MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

Basketball WM komplett live bei MagentaSport: Deutschland schlägt Australien 85:82

„Großer“ Sieg der Superlative - Herbert verneigt sich vor Schröder: „Außergewöhnliche Performance“

Bonn, 27.08.2023

Was für ein Herzschlagfinale beim bislang besten WM-Spiel: Deutschland besiegt mit Australien einen WM-Favoriten, hat nun gegen Finnland (Dienstag live und kostenlos ab 8.30 Uhr) alle Chancen, sich für die 2.Gruppenphase zu qualifizieren. „Es war ein Spiel der Läufe. Der Start ins letzte Viertel war der Schlüssel“, bilanzierte Bundestrainer Gordon Herbert, der vor zu viel Euphorie warnte: „Das waren jetzt nur 2 Siege. Wir müssen auf dem Boden bleiben!“ MagentaSport-Experte Per Günthers Fazit war da etwas euphorischer: „Das fühlt sich an wie ein großer Sieg. Das ist ein Sieg, davon zehrst du noch die nächsten 2 Jahre.“ Ein dickes Extra-Lob von Herbert bekam Kapitän Dennis Schröder, der mit 30 Punkten das beste WM-Ergebnis eines deutsches Spielers erzielte: „Er war nicht nur offensiv, sondern auch defensiv stark. Ich zolle Dennis viel Kredit. Das war eine außergewöhnliche Performance.“ Der überragende Schröder erklärte, „dass wir auch ohne Franz genug drauf haben. Alle haben uns was gegeben.“ Zu seiner eigenen Leistung: „Es zählt nur dieser Sieg.“ Gordon Herbert lobte auch den Durchbruch von Maodo Lo nach seiner famosen Leistung mit 20 Punkten. Lo zum Sieg gegen „supertalentierte“ Australier: „Das waren 40 Minuten harter Kampf, ein krass umkämpftes Spiel. Franz war draußen, als Leistungsträger. Wir haben das als Mannschaft kompensiert. Das war ein wichtiger Sieg, Mann!“

 

Nachfolgend die Stimmen vom Spiel Deutschland gegen Australien – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Heute noch top: Japan gegen Finnland aus der deutschen Gruppe ab 13.55 Uhr. Nächster deutscher Auftritt: am Dienstag 8.30 Uhr gegen Finnland. Die 1. Gruppenphase läuft bis 30. August, am 31. August gibt´s die Platzierungsspiele 17 bis 32, ab 1. bis 3. September läuft die 2. Gruppenphase. Die „Final-Phase“ beginnt ab 5. September. MagentaSport zeigt alle WM-Spiele live, die deutschen Spiele kostenlos. Nach dem Sieg der Deutschen gegen Australien gab´s noch ein Geburtstagsständchen für Franz Wagner: clipro.tv/player?publishJobID=WVdTRDNza004eURBaExzRGtyNGh0anljeUZCZWkvaVdEeDByRkpJczF1ND0=

 

Australien – Deutschland 82:85 (Halbzeit: 44:49)

Was für ein unfassbares Spiel - Deutschland gewinnt und schon fast für die 2. Gruppenphase qualifiziert. „Das macht total Spaß. Von der 1. Minute waren unglaubliche Emotionen da. Das beste Spiel dieser WM“, bilanzierte Dr. Ireti Amojo, ehemalige Nationalspielerin und nun promovierte Wirtschaftsinformatikerin, zur Pause: „Australien ist mit hängenden Köpfen in die Kabine. Das kann gern so bleiben.“ Blieb nicht ganz so – Australien war im 3.Viertel dominant, Deutschland kämpfte sich, angeführt von Dennis Schröder und Maodo Lo zum Sieg. „Wenn irgendwer noch einen Zweifel hatte, wo Deutschland steht – das war die Antwort gegen Australien. International eEin Top 4-Team“, erklärte Experte Alexander Frisch.

Die packende Schluss-Sequenz: clipro.tv/player?publishJobID=Q3RIRW5rSi9oSFdFMDRNZEpyRFFDT3Y0d0Y0czIvQ3hhTERWQldNeXFSRT0=

 

Der Monster-Block von Jo Thiemann: clipro.tv/player?publishJobID=VDhqS0plRE1PeVpCaTJtdWVQYU9ERTNVNDdKWVRjRzU3UkpvZWxDVmpUTT0=

 

Stimmen zum Spiel: Mit Franz „noch viel, viel besser“ und Dennis „ist der Killer“

Bundestrainer Gordon Herbert: „Es war ein Spiel der Läufe. Der Start ins letzte Viertel war der Schlüssel für uns. Wir haben im 3. Viertel das Momentum verloren.“

Einer hat ihm neben Dennis Schröder besonders gefallen: „Für Maodo Lo war es das Break-Out-Spiel. Er ist ein X-Faktor für uns, wenn er von der Bank kommt. Letztes Spiel hatten wir Moritz Wagner, heute Maodo Lo.“ Mann des Tages war Dennis Schröder mit 30 Punkten. Das hatte in den letzten fast 30 Jahren kein anderer deutscher Spieler bei einer WM geschafft.

Herbert zu dessen Leistung: „Er war nicht nur offensiv, sondern auch defensiv stark. Wir hatten Probleme mit Mills am Anfang und dann hat Dennis Schröder da übernommen… Ich zolle Dennis viel Kredit. Das war eine außergewöhnliche Performance, die perfekt in die Teamleistung gepasst hat.“

Aber der Bundestrainer weiß auch: „Das waren bisher nur 2 Siege. Wir müssen in 2 Tagen wieder spielen. Wir müssen auf dem Boden bleiben. Heute genießen wir den Sieg und morgen machen wir uns bereit für das nächste Spiel.“

Das gesamte Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=ZGJOSkU4cjU5b1dIY1pHZmwydjZNUU5TSUNmU0VRcW1MTnlFV2NidHRYND0=

 

Kapitän Dennis Schröder im Interview wie Deutschland den Sieg geholt hat: „Als Team. Wir haben einen sehr guten Job gemacht. Wir wussten, dass wir trotz des Ausfalls von Franz Wagner, genug haben. Weil unser Team immer zusammen ist, wir richtig spielen und alles geben auf dem Feld. Das zeichnet uns aus. Wenn Franz wieder da ist, dann ist das natürlich viel, viel besser. Aber ich bin froh, dass wir den Sieg geholt haben gegen Australien.“

Zum Duell mit Patty Mills, der Dennis Schröder im 1. Viertel in ein Privatduell zwang: „Das hat mich runtergezogen. Ich wollte ihn von Anfang an kontrollieren. Das sind Fehler, die dürfen nicht passieren. Aber ich will immer gegen die Besten spielen und im internationalen Bereich ist er wie Steph Curry.“

Das gesamte Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=d0xsMXNyaDc0UGV3dkoyZ2ZIVzRKRkp5dGVHSzBRcGlQeFBCM05NR0hxND0=

 

Bockstark auch Maodo Lo, 20 Punkte, zum Sieg: „Das war hart umkämpft. Die Australier sind sehr gut. Die sind super talentiert und gut eingespielt. Das waren wirklich 40 Minuten lang Kampf… Franz Wagner war als einer unserer Leistungsträger draußen und wir haben es trotzdem als Mannschaft geschafft, das Spiel zu gewinnen. Das ist schon sehr gut für uns.“

Für Kapitän Dennis Schröder sang Lo eine kleine Lobeshymne: „Er ist der Killer. Was er für die Nationalmannschaft bringt und generell auch als Spieler, ist schon ein unglaubliches Level.“

Das gesamte Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VktuSnJYWW9RQk5nM0NNaGpGekF5TEhjR1plTVJ5NnJhTGtDUm1CYVArUT0=

Die wilde Schlusssequenz mit Live-Kommentar: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=Q3RIRW5rSi9oSFdFMDRNZEpyRFFDT3Y0d0Y0czIvQ3hhTERWQldNeXFSRT0=

 

MagentaSport-Experte Per Günther zum deutschen Sieg: „Beide Mannschaften haben unglaublich viel Spaß gemacht. Das fühlt sich an wie ein großer Sieg. Ich weiß nicht, was man direkt für dieses Turnier daraus ziehen kann. Das sind Siege, davon zerrst du in den nächsten 2, 3 Jahren noch. Es ist unglaublich wichtig, dass die Deutschen es am Ende noch hässlich über die Zeit gebracht haben. Es wurde so viel Leidenschaft gezeigt… Es war ein fantastisches Spiel… Es gab 1-2 Phasen, in denen ich mir Sorgen gemacht habe. Da kam die Offensive wirklich ins Stocken.“

Über Dennis Schröder: „Das war das, was wir uns erhofft haben und wovon wir eigentlich ausgegangen sind. Er ist so gut… Wir können es ihm sogar noch einfacher machen. Er ist so gut.“

Die gesamte Analyse: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VS83SjE0Ris2c3UzaUROOS9FNjljd0k3SVpicytSNWplZTU3Y1h0Tnkzdz0=

 

Clip Franz Wagner mit „Schuh“ am verletzten linken Knöchel:

https://cloud.thinxpool.de/s/4odqGqiSTnByzn3

 

Zwischenzeitlich musste auch Issac Bonga nach Superstart angeschlagen raus: clipro.tv/player?publishJobID=NC9GU21ISURYUVFIZ3JpQzg5RXhCOUdXcTNPdTBqT1dHZE01YnN0MStNMD0=

 

Die Basketball WM komplett live bei MagentaSport - Gruppenphase:

Sonntag, 27.08.2023

Ab 13.45 Uhr: Philippinen – Angola

Ab 13.55 Uhr: Japan – Finnland

Ab 14.15 Uhr: Litauen – Mexiko

Ab 15.15 Uhr: Frankreich – Lettland

 

Montag, 28.08.2023

Ab 09.45 Uhr: China – Südsudan, Venezuela – Kapverden

Ab 10.30 Uhr: Neuseeland – Jordanien

Ab 11.30 Uhr: Elfenbeinküste – Iran

Ab 13.15 Uhr: Georgien – Slowenien

Ab 13.45 Uhr: Puerto Rico – Serbien

Ab 14.00 Uhr: Griechenland – USA

Ab 15.15 Uhr: Brasilien – Spanien

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV
» Stimmen
» WM

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: Bremerhaven verpasst in Ingolstadt spät die Tabellenführung

Wildes Spiel in Frankfurt mit gleich 2 unzufriedenen Trainern! Der Meister München gewinnt mit 5:4 bei den Löwen Frankfurt, steht mit 83 Punkten auf Platz 5 in der Hauptrunde – das ist die gute Nachricht für den EHC Red Bull. Denn trotz des Sieges war EHC-Trainer Toni Söderholm nicht zufrieden. „Das war so ein Abend, wo du teilweise schon unverdient in Führung bist. Dann versteht man vielleicht nicht, um was es geht“, moniert Söderholm, der noch am besten fand, „dass wir 5 Tore ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH