MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

WM-Test, Start U18 WM und Spiel 4 in der Finalserie der PENNY DEL – alles live bei MagentaSport

3:0 in Ingolstadt! Jetzt will München die Deutsche Meisterschaft am Sonntag holen: „Das ist unser absoluter Fokus und unser Ziel“

Bonn, 21.04.2023

Der EHC Red Bull München hat zumindest einen Arm nach der Trophäe des Deutschen Meisters ausgetreckt. Die Münchner feiern ein 3:0 im 4. Finalspiel beim ERC Ingolstadt, führen nun mit 3:1 in der Serie, können am Sonntag den Meister-Titel im Heimspiel holen (ab 13.30 Uhr live und exklusiv bei MagentaSport „Ja, das ist unser absoluter Fokus und unser Ziel“, proklamiert „Mr. 100 Prozent“ Torhüter Mathias Niederberger, der wirklich alles wegfing, was sich vielleicht noch zum Tor verirrte: „Wir haben keine Fehler gemacht. Es war so wichtig, dass wir den Ingolstädtern keinen Raum lassen. Daraus können wir Selbstvertrauen ziehen. Denn genau das Gleiche müssen wir noch mal machen.“ Ein Fehler unterlief den Ingolstädtern - in der 48. Minute, der zum 0:1 führte und die Partie vorentschied. „Das Einzige, was wir uns vorwerfen lassen können, ist die Chancenverwertung. Es war 2 Drittel lang ein enges Spiel. Das 0:1 war natürlich bitter“, so Ingolstadts Fabio Wagner, der für Sonntag empfiehlt: „Das Außerhalb ausblenden, einfach aufs Spiel konzentrieren.“ Aus Sicht von MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner war´s ein verdienter Erfolg des EHC Red Bull in Ingolstadt: „München hat nicht viel zugelassen, haben ihr Haus total gut gereinigt und alles weggeräumt!“

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips der 4. Finalrunde – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Nächstes Duell: Sonntag ab 13.30 Uhr live, in München. Die deutsche Nationalmannschaft setzt die Phase 2 der WM-Test am Samstag fort: wieder gegen Österreich und mit NHL-Topstürmer Nico Sturm. Der deutsche U18-Nachwuchs trifft am Samstag um 17 Uhr im 2. WM-Gruppenspiel auf Tschechien - live und kostenlos bei MagentaSport.

 

ERC Ingolstadt – EHC Red Bull München 0:3 (Serienstand 1:3)


Noch ein Spiel und München kann Deutscher Meister werden. Dafür brauchte es viel Geduld und einmal mehr einen überragenden Goalie Mathias Niederberger mit einer Fangquote von 100 Prozent. „Wir haben keine Fehler gemacht. Es war so wichtig, dass wir den Ingolstädtern keinen Raum lassen. Daraus können wir Selbstvertrauen ziehen. Denn genau das Gleiche müssen wir noch mal machen. Das ist noch längst nicht vorbei.“


Niederberger über einen starken Gegner: „Wir haben gewusst, dass da nicht viele Fehler kommen. Die Ingolstädter haben gemerkt, dass, wenn sie verteidigen, im Spiel bleiben können. Das sind wir uns auch bewusst. Deshalb müssen wir sehr, sehr viel Druck aufs Tor machen.“


Am Sonntag soll die Meisterschaft geholt werden: „Ja, das ist unser absoluter Fokus und unser Ziel!“


Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=N2h6NWQ2b2QxMnE0a1hNdW5MWityd0pmTC9BUFN3ZXMxN3VIZzVGTEIyST0=

 

Ingolstadts Fabio Wagner zum 0:3: „Das Einzige, was wir uns vorwerfen lassen können, ist die Chancenverwertung. Es war 2 Drittel lang ein enges Spiel. Das 0:1 war natürlich bitter. Danach hatten wir die eine oder andere Chance, die wir nicht nutzen konnten.“


Dem 0:1 durch Benjamin Smith ging ein Passfehler voraus: „Fehler passieren und es ist natürlich bitter, dass es so ein spielentscheidender Fehler war. Wichtig ist jetzt, dass wir die richtige Antwort am Sonntag geben. Das Außerhalb ausblenden, einfach aufs Spiel konzentrieren. Nicht, was sein könnte nach dem Spiel, sondern einfach wieder so vorbereiten wie heute und dann besser machen.“


Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=TW9rZHBmeHFwNC9XckMwV3pEa1kyd1l5Qmwra2k4bThYOGNWN3dENjNVZz0=

 

„München hat nicht viel zugelassen, haben ihr Haus total gut gereinigt und alles weggeräumt“, analysiert MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner, was München besonders gut bespielt hat: „Wenn ich mir die letzten 5 Minuten anschaue, wie oft es München gelungen ist, die Zweikämpfe im gegnerischen Drittel zu gewinnen, Zeit zu gewinnen, weit weg zu sein, vom eigenen Tor – das hat München einfach hervorragend gespielt. Münchens Abwehrarbeit war in der Summe sehr, sehr gut.“


Der Link und die Analyse zum Spiel: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=amZHOE0zQW04dFBkbGhTZG5Rdk1aakhQWmFMRkhMcTZCUnQrT3Zaakw0ST0=

 

FINAL-Serie in der PENNY DEL live bei MagentaSport: 

Sonntag, 23.04.2023 Spiel 5

Ab 19.30 Uhr: EHC Red Bull München – ERC Ingolstadt

Dienstag, 25.04.2023 Spiel 6 - optional

Ab 19.30 Uhr: ERC Ingolstadt – EHC Red Bull München 

Donnerstag, 27.04.2023 Spiel 7 - optional

Ab 19.30 Uhr: EHC Red Bull München – ERC Ingolstadt

 

Weiteres Eishockey live und kostenlos bei MagentaSport

WM-Vorbereitung der deutschen Männer-Nationalmannschaft:

Samstag, 22.04.2023

Ab 16.45 Uhr: Deutschland – Österreich

 

U18 WM in der Schweiz

2. Spieltag: Samstag, 22.04.2023

Ab 17 Uhr: Deutschland – Tschechien

3. Spieltag – Montag, 24.04.2023

Ab 18.30 Uhr: Deutschland – Slowakei

4. Spieltag – Dienstag, 25.04.2023

Ab 14.30 Uhr: Schweden - Deutschland

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Medien / TV

EURO 2024 nur bei MagentaTV komplett live – 4 Stunden Top-Programm ab 19 Uhr rund um Deutschland- Schottland

Was für ein Auftakt in München, Köln und Berlin! MagentaTV startet mit einem herausragenden Aufgebot zum EM-Auftakt Deutschland gegen Schottland am Freitag. Laura Wontorra eröffnet die Studio-Sendung in Köln mit Tabea Kemme sowie „Mr. Analyse“, Jan Henkel, ab 19 Uhr, Johannes B. Kerner wird das Live-Spiel in München mit den Experten Michael Ballack und Robin Gosens moderieren. Wolff Fuss kommentiert. Im Vorlauf bis zur Eröffnungszeremonie um 20.44 Uhr werden DFB-Sportdirektor Rudi Vö...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

EURO 2024 nur bei MagentaTV komplett live – am Freitag schon ab 19 Uhr Vorberichte zu Deutschland - Schottland

Die Spannung nimmt zu vor dem EM-Start am 14. Juni mit dem Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland (live schon ab 19 Uhr bei MagentaTV). Von Jamal Musiala steht im Blickpunkt, von ihm versprechen sich Mannschaft und die Fans viel. „Den Druck zu spüren ist normal. Wenn wir zu viel über alles da draußen nachdenken, wird das unser Spiel stören. Deshalb wollen wir alle frei sein, Spaß haben und nicht zu viel nachdenken“, sagt der 21jährige im exklusiven MagentaTV-Interview. Der deutsche...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

Die EURO 2024 mit allen 51 Spielen nur bei MagentaTV komplett live, neuen starken Experten nominiert

Die nächste Top-Verstärkung! MagentaTV holt mit Robin Gosens einen weiteren meinungs- und analytisch-starken Experten ins Team. Der 29jährige Gosens verstärkt die herausragende MagentaTV-Auswahl, der außerdem Michael Ballack, Tabea Kemme, Owen Hargreaves, Shkodran Mustafi, Tim Borowski, Patrick Ittrich und seit letzter Woche auch Lothar Matthäus angehören. „Ich habe Lust auf diese EM im eigenen Land! Für mich war nach meiner Nicht-Nominierung klar, dass ich die EM dennoch als Fan ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
EURO

Die EURO 2024 mit allen 51 Spielen nur bei MagentaTV komplett live

Top-Verstärkung! Der Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus wird als Co-Kommentator ab dem Achtelfinale der EURO 2024 mindestens viermal zusätzlich bei MagentaTV eingesetzt. Bislang sieht die Kooperation mit RTL vor, dass Matthäus bei den gemeinsamen Live-Spielen - insgesamt sind es 12 - auch bei MagentaTV zu sehen sein wird. Mit den Stadion-Einsätzen in der K.O.-Phase wird die Zusammenarbeit im Bereich Live-Reportage und Analysen mit dem Weltmeister von 1990 ausgebaut. Matthäus verstärkt...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH