30.05.2022
Soziales Engagement

Bosse, Peter Lohmeyer und die Viva con Agua Allstars fordern die Frauen des FC St. Pauli mit Imke Salander und Rachel Rinast heraus

Eventposter Viva con Agua Allstars vs. FCSP
Bild
Eventposter Viva con Agua Allstars vs. FCSP
PDF
300522 PM Run4Water final.pdf

Hamburg, 30.05.2022

Am Montag, 30. Mai 2022, tritt ab 19:10 Uhr ein prominentes Allstar-Team gegen eine Frauenauswahl des FC St. Pauli an, um für sauberes Trinkwasser einzutreten. Viva con Agua und der FC St. Pauli laden zu diesem besonderen Freundschaftsspiel in die Feldarena am Millerntor ein. Für die Viva con Agua Allstars laufen unter anderem Musiker Bosse, Schauspieler Peter Lohmeyer sowie die beiden Unternehmer Philipp Westermeyer und Tarek Müller auf. Der FC St. Pauli wird zum Beispiel durch die Profifußballerin Rachel Rinast (Nationalspielerin Schweiz) und Fitness-Influencerin Imke Salander verstärkt.

 

Seit Gründung durch den ehemaligen Kiezkicker Benny Adrion stehen Viva con Agua und der FC St. Pauli in einer besonderen Verbindung. Ohne das Umfeld und den Support des FC St. Pauli wäre Viva con Agua nicht denkbar. Bis heute manifestiert sich diese besondere Freundschaft auch in der Millerntor Gallery, dem Kunst- und Kulturfestival am Millerntor, das diesen Sommer seinen zehnten Geburtstag feiert. Das nun anstehende Freundschaftsspiel ist eine Erweiterung des gemeinsamen Weges, um auf die Wasser- und Hygienesituation in zum Beispiel Uganda aufmerksam zu machen.

 

Gespielt wird in der Feldarena, beheimatet neben der Nordtribüne des Millerntorstadions. Der Eintritt ab 19:00 Uhr ist frei. Am Einlass kann jedoch eine Spende getätigt werden.

Was ist Viva con Agua?

Viva con Agua aktiviert und inspiriert – für eine Welt ohne Durst! Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt.

2006 wurde der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli ins Leben gerufen. Inzwischen unterstützen die Vision „Wasser für alle – alle für Wasser“ mehr als 10.000 freiwillige Supporter*innen. Mit zahllosen Aktionen und ebenso viel Spaß sammeln sie Spenden für WASH-Projekte weltweit. Dabei machen auch immer mehr Künstler*innen und Musiker*innen mit. Gemeinsam mit internationalen und lokalen Partnerorganisationen konnte die Bewegung so bereits rund 3,6 Millionen Menschen in WASH-Projekten (WAter, Sanitation, Hygiene) erreichen.

Neben dem Hamburger Verein ist das Viva con Agua-Netzwerk international gewachsen. Mittlerweile zählen die Viva con Agua Stiftung und lokal aktive Viva con Agua-Vereine in Uganda, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und Südafrika dazu. Darüber hinaus unterstützen die ausgegründeten Social Business Unternehmen Viva con Agua Wasser GmbH, Viva con Agua ARTS gGmbH und Goldeimer gGmbH mit ihren Aktivitäten die Arbeit von Viva con Agua.

 

Kontakt Viva von Agua:

Bastian Henrichs

presse@vivaconagua.org

0151 511 23952

Viva con Agua
Zur Pressemappe

Kontakt

Viva con Agua
Neuer Kamp 32
DE-20357 Hamburg

+49 40 41260915
+49 40 32086905
kontakt@vivaconagua.org

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Fußball
» Nachhaltigkeit
» Soziales Engagement
» Sponsoring
» Umwelt
» Wirtschaft

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

2 Medien
Eventposter Viva con Agua Allstars vs. FCSP
© Viva con Agua Download
300522 PM Run4Water final.pdf
- Download

Mehr von Viva con Agua

28.04.22_JP_127525.jpg
28.04.2022 Soziales Engagement

Viva Con Agua - Imke Salander und Jolle motivieren Hamburger zum Treppenlaufen & Spenden

Viva con Agua