MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

08.03.2022
3-Liga

Neururer erteilt Duisburg Küsters-Absage: „Der bleibt beim Wuppertaler SV!“

Die 3. Liga Live bei MagentaSport – Das 3. Liga Top-Thema

Bonn, 08.03.2022

Peter Neururer, Vorstandsmitglied beim Wuppertaler SV, stellte im 3. Liga Top-Thema klar, dass sein Sportlicher Leiter, Stephan Küsters, nicht neuer Sportdirektor beim MSV Duisburg wird: „Der bleibt beim Wuppertaler SV. Das ist Fakt.“ Zum alten Sportdirektor der Duisburger, Ivica Grlic, hatte er eine klare Meinung: „Der ist leider der Öffentlichkeit gegenüber geopfert werden.“ Auch Fakt für ihn ist, dass der 1. FC Magdeburg als Tabellenführer aufsteigen wird. Ansonsten wird es „sehr, sehr spannend“ im Aufstiegskampf.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen aus dem 3. Liga Top-Thema – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Freitag geht es weiter in der 3. Liga mit dem Gastspiel der Münchner Löwen bei Viktoria Berlin – ab 18.30 Uhr live bei MagentaSport.

                                                                                                                 

Kulttrainer und Vorstandsmitglied vom Wuppertaler SV, Peter Neuerer war zu Gast im 3. Liga Top-Thema und freute sich zuallererst für seinen ehemaligen Weggefährten Farat Toku, der jetzt als Trainer bei Viktoria Berlin tätig ist. Für das Spiel am Freitag gegen 1860 München ist sich Neururer sicher: „Das tut mir leid für die 60er. Das wird ein knallerspiel. Ich finde die Löwen riesig und klasse und das war einer der wenigen Vereine, bei denen ich mal irgendwann vorgesprochen haben. Ich wollte unbedingt einmal bei den 60ern landen und es hat nie geklappt. Die Strafe dafür, dass sie mich nie genommen haben, die werden sie jetzt bekommen gegen Viktoria, weil Farat Toku in seinem 1. Heimspiel gegen die 60er gewinnen wird.“

Über das Aufstiegsrennen in der 3. Liga: „Magdeburg ist durch und die werden als Nummer 1 aufsteigen. Aufgrund des Laufes momentan und der Vergangenheit des Vereines ist Braunschweig für mich gesetzt als Nummer 2. Dann geht es um den Relegationsplatz. Kaiserslautern hat sich unheimlich entwickelt und werden wieder zu einer richtig große Fußballmacht in der 3. Liga. Ab da an geht es runter bis zu den wieder wachgewordenen 60er, die auch noch Chancen haben. Der Kampf um Platz 2 und 3 wird noch sehr, sehr spannend.“

Über den MSV Duisburg: „Ich gehe davon aus, dass der MSV den Klassenerhalt schafft. So eng und so knapp wird es aber hoffentlich nie wieder werden. Der MSV muss ganz eindeutig, wegen der Tradition und dem gesamten Umfeld, wegen aller Möglichkeiten, die der Verein hat, andere Ziele haben. Die müssen wieder zurück nach ganz oben. Nicht nur 2. Liga, sondern die gehören eigentlich wieder zurück in die 1. Liga. Im Augenblick sind sie meilenweit davon entfernt, weil immer die falsche Zielsetzung ausgegeben wurde und die finanzielle Situation nicht so rosig ist, dass man diese Ziele neu formulieren kann… Leider musste ein Mann wie Ivo Grlic gehen, der ist leider der Öffentlichkeit gegenüber geopfert werden.“ Bei Duisburg wurde auch Stephan Küsters aus Wuppertal als neuer Sportdirektor gehandelt. Peter Neururer nahm dort allerdings deutlich Stellung: „Mein sportlicher Leiter geht ja von Wuppertal nicht nach Duisburg… Der bleibt beim Wuppertaler SV. Das ist Fakt. Das sage ich jetzt als Vorstand des Wuppertaler SV.“

Auf die Frage, ob sich der FC Schalke 04 nach dem Rauswurf von Dimitrios Grammozis bei ihm gemeldet hatte, meinte er scherzhaft: „Es haben sich mit Sicherheit einige von Schalke 04 bei mir gemeldet, aber nicht diejenigen, die zuständig dafür sind, ob man einen neuen Trainer installieren sollte oder auch nicht.“

Der Link zur Folge: 

 

 

Fußball LIVE bei MagentaSport

3. Liga

Freitag, 11.03.2022

Ab 18.30 Uhr: Viktoria Berlin – TSV 1860 München

Samstag, 12.03.2022

Ab 13.45 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz: 1. FC Kaiserslautern – TSV Havelse, Eintracht Braunschweig – 1. FC Saarbrücken, SC Verl – SV Waldhof Mannheim, Hallescher FC – SC Freiburg II, Türkgücü München – 1. FC Magdeburg, Viktoria Köln – SV Wehen Wiesbaden

Sonntag, 13.03.2022

Ab 12.45 Uhr: FSV Zwickau – VfL Osnabrück

Ab 13.45 Uhr: Würzburger Kickers – Borussia Dortmund II

Montag, 14.03.2022

Ab 18.45 Uhr: SV Meppen – MSV Duisburg

Mittwoch, 16.03.2022

Ab 18.45 Uhr: Viktoria Berlin – FSV Zwickau

 

FLYERALARM Frauen-Bundesliga

Freitag, 11.03.2022

Ab 19.00 Uhr: 1. FC Köln – VfL Wolfsburg

Samstag, 12.03.2022

Ab 12.45 Uhr: TSG Hoffenheim – FC Bayern München

Sonntag, 13.03.2022

Ab 12.45 Uhr: SC Sand – Bayer 04 Leverkusen, Eintracht Frankfurt – SGS Essen

Ab 13.45 Uhr: SC Freiburg – FC Carl Zeiss Jena, SV Werder Bremen – Turbine Potsdam

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» 3-Liga
» Fußball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

28.06.2022 Basketball

Basketball: WM-Qualifikationsspiele live und kostenfrei bei MagentaSport

Das wird ein heißer Basketball-Sommer bei MagentaSport. Nur knapp 2 Wochen nach dem Titelgewinn von ALBA Berlin in der BBL setzt eine mit Dennis Schröder verstärkte deutsche Nationalmannschaft ihre Qualifikationsrunde für die WM 2023 am Donnerstag, 30. Juni, in Estland fort. MagentaSport zeigt diese Partie aus Talinn sowie gegen Polen am Sonntag in Bremen jeweils ab 17.45 Uhr live und kostenfrei. Aktuell führt das deutsche Team die Gruppe an. Die nächste WM-Qualifikations-Phase startet am ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
19.06.2022 Basketball

BBL-Finals live bei MagentaSport – Spiel 4: ALBA Berlin verteidigt Deutsche Meisterschaft nach 96:81 in München

ALBA Berlin ist zum 3. Mal in Folge Deutscher Basketball-Meister! Die Berliner gewannen souverän mit 96:81 das 4. Finale gegen den FC Bayern München, der erneut ohne Titel in dieser Saison bleibt. FCB-Präsident Herbert Hainer erklärte: „Ich bin zufrieden, aber nächstes Jahr muss es mehr sein.“ Riesenfreude dagegen bei den Berlinern, die zudem schon Pokalsieger wurden. „Ich bin unglaublich glücklich, denn das ist wirklich unfassbar. Wir lieben das, was wir machen“, jubelte Israel ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
17.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 3: ALBA Berlin - FC Bayern München 60:90, Finale 4 am Sonntag ab 14.45 Uhr live

Der FC Bayern verdirbt ALBA die Meister-Feier mit 15.000 Fans - und wie: 90:60-Sieg in Berlin. Das Finale 4 am Sonntag in München ist somit gesichert (live ab 14.45 Uhr bei MagentaSport). „Heute sind die großen Jungs mal von der Leine gelassen worden“, lobte MagentaSport-Experte Denis Wucherer den FC Bayern: „Die wollten von Anfang an hier als Spielverderber auftreten.“ Ist gelungen, weil Münchens Trainer Andrea Trinchieri zuvor „nicht viel über Basketball“ redete, nur die „...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
14.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 2: FC Bayern München - ALBA Berlin 58:71

Berlin sichert sich den 1. Matchball um die Meisterschaft. Die Albatrosse schlagen den FC Bayern im Audi Dome deutlich mit 71:58 und gewinnen damit das 2. Spiel in der Finalserie. Noch ein Erfolg fehlt den Berlinern damit, um die Deutsche Meisterschaft zu verteidigen. Berlins Oscar da Silva sprach von einem „Etappensieg. Das wichtigste Spiel wird jetzt kommen.“ Und das findet am Freitag in Berlin statt – ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport. FCB-Trainer Andrea Trinchieri wurde nach der nä...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH