MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

29.12.2021
Eishockey

Eishockey live bei MagentaSport – U20 WM mit Deutschland gegen Kanada ab 00.45 Uhr: „Können die Kanadier ärgern“

„Das geht in die falsche Richtung“ - Münchner Frust nach Pleite beim Letzten

Bonn, 29.12.2021

Die Negativ-Serie des EHC Red Bull München geht nach einem 2:3 im Penaltyschießen beim Letzten Schwenningen weiter. „Das geht in die falsche Richtung“, ärgerte sich Kapitän Patrick Hager über die 7. Niederlage im 8. Spiel und ergänzte mit Blick auf die frappierenden Abwehrschwächen: „Wir finden momentan die Wege, Spiele zu verlieren und nicht zu gewinnen.“ Mannheims Trainer Pavel Gross hatte nach dem starken 5:1 gegen München am Sonntag noch gemahnt: „Immer schön mit den Füßen auf dem Boden bleiben“, prompt verlieren die Adler das Verfolgerduell in Wolfsburg mit 1:2. Aufgrund der insgesamt 16 Strafminuten, monierte Nicolas Krämmer, kommen „wir nicht ins Rollen!“ Die Eisbären Berlin schließen das Jahr mit einem 2:1 in Köln an der Tabellenspitze ab. Goalie Matthias Niederberger sieht weiter Steigerungspotenzial beim deutschen Meister: „Wir sind lange nicht da, wo wir sein wollen, aber auf dem Weg dahin.“ Nach dem 1. WM-Sieg gegen Tschechien spielt die deutsche U20-Auswahl in der Nacht auf Donnerstag gegen Gastgeber Kanada. „Wir können die Kanadier ärgern – da ist mindestens ein Punkt drin“, so Alexander Blank, Doppel-Torschütze gegen Tschechien. MagentaSport überträgt ab 00.45 Uhr live. 


Nachfolgend die wichtigsten Stimmen des Tages – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Donnerstag geht es weiter mit DEL-Live-Eishockey in der schnellsten Konferenz. Unter anderem mit dem Topspiel der Adler Mannheim gegen die Düsseldorfer EG – ab 19.00 Uhr live bei MagentaSport.


U20 WM in Kanada – Deutschland gegen den Gastgeber: „Wir können die Kanadier ärgern“

Ein ordentliches 1:3 gegen Finnland, ein starker 2:1-Overtime-Erfolg gegen Tschechien - die deutsche U20-Auswahl wirkt vor dem Duell gegen den Vize-Weltmeister Kanada (heute Nacht ab 00.45 Uhr) selbstbewusst. „Wir können die Kanadier ärgern – da ist mindestens ein Punkt drin. Für uns ist sehr viel drin, wenn wir tief stehen“, finden Doppel-Torschütze Alexander Blank und Torhüter Florian Bugl im MagentaSport-Doppelinterview.

Super-Talent Tim Stützle erhielt von seinem Klub Ottawa Senators keine Freigabe für die WM, präsent scheint er dennoch zu sein. „Ich habe mit Timmy vor und während des Turniers telefoniert. Er hat mir den Tipp gegeben, dass ich die Scheibe hinterm Tor öfters nehmen sollte“, sagte Alexander Blank nach seinem außergewöhnlichen 2:1-Siegtreffer gegen Tschechien im MagentaSport-Interview. Tim Stützle war auch der erste Gratulant: „Direkt 5 Minuten nach dem Spiel!“  

Am Silvesterabend trifft Deutschland zum Abschluss der Gruppenphase auf Österreich - ab 19.45 Uhr live. „Wir müssen auf jeden Fall ganz klar 3 Punkte gegen die holen. Ich denke, wir sind das bessere Team“, sagt Alexander Blank. Sein Torhüter-Kollege Bugl, der bei RB Salzburg spielt, ist etwas vorsichtiger: „Die Österreicher haben eine sehr gute Offense. Deswegen müssen wir da nochmals alles geben, um die 3 Punkte nach Hause zu bringen.“

MagentaSport zeigt die deutschen Spiele in der Gruppenphase live, ab dem 2. Januar die Viertelfinals. 

Der Link zum Spiel Deutschland gegen Tschechien:  www.youtube.com/watch?v=2oFR6N6goJ4


Stimmen aus der DEL: Kölner Haie – Eisbären Berlin 1:2

Die Eisbären gewinnen 7 der letzten 8 Spiele und setzten sich an der Tabellenspitze weiter von Mannheim ab. Goalie Matthias Niederberger überragte mit 33 Saves und einer Fangquote von 97%: „Köln hat das Spiel mit richtig viel Druck begonnen und wir hatten noch ein bisschen die Auswärtsfahrt in den Knochen. Aber wir wollten unbedingt das letzte Spiel im Jahr gewinnen und irgendwie haben wir es geschafft. Gerade im letzten Drittel haben wir das dann dominiert.“ Was man im nächsten Jahr von den Eisbären erwarten könne: „Dass wir weiter Siege holen. Wir wollen uns stetig verbessern. Wir sind lange nicht da, wo wir sein wollen, aber auf dem Weg dahin.“

Die Kölner Haie warten nun seit 6 Spielen auf einen Sieg nach 60 Minuten, konnten generell nur eines aus den letzten 6 Spielen gewinnen. Kölns Kapitän Moritz Müller blieb dennoch nüchtern: „Wir hatten einen sehr guten Start und uns war auch bewusst, dass Berlin darauf reagieren wird und kam dann auch stark aus der Kabine. Wenn die ins Rollen kommen, dann sind die auch schwer zu stoppen. Insgesamt war es ein enges Spiel, das in beide Richtungen gehen konnte. Wir haben unsere Chancen leider nicht genutzt.“

Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=WRuLPT275zo


Grizzlys Wolfsburg – Adler Mannheim 2:1

Erst ein starkes 5:1 gegen München, dann verlieren die Adler erstmals seit 4 Spielen wieder. Nicolas Krämmer über die Niederlage: „Ich glaube, wir haben viel zu viele Strafzeiten genommen. So bekommen wir keinen Rhythmus in unser Spiel und können nicht ins Rollen kommen. Das war heute unser Problem… Wir brauchen keine Ausreden suchen. … Wir sind Profis, wir wollen jedes Spiel gewinnen. Deswegen liegt es auf keinen Fall an der Motivation. Wir sind jetzt schon wieder heiß auf das nächste Spiel.“

Die Grizzlys Wolfsburg gewinnen das Spitzenspiel gegen Mannheim und rutschten den Adlern in der Tabelle auf die Pelle, mit einem Punkt und einem Spiel mehr. Sebastian Furchner verlängerte seinen Vertrag bei den Grizzlys: „Das ist heute ein rundum gelungener Tag.“ Fabio Pfohl freute sich nach dem Sieg: „Das war heute eine gute Teamleistung. Heute hatten wir das glücklichere Ende.“

Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=63Mxw09KKBE


Schwenninger Wild Wings – EHC Red Bull München 3:2 (SO)

Die Schwenninger Wild Wings feiern den 2. Sieg in Folge, rutschen dennoch auf den letzten Platz ab, weil Bietigheim nach 60 Minuten in Düsseldorf siegte. Schwenningens Kapitän Travis Turnbull war trotzdem zufrieden: „Es war ein gutes Spiel… Jetzt starten wir uns sammeln ein paar Punkte… Wir haben eine gute Moral im Team. Wir lieben das Spiel, wir lieben es, zusammen zu spielen.“ Die Frage, ob er seinen Vertrag in Schwenningen verlängere, beantwortete er auf Deutsch: „Schauen wir mal. Wir werden sehen.“

Die schlechte Phase der Münchner geht weiter. Bei den Wild Wings gab es die 7. Niederlage in den letzten 8 Spielen. Dadurch rutscht das Team ab auf Platz 5 hinter den ERC Ingolstadt. Münchens Kapitän Patrick Hager war dementsprechend angefressen: „Wir finden momentan die Wege, Spiele zu verlieren und nicht zu gewinnen. Das hatte in den letzten Spielen immer unterschiedliche Gründe und das ist bitter. Das geht in die falsche Richtung… Wir haben uns genügend Chancen rausgespielt und finden nicht die Wege, die zu nutzen. Hinten werden wir sehr oft bestraft für kleine Fehler, die wir machen. Letztendlich sind wir es selbst in der Kabine, die es ändern können. Wir werden jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken. Aber definitiv können wir nicht zufrieden sein.“

Der Link zum Spiel: www.youtube.com/watch?v=jM32uo-nBbE

Eishockey live bei MagentaSport:

Donnerstag, 30.12.2021

U20-WM live aus Kanada

Ab 00.45 Uhr: Kanada – DEUTSCHLAND

PENNY DEL LIVE

Ab 19.00 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz: Krefeld Pinguine – Nürnberg Ice Tigers, ERC Ingolstadt – Grizzlys Wolfsburg, Pinguins Bremerhaven – Düsseldorfer EG, Straubing Tigers – Kölner Haie, Bietigheim Steelers – Adler Mannheim, EHC Red Bull München – Iserlohn Roosters


Freitag, 31.12.2021

U20-WM live aus Kanada

Ab 19.45 Uhr: DEUTSCHLAND – Österreich

Ab 2.01.2022 

Start der Viertelfinals mit den 4 beste Nationen beider Gruppen


PENNY DEL LIVE

Sonntag, 02.01.2022

Ab 13.45 Uhr: Eisbären Berlin – Bietigheim Steelers, Kölner Haie – Eisbären Berlin

Ab 16.15 Uhr: Augsburger Panther – ERC Ingolstadt, Grizzlys Wolfsburg – EHC Red Bull München

Ab 16.45 Uhr: Iserlohn Roosters – Straubing Tigers

Ab 18.45 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Schwenninger Wild Wings

Montag, 03.01.2022

Ab 19.15 Uhr: Kölner Haie – Pinguins Bremerhaven


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV
» WM

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

11.08.2022 Basketball

Die Basketball Europameisterschaft 2022 live bei MagentaSport: NBA-Stars und Europas Basketball-Elite zu Gast in Köln und Berlin

 ·       Frei empfangbarer Kanal „MS Sport“ neu auf Programmplatz 50 bei MagentaTV   ___________________________________________________________________ Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
10.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Saarbrückens Super-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. „Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können“, meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: „Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher.“ Es war der Abend der Last Minute-Tore: ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
09.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Morgen ab 18.45 Uhr Mannheim gegen Aue, Dresden gegen Verl

Die Neuen beim TSV 1860 München stechen und verhelfen zu einem Musterstart mitsamt Tabellenführung: beim 4:0-Sieg nach 2 Treffern von Fynn Lakenmacher sowie einem Tor von Martin Kobylanski, trifft sogar Kapitän Stefan Lex. „Das war unser Ziel, dass wir einen perfekten Start hinlegen, 9 Punkte aus 3 Spielen holen“, erklärte Lakenmacher, der letzte Saison noch mit Havelse abstieg und jetzt für Furore sorgt. Emotion allein hilft nicht: Aufsteiger RW Essen kassiert gegen Viktoria Köln ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
08.08.2022 Eishockey

Eishockey bei MagentaTV und MagentaSport: Die U20 WM und erstmals die Frauen WM live und kostenlos

Zweimal Eishockey-Weltmeisterschaft bei MagentaTV sowie MagentaSport live und kostenlos! Die U20 WM in Kanada eröffnet die Eishockey-Saison bei MagentaSport bereits morgen, 10. August 2022. Alle deutschen Spiele in der Gruppenphase sowie die K.O.-Begegnungen ab den Viertelfinals werden live und kostenfrei gesendet. Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den Kader stark verjüngt, verfolgt aber hohe Ziele: „Ich denke, wir haben sehr gute Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen.“ Danach erhält ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH