MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

EuroLegue und BBL komplett live bei MagentaSport: Keine Bayern-Hilfe von ALBA – Berlin verliert 63:66 gegen Konkurrent Kaunas

FCB weiter im Hoch: „Das Spiel hat nicht gut ausgesehen, aber der Geschmack des Sieges ist dafür umso besser“

Bonn, 07.03.2023

Der Traum von den Playoffs lebt weiter: Der FC Bayern kämpft und erfüllt seine Pflichtaufgabe mit einem 76:72 gegen den Vorletzten Lyon. Dickes Plus: die Münchner holen den 11. Sieg in der EuroLeague an der Freiwurflinie, Platz 15 und 3 Erfolge Abstand zu den Top8. Wichtig für das Selbstvertrauen und den Flow, am Donnerstag (live ab 19.45 Uhr bei MagentaSport) geht es gegen den Tabellenführer, Olympiakos Piräus. „Das Spiel hat nicht gut ausgesehen, aber der Geschmack des Sieges ist dafür umso besser. Wir hatten keinen Rhythmus. Lyon hat versucht, uns zum Einschlafen zu bringen. Ich nehme den Sieg gerne mit nach Hause“, analysiert Andrea Trinchieri. Keine Unterstützung gab´s von ALBA Berlin beim 63:66 gegen Münchens Playoff-Platz-Konkurrenten Kaunas. Es war die 20. Niederlage in der EuroLeague, weiter Tabellenletzter. Gerade in der Offensive lassen die Berliner aktuell viel liegen. „Wir haben in der Offensive nie unseren Rhythmus gefunden. Es war ein Low-Scoring-Spiel. Solche Spiele müssen wir eigentlich gewinnen. Das hat leider nicht funktioniert. Unsere Fast Breaks funktionieren gerade nicht. Wir haben ein bisschen das Vertrauen verloren und das müssen wir uns wieder aufbauen“, ärgert sich Malte Delow. 

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen des Spieltags – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es schon am Donnerstag in der EuroLeague. ALBA Berlin empfängt ab 17.45 Uhr Bologna und die Bayern sind ab 19.45 Uhr in Piräus gefordert – live bei MagentaSport. 

 

FC Bayern München – ASVEL Villeurbanne Lyon 76:72

Enges Spiel in München. Die Bayern wahren sich eine Restchance auf die EuroLeague-Playoffs. Am Donnerstag haben die Bayern in Piräus die Chance, gegen den Tabellenführer weiter Boden gut zu machen. 

Niels Giffey, Spieler des Spiels, Bayern: „Es ist gut für uns, dass wir zu Hause gewinnen konnten. Es ist wichtig, dass wir unser Spiel über die Saison verbessern. Das ist das, was wir auch machen. Wir haben ein solides Spiel gemacht und am Ende haben wir uns den Sieg an der Freiwurflinie geholt. Das war sehr wichtig.“

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=OUpPVllTL25iWW5lWXZxTmtBRVNJQT09

 

Andrea Trinchieri, Trainer Bayern: „Das Spiel hat nicht gut ausgesehen, aber der Geschmack des Sieges ist dafür umso besser. Wir hatten keinen Rhythmus. Lyon hat versucht, uns zum Einschlafen zu bringen. Ich nehme den Sieg gerne mit nach Hause.“

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=SjRRYnVSVmJERkc2SjFlZG1EWnBqdz09

 

D.J. Seeley, Bayern: „Wir haben versucht, so aggressiv wie möglich zu spielen. Sie haben alles versucht, um unseren offensiven Flow zu stoppen. In solchen Spielen musst du kämpfen. Deshalb war es am Ende auch so knapp. Wir sind gerade gut in Form.“

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=b0FCM3JtaG55Y1BxdGlEV2dtWjlWQT09

 

ALBA Berlin – Zalgiris Kaunas 63:66

Berlin bleibt weiterhin Tabellenschlusslicht der EuroLeague und verliert knapp gegen den Tabellenachten Kaunas. ALBA ist gerade in einem kleinen Formtief, kassiert die 3. Niederlage in Folge. In der EuroLeague ist es bereits die 20. Niederlage. 

Malte Delow, Berlin: „Am Ende sind es viele kleine Dinge. Wir haben in der Offensive nie unseren Rhythmus gefunden. Es war ein Low-Scoring-Spiel. Solche Spiele müssen wir eigentlich gewinnen. Das hat leider nicht funktioniert. Unsere Fast Breaks funktionieren gerade nicht. Wir haben ein bisschen das Vertrauen verloren und das müssen wir uns wieder aufbauen.“

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=djFsUE1rQlVsSDVzR0xmWE1MWVFIQT09

 

Basketball komplett LIVE bei MagentaSport

Donnerstag, 09.03.2023

EuroLeague

Ab 17.45 Uhr: ALBA Berlin - Virtus Bologna 

Ab 19.45 Uhr: Olympiakos Piräus – FC Bayern München 

Freitag, 10.03.2023

BBL

Ab 18.45 Uhr: MLP Academcis Heidelberg – BG Göttingen 

Samstag, 11.03.2023

Ab 17.45 Uhr: ratiopharm ulm – Fraport Skyliners, Veolia Towers Hamburg – MHP Riesen Ludwigsburg, ALBA Berlin Niners Chemnitz

Ab 20.15 Uhr: Syntanincs MBC – Brose Bamber, Telekom Baskets Bonn, Würzburg Baskets 

Sonntag, 12.02.2023

Ab 14.45 Uhr: medi bayreuth- FC Bayern München, Rostock Seawolves – Hakro Merlins Crailsheim

Ab 17.45 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – Basketball Löwen Braunschweig

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» BBL
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: Bremerhaven verpasst in Ingolstadt spät die Tabellenführung

Wildes Spiel in Frankfurt mit gleich 2 unzufriedenen Trainern! Der Meister München gewinnt mit 5:4 bei den Löwen Frankfurt, steht mit 83 Punkten auf Platz 5 in der Hauptrunde – das ist die gute Nachricht für den EHC Red Bull. Denn trotz des Sieges war EHC-Trainer Toni Söderholm nicht zufrieden. „Das war so ein Abend, wo du teilweise schon unverdient in Führung bist. Dann versteht man vielleicht nicht, um was es geht“, moniert Söderholm, der noch am besten fand, „dass wir 5 Tore ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH