MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

17.05.2022
DEL (Deutsche Eishockey-Liga)

MagentaSport: Telekom sichert sich DEL-Medienrechte bis 2027/28

Telekom und Deutsche Eishockey Liga verlängern TV- und Medienpartnerschaft vorzeitig um vier Jahre - Bis 2027/28: Alle Spiele der PENNY DEL live und exklusiv bei MagentaSport Erfolgreiche Bilanz: Mehr als 20 Mio. Zuschauer sehen abgelaufene DEL-Saison

Bonn, 17.05.2022

MagentaSport bleibt langfristig die erste Adresse für Eishockey in Deutschland: Telekom und Deutsche Eishockey Liga (PENNY DEL) haben ihre Partnerschaft vorzeitig um vier Jahre verlängert. Die Telekom ist seit 2016 Medienpartner der DEL und hat sich die exklusiven TV-Rechte bis einschließlich der Saison 2027/28 gesichert. Über MagentaSport zeigt das Unternehmen weiterhin alle Spiele der DEL live und in HD. In der abgelaufenen Saison haben mehr als 20 Mio. Zuschauer die Partien live verfolgt. Damit wurde die Reichweite seit Start der Kooperation mehr als verdoppelt. Neben der DEL überträgt MagentaSport unter anderem auch alle Länderspiele des DEB-Teams sowie die aktuell stattfindende Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland. Mit mehr als 500 Spielen pro Jahr und einer umfassenden Berichterstattung bietet die Telekom das größte Eishockey-Liveangebot in Deutschland.

 

„Wir freuen uns über die vorzeitige Verlängerung der Partnerschaft mit der DEL. Die Deutsche Eishockey Liga trägt in großem Maße zur Attraktivität unseres Sportangebots bei. Das zeigen unsere Zuschauerzahlen und die positiven Rückmeldungen der Eishockey-Fans“, sagt Arnim Butzen, verantwortlich für das TV-Geschäft der Telekom in Deutschland. „Mit dieser langfristigen Entscheidung können wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit fortführen und die Liga gemeinsam weiterentwickeln – von den Reichweiten über die Vermarktung bis hin zu Innovationen in der Produktion und zusätzlichen Angeboten für unsere Zuschauer.“

 

Gernot Tripcke, Geschäftsführer der PENNY DEL, sagt: „Ich bin sehr glücklich über die Entscheidung und bedanke mich bei allen Beteiligten für die sehr konstruktiven und vertrauensvollen Gespräche. Wir haben in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Wachstum in enger Partnerschaft mit MagentaSport für unsere Sportart erzielt. Auf diesem Fundament setzen wir auf, um die nächsten Schritte zu gehen. Im Bereich der Produktion, der noch stärkeren Nutzung der Bewegtbilder für die Online- und Social Media-Kanäle sowie der Integration von innovativen Tools möchten wir Eishockey für den TV-Zuschauer noch interessanter machen.“

 

MagentaSport: Attraktives Sportangebot auf allen Kanälen

MagentaSport bündelt zahlreiche Sportinhalte und bietet mit rund 2.000 Spiele aus Eishockey, Basketball und Fußball die größte Live-Plattform für deutschen Teamsport. So sehen Fans neben der DEL und weiteren Eishockey-Highlights auch exklusiv alle Spiele der 3. Liga sowie der Frauen-Bundesliga live. Bis zur Saison 2022/2023 überträgt MagentaSport alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga (BBL) und des BBL-Pokals live. Außerdem zeigt die Telekom alle Spiele der FIBA EuroBasket 2022.

 

Das Angebot von MagentaSport ist anbieterunabhängig nutzbar: Die Inhalte stehen Kunden bei MagentaTV, über die MagentaSport Apps für Smart TV, Streamingdienste, Tablet, Smartphone sowie auf magentasport.de zur Verfügung. MagentaSport ist im Jahresabo für Telekom Kunden für 4,95 Euro monatlich im Jahresabo und 9,95 Euro im Monatsabo erhältlich. Kunden ohne Telekom Vertrag zahlen jeweils 9,95 Euro bzw. 16,95 Euro monatlich.


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

19.06.2022 Basketball

BBL-Finals live bei MagentaSport – Spiel 4: ALBA Berlin verteidigt Deutsche Meisterschaft nach 96:81 in München

ALBA Berlin ist zum 3. Mal in Folge Deutscher Basketball-Meister! Die Berliner gewannen souverän mit 96:81 das 4. Finale gegen den FC Bayern München, der erneut ohne Titel in dieser Saison bleibt. FCB-Präsident Herbert Hainer erklärte: „Ich bin zufrieden, aber nächstes Jahr muss es mehr sein.“ Riesenfreude dagegen bei den Berlinern, die zudem schon Pokalsieger wurden. „Ich bin unglaublich glücklich, denn das ist wirklich unfassbar. Wir lieben das, was wir machen“, jubelte Israel ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
17.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 3: ALBA Berlin - FC Bayern München 60:90, Finale 4 am Sonntag ab 14.45 Uhr live

Der FC Bayern verdirbt ALBA die Meister-Feier mit 15.000 Fans - und wie: 90:60-Sieg in Berlin. Das Finale 4 am Sonntag in München ist somit gesichert (live ab 14.45 Uhr bei MagentaSport). „Heute sind die großen Jungs mal von der Leine gelassen worden“, lobte MagentaSport-Experte Denis Wucherer den FC Bayern: „Die wollten von Anfang an hier als Spielverderber auftreten.“ Ist gelungen, weil Münchens Trainer Andrea Trinchieri zuvor „nicht viel über Basketball“ redete, nur die „...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
14.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 2: FC Bayern München - ALBA Berlin 58:71

Berlin sichert sich den 1. Matchball um die Meisterschaft. Die Albatrosse schlagen den FC Bayern im Audi Dome deutlich mit 71:58 und gewinnen damit das 2. Spiel in der Finalserie. Noch ein Erfolg fehlt den Berlinern damit, um die Deutsche Meisterschaft zu verteidigen. Berlins Oscar da Silva sprach von einem „Etappensieg. Das wichtigste Spiel wird jetzt kommen.“ Und das findet am Freitag in Berlin statt – ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport. FCB-Trainer Andrea Trinchieri wurde nach der nä...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
11.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 1: ALBA Berlin - FC Bayern München 86:73

Finale 1 der beiden beste deutschen Klubs geht deutlich an den Titelverteidiger aus Berlin. Die Albatrosse bezwingen den FC Bayern mit 86:73 in eigener Halle. Bis Mitte des letzten Viertels sah es noch nach einem knappen Spiel aus, dann setzten sich die Berliner allerdings ab: „Wir haben vor 48 Stunden gespielt. Wir hatten keine Energie mehr. Erst physisch und dann mental“, versuchte Head Coach Trinchieri zu erklären. Sein Spieler, Andreas Obst, sah das anders: „Ich hatte nicht das Gefü...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH