MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

22.05.2022
Eishockey

Eishockey-WM in Finnland live bei MagentaSport: Deutschland gegen Schweiz am Dienstag ab 10.45 Uhr zum Gruppenfinale

„Wildes 5:4“ gegen Kasachstan, jetzt gegen die Schweizer über die der Sportdirektor Künast sagt: „Einer der Favoriten“

Bonn, 22.05.2022

Das WM-Viertelfinale hatte Deutschland schon vor einem mühevollen, etwas wilden 5:4 gegen Kasachstan erreicht. Es war bereits der 5. Erfolg, 15 Punkte, WM-Siegrekord nach der Gruppenphase eingestellt. Nun treffen die Deutschen am Dienstag, ab 10.45 Uhr live bei MagentaSport, als aktuell Zweiter auf den Spitzenreiter Schweiz, der sogar Kanada schlug. DEB-Sportdirektor Künast sagt vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Eidgenossen, die sogar Kanada besiegten: „Für mich einer der Favoriten auf den Turniersieg. Sehr, sehr starke Mannschaft, sehr homogen, unglaublich schnell. Das ist ein richtiger Härtest vor der k.o.-Runde - da wissen wir dann, wo wir stehen.“ Leon Gawanke will nach der erfolgreichen Qualifikation fürs Viertelfinale „um eine Medaille mitspielen.“ Gegen die Schweiz winkt zumindest schon mal Platz 1 oder 2 nach der Gruppenphase.

 

Nachfolgend die Stimmen zum Spiel gegen Italien plus Interview-Auszüge von Sportdirektor Künast sowie Leon Gawanke. Das letzte Gruppenspiel steigt am Dienstag, 24. Mai, gegen die Schweiz – schon ab 10.45 Uhr. Die Viertelfinals starten am 26. Mai – alle live bei MagentaSport.  

 

Kasachstan-Deutschland 5:4

Wieder viele Tore, aber auch schon 8 Gegentore in den beiden Partien gegen Italien und nunmehr Kasachstan. „Unterm Strich stehen 5 Siege. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Die Kleinigkeiten kann man ausmerzen“, fasst MagentaSport-Reporter Alex Kunz die deutsche Bilanz vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Schweiz mit nunmehr 15 Punkten zusammen. 

 

Yasin Ehliz traf mit zum entscheidenden 5:4 – sein Fazit: „Wir haben nicht die kompletten 60 Minuten unser System gespielt. Nur am Ende – das hat gereicht.“ Zur Torsegen in den letzten beiden Partien mit 14 Treffern: „Ich glaube, wir haben viel Offensiv-Power. Wir kreieren vielle Chancen – das müssen wir weiterhin so machen.“

 

Künast sieht die Eidgenossen sogar als WM-Favorit: Schweiz als „richtiger Härtetest“

„Ich bin jetzt entspannter“, sagt DEB-Sportdirektor Christian Künast im MagentaSport-Interview über das vorzeitige Erreichen der Viertelfinals: „Das ist für Eishockey Deutschland ein ordentlicher Erfolg. Wir wollten in die k.o.-Runde, das war ein Etappenziel und jetzt geht´s weiter.“ 

Zum Abschlussgegner Schweiz sagt Künast: „Für mich einer der Favoriten auf den Turniersieg. Sehr, sehr starke Mannschaft, sehr homogen, unglaublich schnell. Das ist ein richtiger Härtest vor der k.o.-Runde - da wissen wir dann, wo wir stehen. In der k.o.-Runde ist bekannt: alles ist möglich und so gehen wir da auch rein.“

Christian Künast über Moritz Seider: „Sehr präsent. Ein Leader auf dem Platz. Er tut dem deutschen Eishockey einfach gut.“

Über die beiden zugestoßenen AHL-Spieler Lukas Reichel und Leonhard Gawanke: „Zwei sehr, sehr gute Verstärkungen!“ 

Der Link zum Interview: https://thinxpool.files.com/f/1063d6df9e87a8b7

 

Gawanke: „Mein persönliches Ziel ist natürlich, um Medaillen mitzuspielen!“

„Es hat sich direkt so angefühlt, als wenn das letzte WM-Turnier nie aufgehört hätte!“ Der 22jährige Leon Gawanke stieß letzte Woche zum Spiel gegen Italien aus der zweitklassigen AHL zur WM: “In den letzten Jahren hat man ja gesehen, dass das deutsche Eishockey stetig wächst. Wenn wir uns das angucken dieses Jahr: wir haben eine gute Mannschaft. Letztes Jahr sind wir knapp an einer Medaille gescheitert. Also mein persönliches Ziel, da wird mir auch keiner in der Mannschaft widersprechen, ist natürlich, um die Medaillen mitzuspielen. Das wäre eine Riesensache.“

Der Link zum Interview: https://thinxpool.files.com/f/da053b061dd496ac

 

Die Eishockey WM LIVE bei MagentaSport:

Mit Ronja Jenike, ehemalige Nationalspielerin, als WM-Expertin mit dem 4fachen Deutschen Meister und 10fachen WM-Teilnehmer Christoph Ullmann sowie dem langjährigen DEL-Keeper Patrick Ehelechner am Start. Sascha Bandermann moderiert, Alexander Kunz kommentiert die WM-Übertragungen. 

24. Mai, ab 10.45 Uhr: Deutschland-Schweiz

26. Mai, ab 14.45 Uhr: Viertelfinale in der Konferenz

28. Mai, ab 12.45 Uhr: Halbfinale 1 – ab 16.45 Uhr: Halbfinale 2

29. Mai, 13.45 Uhr: Spiel um Platz drei

29. Mai, 18.45 Uhr: Finale

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Eishockey
» Medien / TV
» Stimmen
» WM

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

03.07.2022 Basketball

Qualifikation zur Basketball WM 2023: Deutschland – Polen 93:83

Harter Kampf: Deutschland gewinnt verliert sein letztes WM-Qualifikationsspiel gegen Polen mit 93:83. Bilanz der ersten WM-Quali-Runde: 5 Siege, nur eine Niederlage, durch den Gruppensieg absolviert Deutschland noch vor der Eurobasket (ab 01. September live bei MagentaSport) 2 weitere WM-Qualifikationsspiele im August. „Das war ein Schritt voran“, bilanzierte Bundestrainer Gordon Herbert. Überragend: NBA-Star Dennis Schröder mit 38 Punkten, der das Spiel „gewinnen musste“. Schröder ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
28.06.2022 Basketball

Basketball: WM-Qualifikationsspiele live und kostenfrei bei MagentaSport

Das wird ein heißer Basketball-Sommer bei MagentaSport. Nur knapp 2 Wochen nach dem Titelgewinn von ALBA Berlin in der BBL setzt eine mit Dennis Schröder verstärkte deutsche Nationalmannschaft ihre Qualifikationsrunde für die WM 2023 am Donnerstag, 30. Juni, in Estland fort. MagentaSport zeigt diese Partie aus Talinn sowie gegen Polen am Sonntag in Bremen jeweils ab 17.45 Uhr live und kostenfrei. Aktuell führt das deutsche Team die Gruppe an. Die nächste WM-Qualifikations-Phase startet am ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
19.06.2022 Basketball

BBL-Finals live bei MagentaSport – Spiel 4: ALBA Berlin verteidigt Deutsche Meisterschaft nach 96:81 in München

ALBA Berlin ist zum 3. Mal in Folge Deutscher Basketball-Meister! Die Berliner gewannen souverän mit 96:81 das 4. Finale gegen den FC Bayern München, der erneut ohne Titel in dieser Saison bleibt. FCB-Präsident Herbert Hainer erklärte: „Ich bin zufrieden, aber nächstes Jahr muss es mehr sein.“ Riesenfreude dagegen bei den Berlinern, die zudem schon Pokalsieger wurden. „Ich bin unglaublich glücklich, denn das ist wirklich unfassbar. Wir lieben das, was wir machen“, jubelte Israel ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
17.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 3: ALBA Berlin - FC Bayern München 60:90, Finale 4 am Sonntag ab 14.45 Uhr live

Der FC Bayern verdirbt ALBA die Meister-Feier mit 15.000 Fans - und wie: 90:60-Sieg in Berlin. Das Finale 4 am Sonntag in München ist somit gesichert (live ab 14.45 Uhr bei MagentaSport). „Heute sind die großen Jungs mal von der Leine gelassen worden“, lobte MagentaSport-Experte Denis Wucherer den FC Bayern: „Die wollten von Anfang an hier als Spielverderber auftreten.“ Ist gelungen, weil Münchens Trainer Andrea Trinchieri zuvor „nicht viel über Basketball“ redete, nur die „...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH