MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

3-Liga

Viktoria Köln kassiert Niederlage im Nachholspiel - Schweigeminute für Andreas Brehme

Bonn, 21.02.2024

3 Punkte für den verstorbenen Andreas Brehme. Bevor das Spiel zwischen Saarbrücken startet, gibt es eine Schweigeminute für den WM-Helden von 1990, der seine Profikarriere in Saarbrücken startete. Der 1. FC Saarbrücken holt den 2. Sieg in Folge und ist seit starken 7 Auswärtsspielen ungeschlagen! In beiden Hälften startet der FCS blendend, trifft in der 3. und 47. Minute. Am Ende wird es sogar deutlich und Saarbrücken schlägt Köln mit 5:2. Für die Kölner die 4. Pflichtspiel-Pleite in Folge. Köln steht mit 32 Punkten auf Platz 14. Wegen der Startschwierigkeiten seiner Mannschaft hat Olaf Janßen Bedenken. „Wenn man das Spiel sieht, und man schenkt dem Gegner die Tore in der 1. Minute der 1. Halbzeit und in der 1. Minute der 2. Halbzeit, dann kannst du natürlich kein Spiel gewinnen“, bemängelt Janßen, der große Probleme hat, da ihm etliche Stammkräfte fehlen. Das will er aber nicht als Ausrede zählen lassen. „Das habe ich zum einen im Kreis gesagt und zum anderen, dass wir uns nicht auseinanderdividieren werden. Wir wissen genau, wie viele junge Spieler auf dem Platz standen. Wir wollen ihnen auf keinen Fall das Gefühl geben, dass die die Schuld tragen, sondern wir stehen in der Verantwortung“, so Janßen weiter. Der Blick von Janßen geht aber weiter Richtung 45 Punkte. „Nach all den Jahren und Erfahrungen reichen ca. 45 Punkte für den Klassenerhalt. Wir haben 32 Punkte. Da geht der Blick drauf. Wir werden noch eine Menge Punkte brauchen. Mindestens 10“, erklärt der Trainer. Der FCS ist mit 38 Punkten und einem Spiel weniger auf Aufholjagd, steht auf Platz 11. Endlich platzt auch der Knoten in der Offensive. „Es freut mich sehr, dass wir so viele Tore geschossen haben, denn das war immer ein Kritikpunkt. Zu wenig Tore. Daher haben sich viele belohnt mit Toren“, freut sich Rüdiger Ziehl.

 

Nachfolgend die Stimmen und Clips vom Nachholspiel Viktoria Köln gegen den 1. FC Saarbrücken – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es am Freitag mit dem Spiel Preußen Münster gegen den MSV Duisburg – live und exklusiv ab 18.30 Uhr bei MagentaSport. Auch am Freitag: Die nächste Folge Groundhopper, die sich rund um Erzgebirge Aue dreht - ab 18 Uhr exklusiv bei MagentaSport. Am Samstag gibt es dann u.a. zwei Kracher mit Dynamo Dresden gegen RW Essen und Jahn Regensburg gegen Erzgebirge Aue – live ab 13.30 Uhr in der Konferenz und ab 13.45 Uhr als Einzelspiel abrufbar bei MagentaSport.

 

Viktoria Köln – 1. FC Saarbrücken 2:5


2. Sieg in Serie für Saarbrücken, die 2mal einen Blitzstart hinlegen, gehen in der 3. Minute in Führung und bauen diese in der 47. Minute aus. Köln kassiert die 3. Niederlage in Serie, musste aber auch auf viele Stammkräfte verzichten. Die Viktoria steht mit 32 Punkten auf Platz 14. Saarbrücken steht mit 38 Punkten auf Platz 11 und hat noch ein weiteres Spiel nachzuholen.

Olaf Janßen, Trainer Köln: „Wenn man das Spiel sieht, und man schenkt dem Gegner die Tore in der 1. Minute der 1. Halbzeit und in der 1. Minute der 2. Halbzeit, dann kannst du natürlich kein Spiel gewinnen. Das ist ja logisch. Das habe ich zum einen im Kreis gesagt und zum anderen, dass wir uns nicht auseinanderdividieren werden. Wir wissen genau, wie viele junge Spieler auf dem Platz standen. Wir wollen ihnen auf keinen Fall das Gefühl geben, dass die die Schuld tragen, sondern wir stehen in der Verantwortung. Wir stehen zusammen und schütteln uns jetzt und dann kommt am Samstag Sandhausen.“ Geht der Blick jetzt nach unten? „Das spielt eine untergeordnete Rolle. Nach all den Jahren und Erfahrungen reichen ca. 45 Punkte für den Klassenerhalt. Wir haben 32 Punkte. Da geht der Blick drauf. Wir werden noch eine Menge Punkte brauchen. Mindestens 10. Das ist die Realität und das müssen wir holen.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=NEpQeE5vSzRENmphYmxDbkwrTXlLWDYra25GL3VpbEJIMXFsWThBeXh6cz0=

 

Rüdiger Ziehl, Trainer Saarbrücken: „Ich glaube, das war wirklich souverän. Köln ist nach 30 Minuten ein bisschen besser geworden. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Gegen Ende haben wir es dann souverän runtergespielt. Es freut mich sehr, dass wir so viele Tore geschossen haben, denn das war immer ein Kritikpunkt. Zu wenig Tore. Daher haben sich viele belohnt mit Toren.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=NmozZ1JJSHIxUVcvdEl4LzN6QXc2SkhYblg2bVdYYnI5Z1JoRmZMR1l2ND0=

 

Kai Brünker, Torschütze und Vorlagengeber Saarbrücken: „Das gibt wieder Aufschwung. Wir hatten eine kleine Unterbrechung und waren nicht richtig im Rhythmus. Wir sind wie gegen Mannheim ins Spiel gestartet, alle waren griffig und haben richtig Bock gehabt, das Spiel zu gewinnen. Dass die Leistung noch mit einem Tor und einer Vorlage gekrönt wird, ist überragend.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=Mi9WSFZRYzRtMEpwbWdlZjA3VWdWbGpMckdCSVZYTkpLbTh6bkN2RUJXdz0=

 

Die 3. Liga live und bei MagentaSport


Freitag, 23.02.2024

Ab 18.30 Uhr: Preußen Münster – MSV Duisburg


Samstag, 24.02.2024

Ab 13.30 Uhr in der Konferenz und ab 13.45 Uhr als Einzelspiel abrufbar: Dynamo Dresden – RW Essen, Viktoria Köln – SV Sandhausen, Jahn Regensburg – Erzgebirge Aue, SpVgg Unterhaching – Borussia Dortmund II, SSV Ulm – FC Ingolstadt

Ab 16.15 Uhr: SC Verl – TSV 1860 München


Sonntag, 15.2.2024

Ab 13.15 Uhr: Hallescher FC – VfB Lübeck

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» 3-Liga
» Fußball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

EM komplett live bei MagentaTV – das Finale: Spanien nach 2:1 gegen England zum 4. Mal Europameister

Spanien ist Europameister 2024 nach einem 2:1, England wartet nach 58 Jahren und 2 EM-Endspielen auch weiterhin auf einen Titel. „Spanien ist verdient Europameister. Das ist eine tolle Mannschaft, die auch wichtige Spieler immer ersetzen kann. Das ist vielleicht der Beginn einer neuen Epoche“, lobt MagentaTV-Experte Lothar Matthäus. Spaniens Trainer Luis de la Fuente droht schon mit einer neuen Domäne: „Das sind absolut die Besten. Wir möchten immer besser werden und weitere Titel holen...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live und kostenlos bei MagentaSport: Deutschland – Niederlande 95:50

Der Weltmeister kommt allmählich in Olympiaform. Erstmals spielt Coach Gordon Herbert mit seinem Kader für die Olympischen Spiele. Deutschland dominiert den Test gegen Niederlande in jeder Sekunde, landen einen 95:50-Sieg. Andi Obst versenkte zu seinem 28. Geburtstag in der 1. Halbzeit gleich 6 Dreier: „Ja, war eine Frage der Zeit. Ich musste auch erst mal Rhythmus, meinen Körper, meine Beine finden.“ Johannes Voigtmann hängt diesen Erfolg geeb international eher zweitklassige Niederlä...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

EM komplett live bei MagentaTV: Finale Spanien gegen England am Sonntag ab 19 Uhr

Englands Trainer Southgate wechselt spät das Glück für das EM-Finale gegen Spanien ein: Ollie Watkins trifft 10 Minuten nach seiner Einwechslung in der 90 Minute zum 2:1 gegen die Niederlande. „Ich schwöre bei meinem Leben, beim Leben meiner Kinder: Ich habe zu Cole Palmer bei unserer Einwechslung gesagt: Wir kommen rein und du spielst mir den Pass und ich mache das Tor“, erklärt ein glücklicher Watkins. „Alles in allem verdient. Wir haben Geschichte geschrieben. Alle haben so hart ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

Erwartungen weit übertroffen: Telekom bewertet Engagement bei der UEFA EURO 2024™ auf allen Ebenen als großen Erfolg

§  Neuer Rekord: Mehr als 70 Millionen Zuschauer*innen sahen die Spiele bei MagentaTV, mehr als 4,5 Millionen Zuschauer*innen beim exklusiven Top-Spiel §  Mehr als 6 Mio. Besucher*innen in UEFA Fan Zones: Telekom begeistert mit Fan World und Kick it like Alex in Berlin §  Spitzenwerte im Mobilfunknetz: 2.047 Gbit/s beim Deutschlandspiel gegen Spanien   Die Telekom blickt sehr zufrieden auf den Verlauf der UEFA EURO 2024™ in Deutschland. Michael Hagspihl, Senior Vice President ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH