20.06.2022
Inklusion

DFL Stiftung // Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein

Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein
Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein
Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein
Bild
Fußball trifft Kultur
Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein
Bild
Fußball trifft Kultur
+2
Weitere
Medien

Frankfurt, 20.06.2022

Beim zwölften Abschlussturnier des von der DFL Stiftung geförderten bundesweiten Bildungsprogramms „Fußball trifft Kultur“ spielten am 18. und 19. Juni rund 600 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 13 Jahren aus ganz Deutschland in Frankfurt um die begehrten Pokale. Seit 2010 richtet die LitCam das Abschlussturnier für alle teilnehmenden Kinder aus – zum vierten Mal in Frankfurt.

 

Das Turnier ist der jährliche Höhepunkt des Bildungsprogramms „Fußball trifft Kultur“, das 2007 von der gemeinnützigen Organisation LitCam ins Leben gerufen wurde. Es verfolgt das Ziel, förderungsbedürftigen Kindern durch Sprach- und Bewegungsförderung die Chance auf eine bessere Bildung zu ermöglichen. Zusammen mit lokalen Förderern und seit 2012 mit der DFL Stiftung als bundesweitem Partner wird das Programm an inzwischen 22 Standorten zweimal wöchentlich durchgeführt.  Dabei dient neben der Einbindung der lokalen Proficlubs insbesondere das Abschlussturnier als Motivation für das Förderangebot.

 

Für Motivation während des zweitägigen Abschlussturniers sorgten auch prominente Gäste: So durften sich die Kinder unter anderem über eine Fragestunde mit Marcel Reif, Sportkommentator und Kuratoriumsvorsitzender der DFL Stiftung, freuen. Außerdem besuchte der bundesweite Botschafter von „Fußball trifft Kultur“, Nationalspieler Ridle Baku, das Turnier und stand den Kindern am Samstag mit Rat und Tat zur Seite. Am Sonntag überreichte der Hessische Ministerpräsident Boris Rhein die Trophäen für die Sieger des U14-Turniers.


Statements:

Ridle Baku, bundesweiter Botschafter von „Fußball trifft Kultur“:

„Mich hat es sehr gefreut, die „Fußball trifft Kultur“ Kinder jetzt auch vor Ort kennenzulernen. Es war schön zu erleben, mit wie viel Begeisterung sie am Turnier teilgenommen haben und wie sehr sie der Fußball für ein Bildungsprogramm wie „Fußball trifft Kultur“ motiviert."

 

Marcel Reif, Sportkommentator und Kuratoriumsvorsitzender der DFL Stiftung:

„Es ist toll zu sehen, wie die Kraft des Fußballs Kinder aus verschiedenen Kulturen zusammenbringt und wie sie im Rahmen des Turniers Teamgeist, Fairplay und Zusammenhalt erleben dürfen.“

 

Boris Rhein, Hessischer Ministerpräsident:

„Der Sport macht Integration möglich. Das ist das Tolle an diesem Turnier: Man lernt nicht nur mit Siegen umzugehen, sondern auch Niederlagen zu verkraften. Der Fußball zeigt, dass jeder seine Chance im Leben bekommt, wenn er bereit ist sie zu ergreifen. Das gilt auch für Sprache, Lernen und schulischen Erfolg. Schule und Sport haben also einiges gemeinsam.“

 

Franziska Fey, Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung

„Das Abschlussturnier ist für alle Kinder das große Highlight von „Fußball trifft Kultur“. Es motiviert sie das gesamte Schuljahr über, auch im Förderunterricht an ihren sprachlichen Fähigkeiten zu arbeiten. Beim Turnier können sie jetzt zeigen, was sie gelernt haben – fußballerisch, sprachlich und sozial. Es ist sehr schön zu sehen, wie die Gruppen zusammengewachsen sind und wie viel Spaß sie haben.“

 

Karin Plötz, Direktorin der LitCam

„Es war ein großartiges Turnier. Trotz der Hitze haben die Kids voller Elan gespielt, um den FtK-Pokal zu gewinnen. Highlight für die Kids war der Besuch von Marcel Reif und Ridle Baku, es wird allen als tolles Ereignis in Erinnerung bleiben.“


DFL Stiftung
Zur Pressemappe

Kontakt

DFL Stiftung
Eschersheimer Landstraße 14
DE-60322 Frankfurt am Main

+49 69 300655518
+49 69 300655555
info@dfl-stiftung.de

Social Media & Links

Homepage

Themen

» Fußball
» Inklusion

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

4 Medien
Fußball trifft Kultur
© LitCam / Witters / Jörg Halisch Download
Fußball trifft Kultur
© LitCam / Witters / Jörg Halisch Download
Fußball trifft Kultur
© LitCam / Witters / Jörg Halisch Download
Fußball trifft Kultur
© LitCam / Witters / Jörg Halisch Download

Mehr von DFL Stiftung

08.07.2022 Fußball

Erfolgreicher Abschluss von „step kickt!“: Kinder laufen neun Mal um die Erde

Mit der dritten Auflage von „step kickt!“ motivierten die DFL Stiftung und die fit4future foundation Germany in diesem Jahr gemeinsam mit zwölf Proficlubs erneut Kinder aus dritten und vierten Schulklassen, sich mehr zu bewegen und damit aktiver und gesünder zu leben. Ausgestattet mit digitalen Fitnessarmbändern, haben 1.800 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 84 Klassen von März bis Juni 2022 rund 536 Millionen Schritte gesammelt. Das entspricht etwa 359.000 Kilometern und damit ...

DFL Stiftung
16.05.2022 Fußball

#TimeToMOVE: DFL Stiftung und Deutsche Sportjugend rufen gemeinsam mit Fußball-Proficlubs und prominenter Unterstützung zu Bewegungs-Challenge auf

Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden zunehmend unter Bewegungsmangel, der durch die Corona-Pandemie noch verstärkt wurde. Mit der Bewegungs-Challenge #TimeToMOVE vom 16. bis 22. Mai 2022 wollen die DFL Stiftung und die Deutsche Sportjugend (dsj) ihre Programme im Bereich Bewegungsförderung bündeln und gemeinsam mit Unterstützer*innen möglichst viele Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen zu Bewegung animieren. Die Challenge ist Teil der seit September 2021 laufenden dsj ...

DFL Stiftung
07.04.2022 Fußball

Digital Schritte tracken: DFL Stiftung, fit4future foundation und Proficlubs animieren Kinder zu Bewegung

„step kickt!“ geht in die nächste Runde: Gemeinsam mit zwölf Clubs der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga bieten die DFL Stiftung und die fit4future foundation noch bis Anfang Juni die dritte Auflage des 2019 erstmals durchgeführten interaktiven Schritte-Wettbewerbs an. Bundesweit nehmen in diesem Jahr 21 Schulen mit 1.800 Schülerinnen und Schülern aus 3. und 4. Klassen daran teil. Das Ende März gestartete Programm wird in enger Zusammenarbeit mit folgenden Clubs durchgeführt: FC ...

DFL Stiftung
18.03.2022 Fußball

Sportorganisationen rufen zur Beteiligung an den Internationalen Wochen gegen Rassismus auf

Am 14. März sind die diesjährigen zweiwöchigen Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Haltung zeigen” gestartet. Gemeinsam rufen der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die DFL Stiftung, die Deutsche Sportjugend im DOSB (dsj), Eintracht Frankfurt und die Stiftung gegen Rassismus Vereine, Organisationen, lokale Initiativen, Aktionsgruppen oder Einzelpersonen bundesweit dazu auf, sich zu beteiligen und Haltung zu zeigen: Gegen jede Form von Rassismus und für Vielfalt. Und in ...

DFL Stiftung