MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport - 17. Spieltag: Auftakt am Freitag mit Duisburg gegen Mannheim ab 18.30 Uhr

Lauterns Trendwende durch die Erkenntnis: "Wie geil es ist, zu verteidigen"

Bonn, 25.11.2021

Man kann nicht sagen, dass Marlon Ritters Karriere ruhig verlief: ein Kämpfer mit Stationen in Gladbach, Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn, wo er mit dem aktuellen Kölner Trainer Steffen Baumgart bis in die Bundesliga aufstieg. Der 27-jährige Ritter kam mit der Empfehlung von 11 Bundesliga-Partien und 24 Zweitliga-Einsätzen 2020 zum 1. FC Kaiserslautern. Im Sommer 2021 war er fast weg. Dann das Versprechen an Trainer und Klub: "Ich tue alles dafür, um euch zu zeigen, dass ihr nicht an mir vorbeikommt. Egal, wen ihr im Sommer holt." In der MagentaSport-Interview-Reihe "3. Liga Top-Thema" berichtet der Mittelfeld-Abräumer von Lauterns Trendwende: das 0:0 mit nur 9 Spielern im Derby gegen Mannheim, Lautern holte danach 19 Punkte - Platz 5. "Das Spiel hat uns allen gezeigt, wie geil es ist, zu verteidigen." Zuvor, sagt Ritter, habe Lautern nur Fußball gespielt "und dann schauen wir mal, wie es läuft!" Am Samstag spielt Lautern bei den Top-Talenten des BVB II, kann auf einen Aufstiegsplatz rutschen. Im Topspiel empfängt Spitzenreiter Magdeburg den Vierten Braunschweig - beide Partien Samstag, ab 13.45 Uhr live. MagentaSport zeigt die 3. Liga komplett live.


Nachfolgend die wichtigsten Stimmen aus dem Interview mit Marlon Ritter - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Freitag startet die 3. Liga mit einem Kracher in den nächsten Spieltag: der MSV Duisburg empfängt den SV Waldhof Mannheim - ab 18.30 Uhr live bei MagentaSport. Der komplette Samstag kann ab 13.45 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz live bei MagentaSport.

Kaiserslauterns Marlon Ritter im Gespräch mit Christian Straßburger und Alexander Klich. Ritter berichtet über die Stationen einer ereignisreichen Karriere und was er mit Lautern noch vorhat. Der Link zur Folge: www.youtube.com/watch?v=QJbQdd6KUnA


Über Steffen Baumgarts Motivationskünste: "Dann denkt man sich schon, ob der noch alle Latten am Zaun hat!"


Mit dem aktuellen Trainer des 1. FC Köln, Steffen Baumgart, ist Marlon Ritter von der 3. Liga bis in die Bundesliga aufgestiegen. Ritter hatte eine prägende Erinnerung an seinen alten Coach: "Er hat beim 1. Training in der 2. Liga gesagt, dass er nichts mit dem Abstieg zu tun haben will, sondern oben mitspielen will. Dann verlässt der Trainer den Raum und man guckt sich an. Von den Spielern hatte fast niemand 2. Liga gespielt und dann denkt man sich schon, ob der nicht alle Latten am Zaun hat. Aber genau das ist die Einstellung, die das ausmacht. Wenn man dran glaubt, dann kann man das auch schaffen."


Warum es seit dem Derby gegen Mannheim, als man mit 9 Spielern ein 0:0 zuhause holte, auf einmal bei den Pfälzern läuft: "Das Spiel hat uns allen gezeigt, wie geil es ist, zu verteidigen. Sonst waren wir eigentlich eine Mannschaft, die Fußball spielt und dann schauen wir mal, wie es läuft... Das hat uns gezeigt, dass wir als Kollektiv verteidigen können und jeder für jeden überall reinspringt. Seitdem sagen wir uns immer: Wenn man gegen uns mit 9 Mann kein Tor schießt, warum sollen die es dann mit 11 schaffen?"


Schwierige letzte Saison: "Ich glaube nicht, dass es da an der Einstellung lag"


Die Frage eines Fans, warum es bei Ritter länger gedauert habe, um die richtige Einstellung auf den Platz zu bringen: "Die letzte Saison war für uns alle sehr schwer. Jeder hat sich die Saison anders vorgestellt und ich glaube nicht, dass es da an der Einstellung lag. Irgendwann kommt man dann in so einen Trott, wenn man unten drin ist und da kommt man nicht mehr raus. Wir haben es trotzdem versucht. Ich würde jetzt nicht sagen, dass wir keine Einstellung hatten, aber wenn es nicht so läuft, wie man es sich vorstellt, dann ist es halt scheiße."

In der Sommerpause hätte er den 1. FC Kaiserslautern fast verlassen, wieso er dennoch blieb: "In der Sommerpause habe ich mich mit den Trainern zusammengesetzt. Wir haben da ein offenes Gespräch geführt. Dass die nicht mit mir zufrieden waren, ist klar. Ich war auch mit mir selbst nicht zufrieden. Ich habe da gesagt: Ich tue alles dafür, um euch zu zeigen, dass ihr nicht an mir vorbeikommt. Egal, wen ihr im Sommer holt. Anscheinend hat das geklappt."


Die 3. Liga LIVE bei MagentaSport:

Freitag, 26.11.2021

Ab 18.30 Uhr: MSV Duisburg - SV Waldhof Mannheim


Samstag, 27.11.2021

Ab 13.45 Uhr als Einzelspiel oder in der Konferenz: 1. FC Saarbrücken - Viktoria Berlin, SV Wehen Wiesbaden - SC Verl, 1. FC Magdeburg - Eintracht Braunschweig, Borussia Dortmund II - 1. FC Kaiserslautern, TSV Havelse - TSV 1860 München, Würzburger Kickers - SV Meppen


Sonntag, 28.11.2021

Ab 12.45 Uhr: VfL Osnabrück - SC Freiburg II

Ab 13.45 Uhr: Viktoria Köln - Hallescher FC


Montag, 29.11.2021

Ab 18.45 Uhr: Türkgücü München - FSV Zwickau


Für weitere Rückfragen / MagentaSport

Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH

Mob.: +49 170 2268024

Mail: joerg.krause@thinxpool.de

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Bundesliga
» Fußball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

Eishockey WM live bei MagentaSport: Deutschland erneut mit deutlichem Sieg gegen Kasachstan, Samstag ab 16 Uhr gegen Polen

Die deutsche Tormaschine ist wieder richtig in Schwung. Nach dem 8:1-Kantersieg gegen Lettland gewinnt Deutschland erneut deutlich mit 8:2 gegen Kasachstan. Damit ist die DEB-Auswahl in perfekter Form vor dem Spiel gegen den aktuellen Tabellenletzten aus Polen (Samstag, live ab 16 Uhr bei MagentaSport). Auch JJ Peterka ist völlig bei der WM angekommen, steuerte ein Tor und drei Assists zum DEB-Sieg bei. Geburtstagskind Lukas Reichel (wurde 22 Jahre alt) gelang ein Doppelpack. Und Wojciech ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

Die EURO 2024 mit allen 51 Spielen nur bei MagentaTV komplett live – Kaderbekanntgabe

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat seinen Kader mit vorläufig 27 Spielern für die EURO 2024 (14. Juni bis 14. Juli komplett live bei MagentaTV) bekanntgegeben. „Ich habe schon die Idee, das Turnier zu gewinnen“, erklärte der Bundestrainer, der die langjährigen Nationalspieler Leon Goretzka, Mats Hummels und Serge Gnabry nicht nominierte, aber - wenig überraschend - auf die arrivierten Weltmeister Thomas Müller, Manuel Neuer und Toni Kroos vertraut. „In diesem Aufgebot steckt eine ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

Eishockey WM Mai live bei MagentaSport: Deutschland mit Kantersieg gegen Lettland, Freitag ab 16 Uhr gegen Kasachstan

Ein 8:1-Sieg gegen den letztjährigen WM-Dritten Lettland ist die beste deutsche Antwort auf zwei 1:6-Pleiten! Deutschland überrollt Lettland, hat den „Rucksack“ abgelegt und macht einen wichtigen Schritt Richtung Viertelfinale. Im 2. Drittel schoss die DEB-Auswahl 5 Tore. Parker Tuomie hielt schon zur Pause fest: „Es macht gerade Spaß, wenn die Jungs auch so Gas geben.“ Bundestrainer Harry Kreis brachte das Team vor der Partie nochmal im Hotel zusammen: „Das Gespräch im Hotel, das ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

Eishockey WM Mai live bei MagentaSport: nächster deutscher Dämpfer, Mittwoch ab 16 Uhr gegen Lettland

Dir guten Vorsätze waren da, geholfen hat´s wenig: 2:12 Tore aus 2 Spielen, Deutschland kassiert gegen ungeschlagene Schweden mit 1:6 den nächsten Dämpfer. Zeitweise war´s ein Klassenunterschied. Bundestrainer Harold Kreis lobt die Stärke der Schweden („sehr, sehr stark gespielt“) und hebt ein ordentliches letztes Drittel hervor. „Das Spiel werden wir wie immer analysieren. Aber die letzten 20 Minuten ist das, was wir ins nächste Spiel tragen.“ Die Selbstkritik der Spieler fä...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH