nach fünften Sieg in Serie

ADAC TCR Germany
Hat gut lachen: Doppel-Pole-Setter Martin Anderson
ADAC TCR Germany

Pole-Doppelpack für Andersen auf dem Sachsenring

ADAC TCR Germany
Martin Andersen kann sich vorzeitig die TCR Germany Krone aufsetzen
Motorsport

Vorletzte Runde im Titelduell der ADAC TCR Germany unter neuen Vorzeichen

ADAC TCR Germany
GTM522 081913065004609JS JS.jpg
ADAC TCR Germany

Alter Bekannter: Niederländer Langeveld ersetzt Radermecker auf dem Sachsenring

ADAC TCR Germany
Kai Rosowski in seinem Audi
ADAC TCR Germany

Starke Entwicklung: K-Ro Racing will sich weiter verbessern

ADAC TCR Germany