23.10.2021
Fußball

Dardai begeistert: „Das Olympiastadion lebt“

Gladbach-Coach Hüter enttäuscht: „Viel Aufwand, wenig Ertrag“ - Nationalspieler Hofmann frustriert: „Das geht mir auf den Sack“

Unterföhring, 23.10.2021

• Siegtorschütze Richter erleichtert: „Tut sehr gut“

• Sky Experte Lothar Matthäus macht Borussia Hoffnung: „Pokal hat seine eigenen Gesetzte“ 


Unterföhring, 23. Oktober 2021 - Die wichtigsten Stimmen zum tipico Topspiel des 9. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach (1:0) bei Sky  

 

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): „Das ist wunderbar, das Olympiastadion lebt. Wir haben heute verdient gewonnen. In der ersten Halbzeit war es kämpferisch, in der zweiten Halbzeit müssen wir das zweite oder dritte Tor machen. Wir sind sehr schwierig zu knacken und wir haben Geduld gehabt. Es ist gut für Hertha BSC und für die Stadt. Das war heute ein wichtiger Sieg.“   

 

Marco Richter (Torschütze Hertha BSC) … 

... zum Spiel: „Es tut sehr gut, auch gegen namhafte Gegner wie Frankfurt und Gladbach. Auch die kämpferische Leistung, wir spielen uns ein paar Chancen mehr raus als in den ersten Spielen. Jetzt zählt es, dass wir Woche für Woche dranbleiben.“   

… zum Siegtor: „Ich treffe den Ball nicht gescheit. Aber es sieht ja trotzdem eigentlich ganz gut aus.“   

 

Alexander Schwolow (Torhüter Hertha BSC): „Wir freuen uns. Wir haben kompakt gestanden und es den Gladbachern schwer gemacht. Auch in den Zweikämpfen haben wir die bessere Quote gehabt. Wenn du dann noch ein Tor schiesst, dann sind wir hier schwer zu schlagen. So machen wir es jedem Gegner schwer“   

 

Adi Hüter (Trainer Borussia Mönchengladbach): „Es ist eine sehr ärgerliche Niederlage. Ich bin sehr enttäuscht, dass wir hier nicht einmal einen Punkt mitgenommen haben. Aus der Überlegenheit in der ersten Halbzeit haben wir zu wenig Torchancen herausgespielt. Ich kann mich an keine Berliner Chance bis zur 30 Minute erinnern. Wir betreiben viel Aufwand und haben zu wenig Ertrag.“   

 

Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) ... 

... zum Spiel: „Es ist einfach ärgerlich und teilweise wirklich schlecht. Bis zum Tor waren wir sehr dominant und haben ein ordentliches Auswärtsspiel gemacht. Wenn man unter die ersten Sechs möchte, dann geht es nicht, dass du dir so ein Tor fängst. Das geht mir auf gut deutsch gesagt ehrlich auf den Sack.“   

... zum Spiel im DFB-Pokal Gladbach gegen den FC Bayern: „Wir freuen uns riesig darauf. Mittwochabend bei Flutlicht. Ich glaube, es dürfen 48.000 kommen. Wir werden alles raushauen und wollen sie schlagen.“   

 

Sky Experte Lothar Matthäus ... 

... zum Spiel: „Nach dem 1:0 war Gladbach verunsichert und Hertha selbstbewusst. Es war kein gutes Spiel der Gladbacher. Sie haben gut angefangen, aber wie gegen Stuttgart in der zweiten Halbzeit nichts mehr nachzulegen gehabt.“   

... zum Spiel im DFB-Pokal Gladbach gegen den FC Bayern: „Einfach wird es nicht für die Gladbacher. Bayern ist in einer super Form, aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Ich hoffe, dass das Stadion brennt. Gerade wenn Bayern kommt, dann werden Kräfte frei. Bayern hat nicht die besten Erinnerungen an Gladbach.“   

 

 

Für Rückfragen:

O-Ton-Service Sky/kp

eMail: Sky-Sport-PR@sky.de

Mehr Informationen unter www.sky.de

Sky Sport-PR
Zur Pressemappe

Kontakt

Sky Sport-PR
Medienallee 26
DE-85774 Unterföhring

+49 89 99 58-68 83
Sky-Sport-PR@sky.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Bundesliga
» Fußball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von Sky Sport-PR

02.10.2022 Formel 1

Perez jubelt über Sieg im Nachtrennen: „Sicherlich meine beste Leistung“

• McLaren-Teamchef Seidl fordert „absolute Transparenz“ bei Budget-Obergrenze • Sky Experte Ralf Schumacher über Budget-Diskussionen: „Das Grundgerüst ist erschüttert.“ Unterföhring, 02. Oktober 2022 - Die wichtigsten Stimmen zum Großen Preis von Singapur – die komplette Formel 1 live bei Sky.    Sergio Perez (Red Bull) ... ... zum Rennen: „Das war sicherlich meine beste Leistung, obwohl das Aufwärmen der Reifen sehr schwierig war. Die letzten Runden waren total ...

Sky Sport-PR
01.10.2022 Fußball

Kovac gegen Stuttgart gefordert: „Müssen das gemeinsam angehen“

Die wichtigsten Stimmen im Vorlauf zu den Samstagnachmittagspartien des 8. Spieltages der Fußball-Bundesliga bei Sky.   Steffen Baumgart (Trainer 1. FC Köln) ...  ... zum intensiven Programm: „Es sind in wenigen Wochen viele Spiele. Das ist so und trifft nicht nur uns. Wir müssen es annehmen und nehmen es an. Wir haben es uns erarbeitet, dass wir das machen dürfen. So sehen wir es auch, daher freuen wir uns darauf.“ … zur Frage, was ihm am Spielstil seiner Mannschaft gefallen wü...

Sky Sport-PR
01.10.2022 Fußball

Terzic wütend nach Pleite beim FC: „Wieder sichtbar, woran es seit Jahren hapert“

Die wichtigsten Stimmen zu den Samstagnachmittagspartien des 8. Spieltages der Fußball-Bundesliga bei Sky.  Steffen Baumgart (Trainer 1. FC Köln) … … zum Spiel: „In der Beurteilung: Mentalität und Laufbereitschaft – Leidenschaft fehlte mir ein wenig und guter Fußball. Ich bin mir relativ sicher, dass wir das in der ersten Halbzeit noch nicht so gut gemacht haben, aber in der zweiten Halbzeit sind wir nicht nur gerannt, sondern haben auch einen wirklich guten Fußball gespielt. Da ...

Sky Sport-PR
01.10.2022 Fußball

Werder nutzt überragende erste Halbzeit gnadenlos: „Mehr oder weniger aus einem Guss“

Die wichtigsten Stimmen zum tipico Topspiel des 8. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen SV Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach (5:1) bei Sky.     Ole Werner (Trainer SV Werder Bremen) ... … zum Spiel: „Eine überragende erste Halbzeit mehr oder weniger aus einem Guss. Die Aggressivität gegen den Ball war ausschlaggebend dafür, dass wir so ins Spiel gekommen sind. Wir haben uns aus unserem Ballbesitz Chancen erspielt, hatten das nötige Quäntchen Glück und die ...

Sky Sport-PR