MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport - Nachholspiel: Zwickau ringt Magdeburg einen Punkt ab

Magdeburg baut die Führung vor dem Gipfel gegen Mannheim aus, Trainer Titz ärgert sich dennoch nach dem 1:1

Bonn, 15.12.2021

"Nur" ein 1:1 in Zwickau, aber der 1. FC Magdeburg baut die Tabellenführung auf sechs Punkte zum Zweiten Braunschweig aus. Magdeburgs Trainer Titz war allerdings durch das späte Eigentor zerknirscht, wollte gar nicht auf den Vorsprung zur Eintracht eingehen: "Ich ärgere mich ehrlich gesagt, dass wir noch den Ausgleich bekommen. Durch ein Tor, das verhinderbar gewesen wäre." In der Phase war Zwickau die bestimmende Mannschaft, FSV-Trainer Joe Enochs war nach dem elften Unentschieden nur "halb zufrieden": "Insgesamt sind wir schwer zu schlagen bei vier Niederlagen. Aber vier Siege sind halt auch zu wenig, um noch mehr Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen zu bekommen", so Enochs vor dem Spiel beim BVB II (Samstag, ab 13.45 Uhr live). Magdeburg empfängt am Sonntag Waldhof Mannheim zum Gipfel-Duell Erster (41 Punkte) gegen den Dritten (34) - live bei MagentaSport ab 12.45 Uhr.


Nachfolgend die Stimmen vom Nachholspiel Zwickau gegen Magdeburg - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Freitag eröffnen die beiden Viktorias den 20. Spieltag: Köln gegen Berlin - ab 18.30 Uhr live bei MagentaSport.


FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg 1:1

Zwei recht unterschiedliche Halbzeiten, in denen sich Zwickau den Punkt in der zweiten Hälfte verdiente. "Erleichtert bin ich nicht unbedingt", meinte Zwickaus Trainer Joe Enochs zum 1:1 per Eigentor (82. Minute) und einem verschlafenen Auftakt mit einem 0:1 nach 7 Minuten. "Nach der 25. Minute haben wir das gespielt, was wir eigentlich wollten - ein bisschen eklig sein, in der Mittelfeldzone die Zweikämpfe annehmen. Die zweite Halbzeit war komplett bei uns, da hatten wir einige richtig gute Aktionen. Da hatte ich das Gefühl, dass wir im Spiel drin waren und uns den Ausgleich verdient haben."


Den schleppenden Auftakt verbucht Enochs unter "zu viel Respekt für eine tolle Magdeburger Mannschaft", die gute Leistung in der zweiten Hälfte sieht er so: "Wir bleiben ein unangenehmer Gegner für alle Mannschaften. Das muss so sein."


Enochs Bilanz vor dem Spiel beim BVB II: "Insgesamt sind wir schwer zu schlagen bei vier Niederlagen. Aber vier Siege sind halt auch zu wenig, um noch mehr Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen zu bekommen."


Magdeburgs Trainer Christian Titz war nicht zufrieden - wieso? "Dass wir genau das gemacht haben, was wir nicht wollten: nämlich uns nicht auf die Körperlichkeit des Gegners einlassen mit den vielen kleinen Hebereien. Sondern: dass wir in den Räumen stehen, dass wir die Bälle immer schnell passen, nicht unter Druck spielen. Das haben wir nicht gemacht. Wir müssen natürlich nach 30 Minuten mindestens 2:0 führen. Aber dann haben wir den Gegner mit dieser Spielart reingeholt."


Titz wollte gar nicht so gern über die sechs Punkte Vorsprung als Spitzenreiter in der Tabelle sprechen: "Ich ärgere mich ehrlich gesagt, dass wir noch den Ausgleich bekommen. Durch ein Tor, das verhinderbar gewesen wäre."


Fußball LIVE bei MagentaSport:

Freitag, 17.12.2021 - 20. Spieltag

Ab 18.30 Uhr: Viktoria Köln - Viktoria Berlin


Samstag, 18.12.2021

Ab 13.45 Uhr in der Konferenz und als Einzelspiel: Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Saarbrücken - TSV Havelse, BVB II - FSV Zwickau, SV Meppen - Hallescher FC, SV Wehen Wiesbaden - SC Freiburg II, Türkgücü München - SC Verl


Sonntag, 19.12.2021

Ab 12.45 Uhr: 1. FC Magdeburg - Waldhof Mannheim

Ab 13.45 Uhr: MSV Duisburg - VfL Osnabrück


Montag, 20.12.2021

Ab 18.45 Uhr: Würzburger Kickers - TSV 1860 München

Frauenfußball-Bundesliga


Freitag, 17.12.2021

Ab 19.00 Uhr: 1. FC Köln - SGS Essen


Samstag, 18.12.2021

Ab 12.45 Uhr: SC Freiburg - TSG Hoffenheim


Sonntag, 19.12.2021

Ab 12.45 Uhr: Bayer Leverkusen - CZ Jena, SC Sand - Eintracht Frankfurt

Ab 15.45 Uhr: Turbine Potsdam - VfL Wolfsburg, Werder Bremen - FC Bayern München


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» 3-Liga
» Fußball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

Spannung pur am Freitagabend! Löwen Frankfurt gewinnen Abstiegskrimi im Penalty-Schießen und „bleiben auf dem Boden“

Zweimal Penalty-Schießen, einmal Overtime-Winner und zwei weitere Siege mit einem Tor Unterschied: Spannung pur am Freitag in der DEL. Im Mittelpunkt: Der Abstiegskrimi zwischen den Löwen Frankfurt und den Augsburger Panthern – ein Hin und Her mit dem besseren Ausgang für Frankfurt im Penalty-Shootout. „Was für eine Spannung?! Irre“, fühlt MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner mit. Dominik Bokk sichert den Löwen 2 ganz wichtige Punkte beim 4:3-Erfolg nach Penalty-Schießen. Der ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH