Fußball

Fußball stiftet Zukunft: Fußball-Stiftungen gründen gemeinsame Dachorganisation

Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsmitglieder trafen sich im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund
Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsmitglieder trafen sich im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund
Gründung Netzwerk "Fußball stiftet Zukunft"
PDF
Gründung Netzwerk "Fußball stiftet Zukunft"
Der neu gewählte Vereinsvorstand (v.l.n.r.) - Haider Hassan, Lisa Niederdrenk, Marieke Patyna, Tobias Wrzesinski
Bild
Neu gewählter Vereinsvorstand (v.l.n.r.) H. Hassan, L. Niederdrenk, M. Patyna, T. Wrzesinski
+2
Weitere
Medien

Dortmund, 18.11.2022

Seit 2013 engagiert sich das Netzwerk „Fußball stiftet Zukunft“ für gesellschaftliche Belange. Dem Kreis gehören Stiftungen oder stiftungsähnliche Einrichtungen an, die von Fußballverbänden, Fußballclubs oder aktuellen und ehemaligen Einzelsportlern eingerichtet wurden. 27 Organisationen haben nun gemeinsam den Verein „Fußball stiftet Zukunft e.V.“ gegründet. Mit dabei sind unter anderem die Manuel Neuer Kids Foundation, die Toni Kroos Stiftung, die Franz-Beckenbauer-Stiftung, die Lukas Podolski Stiftung, die Stiftungen des Hamburger SV und des 1. FC Köln sowie die drei DFB-Stiftungen und die DFL Stiftung.

„Der Verein versteht sich als lernendes Netzwerk. Uns einen die gemeinsame Herkunft und die mit dem Fußball verbundenen Werte”, erklärt Lisa Niederdrenk. Die Geschäftsführerin der Lukas Podolski Stiftung wurde zur Vorsitzenden gewählt. „Mit den Möglichkeiten des Fußballsports sollen soziale und gesellschaftspolitische Themen aufgegriffen und gemeinsame Initiativen entwickelt werden. Jedem einzelnen Mitglied bietet sich im Rahmen seiner eigenen Satzung eine Plattform für Kooperationen mit anderen Mitgliedern."


Die teilnehmenden Stiftungen bleiben dabei eigenständig und setzen ihr mitunter jahrzehntealtes Engagement für die Gesellschaft fort. „Fußball stiftet Zukunft ersetzt nicht, sondern erweitert die individuellen Möglichkeiten. Wir sind überzeugt: gemeinsam können wir noch mehr erreichen“, so Niederdrenk weiter. Stellvertretende Vorsitzende des Vereins sind Marieke Patyna (HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“) sowie Tobias Wrzesinski, der Geschäftsführer der DFB-Stiftungen Egidius Braun und Sepp Herberger. Geschäftsführendes Vorstandsmitglied ist Haider Hassan (Manuel Neuer Kids Foundation).

Zum Engagement des Vereins zählen künftig die Verleihung des Zukunftspreises an besonders im Ehrenamt engagierte Menschen in Sportvereinen oder anderen gemeinnützigen Organisationen. Weitere Inhalte sind die Organisation von Netzwerktreffen und eine gebündelte Öffentlichkeitsarbeit. Dazu zählt unter anderem die gemeinsame Webseite www.fussball-stiftungen.de 


Übersicht über die teilnehmenden Institutionen:

Manuel Neuer Kids Foundation

Toni Kroos Stiftung

Lukas Podolski Stiftung

DFL Stiftung

DFB-Stiftung Egidius Braun

DFB-Stiftung Sepp Herberger

Stiftung der Nationalmannschaft

Dr. Markus und Sabine Merk-Stiftung

träumenlohntsich-Stiftung

Fritz-Walter-Stiftung

DFB-Kulturstiftung

Stiftung Deutsches Fußballmuseum

FVR-Stiftung „Fußball hilft“

BFV-Sozialstiftung

Stiftung 1. FC Köln

HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“

Franz Beckenbauer-Stiftung

Robert-Enke-Stiftung

agapedia Jürgen Klinsmann Stiftung

SV Werder Bremen Stiftung

Ralf Rangnick Stiftung

Eintracht Braunschweig Stiftung

Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder

Schalke hilft!

Sports360 Stiftung

Hygiene Circle

Global United FC

 

Kontakt für Rückfragen:

info@fussball-stiftungen.de

DFL Stiftung
Zur Pressemappe

Kontakt

DFL Stiftung
Eschersheimer Landstraße 14
DE-60322 Frankfurt am Main

+49 69 300655518
+49 69 300655555
info@dfl-stiftung.de

Social Media & Links

Homepage

Themen

» Fußball
» Nachhaltigkeit
» Soziales Engagement
» Stiftungen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

4 Medien
Gründung Netzwerk "Fußball stiftet Zukunft"
- Download
Neu gewählter Vereinsvorstand (v.l.n.r.) H. Hassan, L. Niederdrenk, M. Patyna, T. Wrzesinski
© Carsten Kobow Download
Mit dem Hygiene Circle Teil des Netzwerks - Ex-Nationalspieler Marcell Jansen
© Carsten Kobow Download
Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsmitglieder trafen sich im Deutschen Fußballmuseum
- Download

Mehr von DFL Stiftung

Fußball

„Fußball stiftet Zukunft“-Netzwerk vergibt erstmals gemeinsamen Preis

Das Netzwerk „Fußball stiftet Zukunft“ hat in diesem Jahr erstmals den Zukunftspreis verliehen. Die mit jeweils 5.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen an fünf Fußballvereine, die mit ihrem innovativen Engagement lokale soziale und ökologische Lösungen möglich gemacht haben. Die Preise wurde heute im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund vergeben. Zum Netzwerk gehören 37 Stiftungen, darunter die Stiftungen aktueller und ehemaliger Nationalspieler, einiger Proficlubs sowie die DFB-...

DFL Stiftung
Fußball

Kräfte bündeln für mehr Wirkung: ALBA BERLIN, DFL Stiftung, SC Freiburg und SV Werder Bremen setzen gemeinsam Impulse für kinder- und jugendfreundliche Bewegungslandschaft

Um Strukturen für nachhaltige Bewegungsprogramme zu stärken und so noch mehr Kinder bundesweit in Bewegung zu bringen, findet zukünftig ein enger Austausch zwischen dem von der DFL Stiftung, dem Sport-Club Freiburg und dem SV Werder Bremen initiierten Programm „Bundesliga bewegt“ und ALBA BERLINs Initiative SPORT VERNETZT statt. Beide Programme wirken dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen entgegen, der durch die Corona-Pandemie noch verschärft wurde. Dabei setzen ...

DFL Stiftung
Fußball

Erfolgreicher Abschluss von „step kickt!“: Kinder laufen neun Mal um die Erde

Mit der dritten Auflage von „step kickt!“ motivierten die DFL Stiftung und die fit4future foundation Germany in diesem Jahr gemeinsam mit zwölf Proficlubs erneut Kinder aus dritten und vierten Schulklassen, sich mehr zu bewegen und damit aktiver und gesünder zu leben. Ausgestattet mit digitalen Fitnessarmbändern, haben 1.800 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 84 Klassen von März bis Juni 2022 rund 536 Millionen Schritte gesammelt. Das entspricht etwa 359.000 Kilometern und damit ...

DFL Stiftung
Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein
Inklusion

DFL Stiftung // Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein

DFL Stiftung