MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

13.11.2021
Medien / TV

Eishockey live bei MagentaSport: Olympia Qualifikation Deutschland – Italien 4:1

Deutsche Frauen wahren Hoffnung auf Olympia: „Wir hatten alle Bock, Eishockey zu spielen!“

Bonn, 13.11.2021

Die deutschen Frauen schlagen Italien mit 4:1 und bewahren sich eine Minimalchance auf die Olympia- Qualifikation für Peking. Dafür muss Dänemark jedoch im späten Spiel gegen Österreich gewinnen (ab 15,30 Uhr live MagentaSport). „Das hat heute einfach gepasst“, freute sich Marie DeLarbre: „Wir hatten alle heute Bock, Eishockey zu spielen.“ Trotz des Sieges kritisierte Bundestrainer Thomas Schädler mit dem erneut schwachen Powerplay, aus dem nur 1 Tor bei 15 Überzahlsituationen in beiden Spielen erzielte wurde: „Natürlich sind wir damit noch nicht zufrieden.“ Sollte Dänemark heute gegen Österreich gewinnen – beide aktuell mit 3 Punkten - hat die DEB-Auswahl morgen die Chance, das Ticket für Olympia im direkten Vergleich zu buchen. MagentaSport zeigt die Partie Deutschland gegen Dänemark ab 11.45 Uhr live.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft in der Olympia-Qualifikation gegen Italien – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Sonntag ist der Tag der Entscheidung: Sowohl im Deutschland Cup als auch in der Olympia-Qualifikation der Frauen wird noch Platz 1 gesucht. MagentaSport zeigt ab 10.45 Uhr alle Spiele der Olympia-Qualifikation und des Deutschland Cups live und exklusiv.

 

Olympia-Qualifikation: Italien – Deutschland 1:4


Die deutschen Frauen gewinnen das 2. Spiel in der Olympia-Qualifikation gegen Italien und bewahren sich eine Minimalchance auf die Teilnahme in Peking. Lilly Welke erzielte ihr erstes Länderspieltor und wurde zur MVP des Spiels gewählt. Marie DeLarbre lobte: „Wir hatten alle heute Bock, Eishockey zu spielen und sind top motiviert ins Spiel gegangen. Jeder hat seinen Job gemacht und wir haben super gespielt. Das hat heute einfach gepasst… Am Donnerstag waren wir noch sehr nervös. Heute wussten wir, dass wir Tore schießen müssen und das wir das auch können. Wir haben einfach an uns geglaubt und dann hat es einfach geklappt heute.“


Bundestrainer Thomas Schädler über das heutige erneut schwache Powerplay (1 Tor in 7 Überzahlsituationen): „Natürlich sind wir damit noch nicht zufrieden. Wir hatten auch ein 5-gegen-3 gehabt. Wenigstens haben wir schon mal ein Tor geschossen, das ist nicht schlecht, aber wir werden uns da wieder zusammensetzen und versuchen, das morgen besser zu machen.“

Italiens Co-Trainer Martin Pavlu: „Wir müssen sehr zufrieden sein. Nach dem Spiel gegen Dänemark haben wir heute gezeigt, dass wir kämpfen können. Wir haben es der deutschen Mannschaft sehr schwer gemacht.“

 

Die Länderspiele live bei MagentaSport im Überblick:


Samstag, 13.11.2021

Aktuell läuft: DEUTSCHLAND – Schweiz (Deutschland Cup)

Ab 15.15 Uhr: Dänemark – Österreich (Olympia-Quali Frauen)

Ab 17.45 Uhr: Russland – Slowakei (Deutschland-Cup)


Sonntag, 14.11.2021

Ab 10.45 Uhr: DEB-Konferenz, Schweiz – Russland (Deutschland Cup)

Ab 11.45 Uhr: DEUTSCHLAND – Dänemark (Olympia-Quali Frauen)

Ab 14.15 Uhr: DEUTSCHLAND – Slowakei (Deutschland Cup)

Ab 15.15 Uhr: Österreich – Italien (Olympia-Quali Frauen)

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

01.10.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 10. Spieltag: TSV 1860 München nach 1:1 beim BVB wieder Erster, Dresden nur 1:1 beim Letzten

Der TSV 1860 München schafft beim BVB II nur ein 1:1, übernimmt aber wieder die Tabellenführung, weil Überraschungs-Erster Elversberg gegen Verl mit 1:2 patzt. Sechzig-Trainer Michael Köllner bewertete das Remis als Erfolg: „Auswärts ein Punkt, zu Hause gewinnen, das ist am Ende schon eine Erfolgsformel, wenn du vorne blieben willst.“ Böse Schlappe für Aufstiegsaspirant Waldhof Mannheim – 0:5 in Osnabrück. Mannheims Trainer Christian Neidhart war an seinem 54. Geburtstag ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
30.09.2022 Fußball

3. Liga live bei MagentaSport – 10. Spieltag: Aue feiert 1. Saisonsieg durch ein 3:0 gegen Meppen

Wird´s nun endlich besser bei Ergebirge? Aue feiert den 1. Saisonsieg, beendet eine monatelange Pleitenserie begleitet von viel Fan-Ärger, Rücktritt des Präsidenten Leonhardt, der Trainer Rost wurde entlassen. Unter Interimstrainer Carsten Müller gelingt Erzgebirge trotz Unterzahl ein 3:0 gegen den SV Meppen, ist nun nicht mehr Letzter. „Es ist nur ein Schritt!“ Interimstrainer Carsten Müller hatte der Mannschaft vermittelt: „Wir müssen auch leidensfähig sein!“ Ein Garant für ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
28.09.2022 Fußball

Top-Team, umfangreiches Programm, modernste Technik: Die FIFA Fußball- Weltmeisterschaft 2022 bei MagentaTV

Die Deutsche Telekom zeigt ab dem 20. November die FIFA WM 2022 live bei MagentaTV. Heute hat das Unternehmen in Berlin das WM-Team und das Programm zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft vorgestellt. Mit dabei sind unter anderem WM-Moderator Johannes B. Kerner, das Expertenteam Michael Ballack und Tabea Kemme sowie Fußball-Kommentator Wolff Fuss. Neben dem WM-Personal präsentierte die Telekom weitere Details zur Berichterstattung: auf drei Kanälen wird es bei MagentaTV täglich bis zu 14 ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
28.09.2022 Fußball

MagentaTV stellt neues WM-Team vor, Michael Ballack sieht die DFB-Auswahl noch nicht weltmeisterlich, aber mit Ambitionen

Erster WM-Aufschlag für das neue WM-Team von MagentaTV. In Berlin wurden von Anett Sattler, Johannes B. Kerner sowie Arnim Butzen, TV-Chef der Telekom, Reporter, Experten und Programm-Inhalte vorgestellt. Auch mit Michael Ballack, der gemeinsam mit der neuen MagentaTV-Expertin Tabea Kemme, über die Chancen der Deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar diskutierte. „In der Nations League hat man gesehen, woran noch zu arbeiten ist. Es ist natürlich wenig Zeit, wenig ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH