MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga live bei MagentaSport 34. Spieltag am Samstag, ab 13.30 Uhr in der Konferenz: TSV 1860 – Saarbrücken

2:1-Sieg! Arminia braucht 2 Elfer und hat die Gunst des Schiris: „Spielen nicht wie eine Mannschaft, die Angst hat, abzusteigen“

Bonn, 19.04.2024

Bielefeld macht einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt, dreht einen Rückstand und gewinnt mit 2:1 gegen Sandhausen. Ein herber Rückschlag für Sandhausen im Kampf um den Aufstieg. Der Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze bleibt damit bei 9 Punkten. Dresden (3. Platz, Samstag gegen Köln live), Münster (4. Platz, Sonntag gegen Freiburg II live) können davonziehen. Es sieht nicht gut aus für Sandhausen. Bielefeld baut den Vorsprung auf die Abstiegszone auf aktuell 9 Punkte aus. Viel fehlt nicht mehr, um den Klassenerhalt einzutüten. „Die Mannschaft hat über die Saison sehr, sehr oft auf die Fresse bekommen. Sie hat sich aber intern niemals zerfleischt“, sagt ein erleichterter Mitch Kniat. „Wenn man die letzten Spiele sieht, spielen wir nicht wie eine Mannschaft, die Angst hat abzusteigen, sondern eher wie eine Mannschaft, die da ganz schnell rauskommen will“, so Kniat weiter. Bei Sandhausen ist der Frust über den Schiedsrichter schon wieder groß. Beim Elfmeter von Leandro Putaro wird ein Doppelkontakt übersehen. Der Treffer hätte nicht zählen dürfen. „Ich sehe die Flugbahn und die kann nicht normal gewesen sein. Das ist uns jetzt das 3., 4. Mal hintereinander passiert, dass wir mit den Entscheidungen vom Schiedsrichter Pech haben“, ärgert sich Jens Keller. Doch auch unabhängig der Fehlentscheidung war die Leistung des SVS nicht ausreichend: „Das war unterm Strich leider zu wenig.“ Sportdirektor Matthias Imhof treibt derweil die Kaderplanung voran, schwierig wird´s beim derzeit verletzten Rouwen Hennings. „Rouwen wird dieses Jahr auf gar keinen Fall mehr spielen.“ Woran es konkret liegt, verriet Imhof ebenfalls. „Da geht es eher um die Zahlen. Wir würden ihn gerne behalten, aber wir wissen nicht, wie er zurückkommt.“ 


Nachfolgend die Stimmen und Clips aus der 3. Liga am Freitag – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es schon morgen mit u.a. dem TSV 1860 München gegen den 1. FC Saarbrücken – live ab 13.30 Uhr in der Konferenz und im Einzelspiel. Am Sonntag gibt es gleich zwei Kracher mit Mannheim gegen Essen und dem absoluten Spitzenspiel Ulm gegen Regensburg – live ab 13.15 Uhr und 19.15 Uhr bei MagentaSport. 

 

SV Sandhausen – Arminia Bielefeld 1:2

Sandhausen verspielt eine 1:0-Führung und verspielt damit den 25. Punkt nach einer Führung. Bielefeld vergrößert den Abstand auf die Abstiegsplätze zumindest vorläufig auf 9 Punkte und sammelt wichtige Zähler für den Klassenerhalt. Bielefeld hätte dabei früh bereits in Führung gehen können, Merveille Biankadi verschoss allerdings erneut einen Elfmeter. Den 2. Elfmeter verwandelte Leandro Putaro allerdings mit einem doppelten Kontakt.

 

Mitch Kniat, Trainer Bielefeld, ob Biankadi, der bereits 2 Elfmeter verschossen hat, die Elfmeter nicht mehr schießen wird: „Wenn einer einmal verschießt – einmal ist keinmal. Beim 2. Mal würde Merv dann auch sagen, dass er den nächsten nicht mehr schießen möchte.“

Zum Sportlichen: „Die Mannschaft hat über die Saison sehr, sehr oft auf die Fresse bekommen. Sie hat sich aber intern niemals zerfleischt. Wir sind immer ruhig geblieben und haben an uns geglaubt. Wenn man die letzten Spiele sieht, spielen wir nicht wie eine Mannschaft, die Angst hat abzusteigen, sondern eher wie eine Mannschaft, die da ganz schnell rauskommen will.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=T0Y5dHJnNnJFYy9KR0N1Yk93WEwyVGw2Y0FXZEZBSFl4Unh3UzJWY3BiTT0=

 

Jens Keller, Trainer Sandhausen: „Ich bin richtig frustriert. Das ärgerlich ist, weil wir 1:0 führen. Dann kriegst du den Elfmeter, wo er mit Doppelkontakt spielt. Den Elfmeter kann man geben, gar keine Frage. Trotzdem ist es ärgerlich, dass wir so ein Spiel nicht über die Zeit kriegen.“ 

Zum Elfmeter, der klar mit einem doppelten Kontakt abgeschlossen wurde und dennoch zählte: „Der Schiedsrichter hat gesagt, dass er den Spieler gefragt hat. Das sieht man von der Flugbahn des Balles. Wir haben das alle gesagt. Ich sehe die Flugbahn und die kann nicht normal gewesen sein. Das ist uns jetzt das 3., 4. Mal hintereinander passiert, dass wir mit den Entscheidungen vom Schiedsrichter Pech haben. Trotzdem müssen wir auf unsere Dinge schauen. Das war unterm Strich leider zu wenig.“

Zu wenig, um oben anzugreifen? „Klar, wenn wir die Spiele nicht gewinnen, ist es zu wenig. Wir müssen dir Dreier holen. (…) Ich bin enttäuscht, wenn wir zuhause führen, aber nicht gewinnen.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VEZDYTdQK1dOOVJuUkVSZENVRkpETFR3RFpxazhOc0c3ZTVCenhXNVdYOD0=

 

Beim verletzten Hennings „geht es auch um die finanziellen Sachen“

Matthias Imhof, Sportdirektor Sandhausen, über einen möglichen neuen Vertrag für Stürmer Rouwen Hennings: „Wir sind in Gesprächen. Das wird aber schwierig. Rouwen wird dieses Jahr auf gar keinen Fall mehr spielen. Es wird vermutlich auch noch 4 Monate dauern, bis er wieder richtig was machen kann.“ Ist die Verletzung der Grund, weshalb der Vertrag noch nicht verlängert wurde? „Da geht es eher um die Zahlen. (…) Rouwen ist aktuell verletzt. Er hat dieses Jahr mehrere Verletzungen gehabt. Wir würden ihn gerne behalten, aber wir wissen nicht, wie er zurückkommt. Das bedeutet, dass ich noch einen weiteren Platz dazunehmen muss im Kader, falls er überhaupt nicht mehr kommt. Da geht es dann auch um die finanziellen Sachen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=L2dmaUNWZEhTbEdZTndqdTNZRGN6ZEhKdHo0eXNkdFNBTlJCYno2SEY4TT0=

 

 

Die 3. Liga komplett live - 34. Spieltag komplett live bei MagentaSport:


Samstag, 20.4.2024

Konferenz ab 13.30 Uhr, ab 13.45 Uhr als Einzelspiel abrufbar: TSV 1860 München – 1. FC Saarbrücken, Erzgebirge Aue – SpVgg Unterhaching, Dynamo Dresden – Viktoria Köln, VfB Lübeck – Borussia Dortmund II, Hallescher FC – SC Verl

ab 16.15 Uhr: FC Ingolstadt – MSV Duisburg

Sonntag, 21.4.2024

Ab 13.15 Uhr: Waldhof Mannheim – RW Essen

Ab 16.15 Uhr: Preußen Münster – SC Freiburg II

Ab 19.15 Uhr: SSV Ulm – Jahn Regensburg

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» 3-Liga
» Fußball
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

Erfolgreiche Olympia-Tests der deutschen Basketball-Nationalmannschaften in Berlin

Die deutsche Basketballmannschaft dominiert beim Test gegen Japan und sorgt für genug Selbstbewusstsein für‘s erste Spiel bei Olympia. Da heißt der Gegner ebenfalls Japan. DBB-Auswahl Kapitän Dennis Schröder könnte in Paris der deutsche Fahnenträger sein. Für ihn wäre das, sollte es dazu kommen, ein Zeichen: „Das wäre einfach ein kleiner dunkelhäutiger Junge, der aus Braunschweig kommt. Ich glaube, das würde vielen Leuten auch mit ausländischem Hintergrund viel geben.“ Beim ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Medien / TV

UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.

Deutschlands Heim-EM 2024. Vier Wochen ein großes Fußballfest in gesellschaftlich bewegten Zeiten. Vereint im Herzen Europas. 24 Teams – 51 Spiele – 117 Tore. Und alle denkbaren Emotionen. In der 40-minütigen Doku „UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.“ blickt MagentaTV zurück: auf das deutsche Abschneiden, Gefühle in allen Farben und das sportliche Geschehen in den 10 EM-Stadien. Zu sehen sind alte und neue Superstars auf der europäischen Fußballbühne, begeisterte und ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball-Länderspiele am Freitag live und kostenlos bei MagentaSport: Frauen ab 17 Uhr gegen Nigeria

Mindestens 5 Stunden Top-Basketball kostenlos mit allen Infos zur Frauen- und Männer-Nationalmannschaft vor der Olympia-Teilnahme! MagentaSport zeigt den Doppel-Spieltag am Freitag ab 17 Uhr aus Berlin live. Das Motto: Testen für Olympia! Die deutschen Frauen starten gegen Nigeria. Japan, erster deutscher Gruppengegner in Frankreich, fordert den Weltmeister beiden Männern schon mal vorab. Beide Partien sind wieder kostenlos für alle empfangbar.   MagentaSport Experte Per Günther, ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga startet am 02. August mit Hammerduell TSV 1860 München – Saarbrücken live und kostenlos bei MagentaSport

Der Typ will „auch mal unbequem“ sein: Fabian Klos ist ab sofort neuer Experte in der 3. Liga bei MagentaSport. „Ich habe da Bock drauf“, sagt Klos nach über 500 Profi-Spielen. Er will seine Experten-Rolle „ehrlich und direkt“ angehen. Die neue Saison werde „noch wilder“, glaubt der 36jährige, denn einen wirklichen Top-Favoriten sieht er nicht – nicht mal Dynamo. „Dresden ist hinten raus buchstäblich die Luft ausgegangen. Thomas Stamm als Trainer eines Absteigers zu holen...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH