MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Medien / TV

Deutschland Cup live & kostenlos – am Sonntag kann Deutschland ab 14.15 Uhr den Cup gegen Slowakei verteidigen

Österreich ärgert Deutschland ein wenig, Nationalcoach Kreis nach 5:3-Sieg: „Gute Mannschaften finden einen Weg, um zu gewinnen“

Bonn, 11.11.2023

Zweiter Sieg im 2. Spiel - es sieht gut aus für den Vize-Weltmeister und Cup-Verteidiger in Landshut. Das 5:3 gegen Österreich sichert der DEB die beste Ausgangslage. Am Sonntag (14.15 Uhr - live und kostenlos bei MagentaSport) geht es dann im letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei. „Vom Einsatz und Engagement gibt es überhaupt nichts zu diskutieren. Gute Mannschaften finden einen Weg, um zu gewinnen. Das haben wir getan“, lobt Bundestrainer Harold Kreis. Kapitän und 3fach Scorer Yasin Ehliz war ebenso zufrieden mit der Teamleistung. „Wir haben ein bisschen gebraucht, um ins Spiel reinzukommen. Wir sind aber ruhig geblieben“, so Ehliz. Für Österreich trifft Benjamin Baumgartner gleich dreifach. „Im 3. Drittel haben wir dann gedacht, dass wir etwas Tempo rausnehmen können. International funktioniert das aber nicht. Das haben wir am Donnerstag auch schon schlecht gemacht“, ärgert er sich. Bei den Frauen gehen deutschen Eishockey-Frauen gegen Tschechien unter, verlieren 0:8. Tschechien gewinnt damit den Deutschland Cup. „Wir haben in dem Turnier nur 2 Tore geschossen. Wir schaffen es nicht, mehr Tore zu schießen. So kannst du auch keine Spiele gewinnen. Du spielst 20 gute Minuten – reicht nun mal aber nicht“, kritisiert MagentaSport-Expertin Ronja Jenike: „Sie haben jetzt die Bühne bekommen. Die Hausaufgaben wurden gemacht und das müssen die Spielerinnen jetzt auch machen“, fordert Jenike nach 1:16 Toren in 2 Partien bei einem Sieg.  

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips vom 4. Tag des Deutschland Cups – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es am finalen Cup-Sonntag um den Gruppensieg: ab 10.45 mit Dänemark gegen Österreich. Deutschland gegen Slowakei ab 14.15 Uhr - live und kostenlos bei MagentaSport. 

 

Deutschland – Österreich 5:3

Deutschland holt den 2. Sieg beim Deutschland Cup und dreht ein 0:2 gegen Österreich. Bei den Österreichern überragt Benjamin Baumgartner mit 3 Toren. Bei Deutschland spielte sich Yasin Ehliz in den Fokus. Als Kapitän gelangen ihm 3 Scorerpunkte. Alle Treffer des Spiels: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=Q2t0T1ROTTAxaU5iemwxOUh3SGVscDlnVEErS2J5THhDRldOREw1N0I3OD0=

 

Yasin Ehliz, Kapitän Deutschland: „Österreich hat richtig viel Druck gemacht. Besonders in den ersten anderthalb Dritteln. Wir haben ein bisschen gebraucht, um ins Spiel reinzukommen. Wir sind aber ruhig geblieben, denn wir wussten, dass das Spiel 60 Minuten geht. Im Großen und Ganzen war es eine super Mannschaftleistung.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=a3ZxanFEY0NzbGVaUHdtL2lKY3RRZk1ZK252c0dreXZUTTVvZ2dpd2RtVT0=

 

Harold Kreis, Bundestrainer: „Wir haben erwartet, dass das ein physisches Spiel wird. Wir haben das auch angesprochen, dass wir nicht nur absorbieren, sondern auch initiieren wollen. Österreich hat es uns schwer gemacht. Wir haben aber auch nachgeholfen, indem wir die Scheibe nicht nach vorne, sondern zurückgespielt haben. Wir haben dann aber zum richtigen Zeitpunkt die Turnover kreiert und die Tore geschossen… Vom Einsatz und Engagement gibt es überhaupt nichts zu diskutieren. Gute Mannschaften finden einen Weg, um zu gewinnen. Das haben wir getan.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=eXl3WGdjV21uZWJZOThkUUxDM3VXNkI0TS9QVk9iaEVGM2xEMGE0NWRJMD0=

 

Benjamin Baumgartner, Hattrick, Österreich: „Wir haben 40 Minuten sehr gut gespielt. Da haben wir immer den direkten Weg in die gegnerische Zone gesucht. Im 3. Drittel haben wir dann gedacht, dass wir etwas Tempo rausnehmen können. International funktioniert das aber nicht. Das haben wir am Donnerstag auch schon schlecht gemacht. Das ist schade, dass wir da im 3. Drittel so schlecht rausgekommen sind.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=OUlFdzlrZFBqbVA1S0pvNzlXRjExVENHQjVEbDNaTTVoL2wrZi93WDNjaz0=

 

Silbermedaillen-Gewinner Manuel Wiederer, Deutschland in der Drittelpause über die „neue“ Mannschaft: „Die Stimmung ist gut. Wir haben eine gute Kombination mit den jungen Spielern. Das spricht auch für die Kadertiefe. Ich glaube, der Kader war noch nie so tief. Die jungen Spieler bringen auch eine gute Energie rein.“ 

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=K1dzeGtKZE14NHhwcEpYb09jaUhzOVRvM1lJZFdabTR3TGdOZkUxSDBNWT0=

 

Peter Merten, DEB-Präsident, mit einem Fazit zum Turnier: „Wir sind mit dem Turnier sehr zufrieden. Bei den Männern und bei den Frauen. Die Frauen hatten einen guten Start und haben dann eine Lehrstunde bekommen. Das Turnier läuft aber gut. Wir sind sehr zufrieden, wie es jetzt läuft. Samstag und Sonntag haben wir ein volles Haus. In Summe entspricht das unseren Erwartungen.“

Der Link zum Interview mit Aussagen zur möglichen Doppel-WM im Jahr 2027: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=eEloWmtMRVVpd01lZmxOK29Va0tvZzNUNTF3d1J5VzJQWjNVZldxRVNQYz0=

 

Deutschland – Tschechien 0:8

Deutschland kommt gegen Tschechien unter die Räder, beendet den Deutschland Cup mit einem Sieg auf dem 3. Platz. Die Tschechinnen belohnen sich für ein starkes Turnier und gewinnen den Deutschland Cup 2023. 

Carina Strobel, Deutschland: „Vor so einer Kulisse zu spielen, ist immer Hammer. Wir gehen mit Gänsehaut auf das Eis. Wir spielen wirklich selten vor so vielen Leuten. Das war wirklich eine Ehre für uns… Unser 2. Drittel war super. Ärgerlich, dass wir noch ein Gegentor bekommen haben. Wir hätten definitiv noch ein Tor schießen können. Wir müssen schauen, dass wir bis zur WM noch an den kleinen Dingen arbeiten und die Fehler abschalten. Wenn wir so weiterarbeiten, bin ich sehr positiv für die WM.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VkVEM290eDNNTGp3RXdqYmhuamwwTDlRSUpBSTREU3dOWDdnMmJlaXlrZz0=

 

Carla Macleod, Trainerin Tschechien: „Was für ein Tag! Die Energie hier im Stadion ist echt unglaublich. Für uns war diese Woche sehr wichtig. Wir haben an kleinen Details gearbeitet. Das hat alles funktioniert, das freut mich sehr.“ Über die deutsche Mannschaft: „Sie sind fantastisch. Sie haben eine tolle Arbeitsmoral. Es sind auch Spiele wie jetzt, die sich als Sportlerin motivieren. Wir haben sie nicht unterschätzt. Das ist sehr viel Potential in dieser Mannschaft.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=N2hEU3RpSjdNV3lMczVVczd0V01aMWt4YzBVQ3JCTEF4NThkUFVxdnpXdz0=

 

MagentaSport-Expertin Ronja Jenike war nach dem Spiel nicht ganz so angetan vond er deutschen Leistung: „Wir haben in dem Turnier nur 2 Tore geschossen. Wir schaffen es nicht, mehr Tore zu schießen. So kannst du auch keine Spiele gewinnen. Du spielst 20 gute Minuten – reicht nun mal aber nicht. Wir machen schon sehr viel richtig. Das will ich gar nicht in Frage stellen. Wir müssen den Schritt jetzt machen, den auch die Tschechinnen gemacht haben. Das ist auch wichtig, dass wir ihn jetzt machen. Sie haben jetzt die Bühne bekommen. Die Hausaufgaben wurden gemacht und das müssen die Spielerinnen jetzt auch machen.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VFYzeDYzTUVTNFdBdzlJUHcvZGx6M05ha3Y3UGFGTTlyVzZvb2hENE81QT0=

 

Eishockey live bei MagentaSport: 

Deutschland Cup - Tag 5

Sonntag, 12.11.2023

Ab 10.45 Uhr: Dänemark – Österreich (Spieltag 3 der Männer)

Ab 14.15 Uhr: Deutschland – Slowakei (Spieltag 3 der Männer)

 

Die PENNY-DEL live bei MagentaSport 

Donnerstag, 16.11.2023

Ab 17.45 Uhr: Grizzlys Wolfsburg – Schwenninger Wild Wings 

Ab 19.00 Uhr: Augsburger Panther – Eisbären Berlin 

Freitag, 17.11.2023 

Ab 19.00 Uhr in der Konferenz und im Einzelspiel: Nürnberg Ice Tigers – Kölner Haie, Düsseldorfer EG – Iserlohn Roosters, Löwen Frankfurt – Straubing Tigers, Adler Mannheim – Pinguins Bremerhaven, EHC Red Bull München – ERC Ingolstadt

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Eishockey
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

Spannung pur am Freitagabend! Löwen Frankfurt gewinnen Abstiegskrimi im Penalty-Schießen und „bleiben auf dem Boden“

Zweimal Penalty-Schießen, einmal Overtime-Winner und zwei weitere Siege mit einem Tor Unterschied: Spannung pur am Freitag in der DEL. Im Mittelpunkt: Der Abstiegskrimi zwischen den Löwen Frankfurt und den Augsburger Panthern – ein Hin und Her mit dem besseren Ausgang für Frankfurt im Penalty-Shootout. „Was für eine Spannung?! Irre“, fühlt MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner mit. Dominik Bokk sichert den Löwen 2 ganz wichtige Punkte beim 4:3-Erfolg nach Penalty-Schießen. Der ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH