MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

13.11.2021
Fußball

Flyeralarm Frauenfußball-Bundesliga live bei MagentaSport: FC Bayern München - VfL Wolfsburg 0:1

Wolfsburg nach 1:0 in München Spitze, abschlussschwache FCB-Frauen beklagen „doofes Tor“

Bonn, 13.11.2021

Führungswechsel in der Frauenfußball-Bundesliga: Der VfL Wolfsburg gewinnt das Spitzenspiel beim FC Bayern mit 1:0 und übernimmt die Tabellenspitze. Ausgerechnet die ehemalige Münchnerin Kathrin Hendrich sorgte mit einem Kopfball für den 1. Wolfsburg Sieg seit 3 Jahren. „Wir sind vor allem über den Kampf gekommen“, so Hendrich, die den glückliche Erfolg so einordnete: „Wir haben 1:0 gewonnen und das zählt am Ende.“ Die FCB-Frauen scheiterten mehrfach an einer überragenden Torhüterin Almuth Schult, worüber sich Linda Dallmann ärgerte: „Wir wurden heute bestraft, weil wir die Torchancen nicht genutzt haben.“ Dallmann weiter: „Wir waren heute das klar bessere Team. Wir waren fußballerisch besser und aggressiver. Am Ende wird man dann bestraft mit einem doofen Tor.“

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen des Spitzenspiels – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Morgen stehen die 4 übrigen Partien des Spieltags an. Unter anderem mit dem Duell 4. gegen 5. Zwischen Hoffenheim und Leverkusen – ab 12.45 Uhr live bei MagentaSport.

 

FC Bayern München – VfL Wolfsburg 0:1

Wachablösung am Samstag. Der VfL Wolfsburg gewinnt beim FC Bayern München und schubst das Team von Jens Scheuer von der Tabellenspitze. Auch, weil Wolfsburgs Keeperin Almuth Schult mehrmals glänzend parierte. Münchens Linda Dallmann: „Wir wurden heute bestraft, weil wir heute die Torchancen nicht genutzt haben. Ich finde, wir waren heute das klar bessere Team. Wir waren fußballerisch besser und aggressiver. Am Ende wird man dann bestraft mit einem doofen Tor.“

Für den VfL Wolfsburg war es der 1. Sieg gegen die Bayern seit über 3 Jahren. Die Siegtorschützin und ehemalige Münchnerin, Kathrin Hendrich, freute sich: „Wir haben uns auf jeden Fall vorgenommen, dass wir hinten zu null spielen und uns in alles reinschmeißen. Das hat man heute ganz gut gesehen. Wir sind vor allem über den Kampf gekommen, haben dann glücklich das Tor geschossen. Wir haben 1:0 gewonnen und das zählt am Ende. Von daher sind wir froh darüber.“

 

Wolfsburgs Trainer Tommy Stroot sah die Münchnerinnen vor dem Spiel in der Favoritenrolle: „Wir wissen, wer aktuell der Favorit in der ganzen Geschichte ist. In der aktuellen Verfassung, in der sie sich bewegen und in dem Umbruch, in dem wir uns bewegen. Trotzdem werden wir alles reinwerfen und alles dafür tun, damit hier alles möglich ist.“

 

Wolfsburgs Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher war vor dem Spiel im Interview zu Gast und sprach über viele Themen rund um den deutschen Frauenfußball.

Über die enge Tabelle in der Liga: „Für die Bundesliga ist es natürlich gut, dass es spannend ist. Es ist wirklich ein enges Rennen vorne und heute das Spitzenspiel.“ Was dennoch passieren muss, um die Liga auch international wettbewerbsfähiger zu machen: „Wir haben eine sehr gute Liga, aber gerade die anderen Länder wie England, Frankreich und Spanien legen da finanziell sehr stark nach… Man sieht, die anderen Länder sind ein paar Schritte weiter. Die investieren da auch sehr viel bei der Vermarktung.“

Wie man mehr Fans in die Stadien locken kann: „Wichtig ist, dass die Liga sichtbar ist. Deswegen auch vielen Dank an MagentaSport, dass ihr die Spiele übertragt. Das ist toll für alle Fans, damit auch mal eine Verlässlichkeit da ist… Momentan ist sehr viel von der Pandemie geprägt, aber wir hatten vor der Corona-Pandemie einen Schnitt von über 2.000 Zuschauern. Das ist sehr ordentlich. Aber jetzt muss man 2 Themen beachten. Zum einen müssen wir die Fans zurückgewinnen, aber insgesamt müssen wir die Bundesliga auch weiter voranbringen bei der Vermarktung.“

 

Bayerns sportliche Leiterin Bianca Rech ob sie sich vorstellen kann, wie in Turin zuletzt, auch mal in der Allianz Arena zu spielen und dafür Freikarten anzubieten, um die Vermarktung der Liga voranzutreiben: „Wir haben uns mit der Idee schon öfters auseinandergesetzt. Das Thema „Allianz Arena“ ist für uns auch nicht sehr weit weg und etwas für die nahe Zukunft.“

 

Fußball LIVE bei MagentaSport

Die FLYERALARM Frauen-Bundesliga

Sonntag, 14.11.2021

Ab 12.45 Uhr: TSG Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen, SC Freiburg – SV Werder Bremen

Ab 15.45 Uhr: SGS Essen – SC Sand, 1. FC Köln – 1. FFC Turbine Potsdam

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Frauen-Fußball
» Fußball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

11.08.2022 Basketball

Die Basketball Europameisterschaft 2022 live bei MagentaSport: NBA-Stars und Europas Basketball-Elite zu Gast in Köln und Berlin

 ·       Frei empfangbarer Kanal „MS Sport“ neu auf Programmplatz 50 bei MagentaTV   ___________________________________________________________________ Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
10.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Saarbrückens Super-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. „Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können“, meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: „Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher.“ Es war der Abend der Last Minute-Tore: ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
09.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Morgen ab 18.45 Uhr Mannheim gegen Aue, Dresden gegen Verl

Die Neuen beim TSV 1860 München stechen und verhelfen zu einem Musterstart mitsamt Tabellenführung: beim 4:0-Sieg nach 2 Treffern von Fynn Lakenmacher sowie einem Tor von Martin Kobylanski, trifft sogar Kapitän Stefan Lex. „Das war unser Ziel, dass wir einen perfekten Start hinlegen, 9 Punkte aus 3 Spielen holen“, erklärte Lakenmacher, der letzte Saison noch mit Havelse abstieg und jetzt für Furore sorgt. Emotion allein hilft nicht: Aufsteiger RW Essen kassiert gegen Viktoria Köln ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
08.08.2022 Eishockey

Eishockey bei MagentaTV und MagentaSport: Die U20 WM und erstmals die Frauen WM live und kostenlos

Zweimal Eishockey-Weltmeisterschaft bei MagentaTV sowie MagentaSport live und kostenlos! Die U20 WM in Kanada eröffnet die Eishockey-Saison bei MagentaSport bereits morgen, 10. August 2022. Alle deutschen Spiele in der Gruppenphase sowie die K.O.-Begegnungen ab den Viertelfinals werden live und kostenfrei gesendet. Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den Kader stark verjüngt, verfolgt aber hohe Ziele: „Ich denke, wir haben sehr gute Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen.“ Danach erhält ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH