MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

02.03.2022
Eishockey

Krupp hofft nach erneuter Pleite als Vorletzter: "Jedem ist bewusst, um was es geht"

PENNY DEL live bei MagentaSport - Heute Konferenz ab 19 Uhr live

Bonn, 02.03.2022

Auch nach der massiven Motzattacke von Trainer Uwe Krupp ("Schnauze voll") gegen sein Team: Köln verliert gegen Iserlohn in der Overtime mit 2:3. Bitter: die Haie sind nun Vorletzter. "Jedem ist bewusst, nach dem Spiel gegen Nürnberg, um was es geht und wo wir stehen. Dass wir durcharbeiten müssen, dass wir unseren Plan einhalten müssen. Dann ziehen wir unsere Punkte, die wir ziehen wollen", meinte Uwe Krupp nach der 13. Pleite im 14. Spiel in gemäßigtem Ton, lobte diesmal seine "Jungs", die "haben gut gearbeitet, waren voll da!" Am Sonntag muss Köln nach Bremerhaven (ab 17 Uhr live bei MagentaSport). Die Düsseldorfer EG verliert mit 2:3 gegen den Zweiten Wolfsburg. Viel investiert, wenig Ertrag: "Superärgerlich!" Iserlohn sieht sich nach 3 Siegen schon wieder auf Playoff-Kurs - die DEG ist der Gegner am Freitag ab 19 Uhr live.


Nachfolgend die vorläufig wichtigsten Stimmen des Tages - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Heute geht es weiter in der PENNY DEL: unter anderem mit der Partie Bremerhaven gegen Spitzenreiter Berlin. Mannheim trifft auf Straubing - vier Partien laufen live ab 19 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz bei MagentaSport.


Kölner Haie - Iserlohn Roosters 2:3 (OT)


Trainer Uwe Krupp hatte nach dem 4:7 in Nürnberg eine Wutrede ("Habe die Schnauze voll!") gehalten und viel Hoffnung in die Partie gegen die Roosters gesetzt, der karge Lohn: 1 Punkt, wieder kein Sieg. Diesmal schonte Krupp sein Team: "Die Jungs haben super gearbeitet, waren voll da. Es war ein enges Spiel. Wir haben leider zu viele dieser Spiele, wo wir gut arbeiten und wir belohnen uns am Schluss nicht. Heute war ein Spiel, wo die Jungs gut reagiert haben. Jedem ist bewusst, nach dem Spiel gegen Nürnberg, um was es geht und wo wir stehen. Dass wir durcharbeiten müssen, dass wir unseren Plan einhalten müssen. Dann ziehen wir unsere Punkte, die wir ziehen wollen."


Krupp will zuversichtlich bleiben: "Es ist nicht so einfach, das positiv zu verkaufen. In Schwenningen und in Nürnberg, das waren keine guten Spiele. Aber wir haben viele gute Spiele gemacht. Wir bekommen nicht die Belohnung, die wir brauchen, um den nächsten Schritt zu machen. Heute überwiegt der Einsatz der Mannschaft, der war super. Wir waren spielbestimmend im ganzen Spiel. Gibt nicht viel dran zu rütteln, das Ergebnis ist, wie's ist."


Joseph Whitney traf für Iserlohn in der Overtime zum 3:2: "Wir haben eine gute Mannschaft mit starken Typen. Im letzten Drittel haben wir einfach härter gekämpft und uns durchgesetzt." Über Iserlohns Aufwärtstrend mit dem 3. Sieg: "Wir haben einige Dinge verändert. Das System vereinfacht, unser Spiel vereinfacht, praktikabler. Einige Spieler sind zurück." Zu Iserlohns weiteren Zielen: "Wir kämpfen bis zum Ende um die Playoffs."


Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=50ovUzmSPWw


Düsseldorfer EG - Grizzlys Wolfsburg 2:3


Viel investiert, zweimal geführt und wieder nicht gewonnen - die DEG ist Neunter. Wolfsburg festigt seinen 2. Platz hinter Berlin.

Düsseldorfs Cedric Schiemenz war nicht in Geburtstagslaune: "Das ist superärgerlich. Wir waren die ganze gut im Spiel drin. Kriegen im 3. Drittel das unnötige Gegentor, was einfach nicht sein muss. Dannen renn wir wieder einem Rückstand hinterher.


Wolfsburgs Christopher DeSousa: "Wir mussten erst ins Spiel reinkommen, haben uns gefunden. Das sind wichtige Punkte."


Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=gmCdGJ-YuFc


PENNY DEL live bei MagentaSport:

Mittwoch, 02.03.2022

Ab 19.00 Uhr: Nürnberg Ice Tigers - Bietigheim Steelers, Adler Mannheim - Straubing Tigers, Pinguins Bremerhaven - Eisbären Berlin, ERC Ingolstadt - Krefeld Pinguine


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

18.08.2022 Basketball

Basketball-Supercup am Freitag und Samstag live und kostenlos bei MagentaSport

Die Vorbereitung für die EuroBasket (1. bis 18. September live bei MagentaSport) geht auf die Zielgerade: beim renommierten Supercup am Freitag und Samstag in Hamburg trifft Deutschland auf EM-Teilnehmer Tschechien (ab 20.15 Uhr live und kostenlos bei MagentaSport). Ein Debüt für Dennis Schröder als neuer Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. „Es ist immer eine Ehre, den Adler auf der Brust zu tragen“, sagt der 51fache Nationalspieler, dem nun mehr Verantwortung auch jenseits des ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
11.08.2022 Basketball

Die Basketball Europameisterschaft 2022 live bei MagentaSport: NBA-Stars und Europas Basketball-Elite zu Gast in Köln und Berlin

 ·       Frei empfangbarer Kanal „MS Sport“ neu auf Programmplatz 50 bei MagentaTV   ___________________________________________________________________ Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
10.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Saarbrückens Super-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. „Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können“, meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: „Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher.“ Es war der Abend der Last Minute-Tore: ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
09.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Morgen ab 18.45 Uhr Mannheim gegen Aue, Dresden gegen Verl

Die Neuen beim TSV 1860 München stechen und verhelfen zu einem Musterstart mitsamt Tabellenführung: beim 4:0-Sieg nach 2 Treffern von Fynn Lakenmacher sowie einem Tor von Martin Kobylanski, trifft sogar Kapitän Stefan Lex. „Das war unser Ziel, dass wir einen perfekten Start hinlegen, 9 Punkte aus 3 Spielen holen“, erklärte Lakenmacher, der letzte Saison noch mit Havelse abstieg und jetzt für Furore sorgt. Emotion allein hilft nicht: Aufsteiger RW Essen kassiert gegen Viktoria Köln ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH