15.09.2021
Stiftungen

Startschuss für Jugendpartizipationsinitiative von „Lernort Stadion“ im Eintracht Frankfurt Museum

Bild
Lernort Stadion 3

Frankfurt, 15.09.2021

Passend zum Superwahljahr 2021 stehen bei „Lernort Stadion“, dem bundesweiten Netzwerk für politische Bildung in Fußballstadien, demokratische Werte und Teilhabe von Jugendlichen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Unter dem Motto #TeamDemokratie finden in den kommenden sechs Monaten vielfältige Veranstaltungen, digitale Formate und abwechslungsreiche Beteiligungsmöglichkeiten für Jugendliche statt. Ziel ist es, Jugendliche zu ermutigen, sich politisch einzubringen und für eine offene und vielfältige liberale Gesellschaft zu werben.

  

Den Auftakt von #TeamDemokratie bildete am gestrigen Abend eine Podiumsdiskussion im Eintracht Frankfurt Museum, einem von 23 Standorten von „Lernort Stadion“. Söhnke Vosgerau, Vorstandsvorsitzender vom Lernort Stadion e.V., erklärte: „Gerade im Kontext der Corona-Pandemie ist es uns wichtig, Jugendliche dazu zu ermutigen, eine eigene demokratische Haltung zu entwickeln und sich aktiv in der Gesellschaft einzubringen. Mit der Initiative #TeamDemokratie wollen wir ein Zeichen setzen und junge Menschen mit der Strahlkraft des Fußballs für demokratische Werte und Teilhabe begeistern und ihnen ein Sprachrohr für ihre Anliegen bieten.“


Unter der Moderation von Lea Wagner diskutierte er gemeinsam mit Axel Hellmann (Vorstandssprecher Eintracht Frankfurt), Franziska Fey (Vorstandsvorsitzende DFL Stiftung) sowie Vertreterinnen und Vertretern aus dem Sport und des Frankfurter Jugendrings darüber, wie die Jugend für Demokratie begeistert werden kann und welche Rolle der Fußball dabei spielt. „Das Fußballstadion, als Ort positiver Erlebnisse, kann Jugendlichen, die über klassische Bildungseinrichtungen nicht erreicht werden, den Zugang zu demokratischen Grundwerten ermöglichen“, so Axel Hellmann. Franziska Fey bestärkte: „Lernort Stadion bringt Fußball und politische Bildung auf geniale Art zusammen. Über den besonderen Ort, spannende Workshopinhalte, vielfältige Methoden und authentische Referentinnen und Referenten gelingt es, politische Themen greifbar zu vermitteln und die Jugendlichen dafür zu begeistern.“ 


Zum Programm „Lernort Stadion“ 


Das bundesweite Programm „Lernort Stadion“ nutzt seit 2009 die Begeisterung junger Menschen für den Sport und die besondere Atmosphäre von Fußballstadien, um ein Interesse für politische Bildung zu wecken und ihre sozialen Kompetenzen zu stärken. Lernort Stadion e.V. bildet das Dach für 23 Lernzentren an Fußballprofistandorten im gesamten Bundesgebiet. Seit 2010 unterstützt die DFL Stiftung „Lernort Stadion“, seit 2017 ist sie Hauptförderin des Vereins. Neben der DFL Stiftung wird „Lernort Stadion“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Seit Beginn der Arbeit wurden bereits über 75.000 junge Menschen mit den außerschulischen Angeboten des Programms erreicht.

 

Mehr Informationen zu #TeamDemokratie unter www.lernort-stadion.de/teamdemokratie

Mehr Informationen zu „Lernort Stadion“ unter www.lernort-stadion.de

 

Hier finden Sie Bilder der Auftaktveranstaltung im Eintracht Frankfurt Museum sowie das Logo der Initiative #TeamDemokratie zur honorarfreien redaktionellen Verwendung (Passwort: TeamDemokratie; Bildquelle: DFL Stiftung/Witters).

 

 

Medienkontakt

Lernort Stadion e.V.

Markus Zwecker

Kommunikation & Marketing

Mobil +49 157 86247478

E-Mail: markus.zwecker@lernort-stadion.de

DFL Stiftung
Zur Pressemappe

Kontakt

DFL Stiftung
Eschersheimer Landstraße 14
DE-60322 Frankfurt am Main

+49 69 300655518
+49 69 300655555
info@dfl-stiftung.de

Social Media & Links

Homepage

Themen

» Fußball
» Stiftungen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

1 Medien
Lernort Stadion 3
© DFL Stiftung / Witters Download

Mehr von DFL Stiftung

Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsmitglieder trafen sich im Deutschen Fußballmuseum
18.11.2022 Fußball

Fußball stiftet Zukunft: Fußball-Stiftungen gründen gemeinsame Dachorganisation

DFL Stiftung
17.11.2022 Fußball

„Fußball stiftet Zukunft“-Netzwerk vergibt erstmals gemeinsamen Preis

Das Netzwerk „Fußball stiftet Zukunft“ hat in diesem Jahr erstmals den Zukunftspreis verliehen. Die mit jeweils 5.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen an fünf Fußballvereine, die mit ihrem innovativen Engagement lokale soziale und ökologische Lösungen möglich gemacht haben. Die Preise wurde heute im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund vergeben. Zum Netzwerk gehören 37 Stiftungen, darunter die Stiftungen aktueller und ehemaliger Nationalspieler, einiger Proficlubs sowie die DFB-...

DFL Stiftung
20.09.2022 Fußball

Kräfte bündeln für mehr Wirkung: ALBA BERLIN, DFL Stiftung, SC Freiburg und SV Werder Bremen setzen gemeinsam Impulse für kinder- und jugendfreundliche Bewegungslandschaft

Um Strukturen für nachhaltige Bewegungsprogramme zu stärken und so noch mehr Kinder bundesweit in Bewegung zu bringen, findet zukünftig ein enger Austausch zwischen dem von der DFL Stiftung, dem Sport-Club Freiburg und dem SV Werder Bremen initiierten Programm „Bundesliga bewegt“ und ALBA BERLINs Initiative SPORT VERNETZT statt. Beide Programme wirken dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen entgegen, der durch die Corona-Pandemie noch verschärft wurde. Dabei setzen ...

DFL Stiftung
08.07.2022 Fußball

Erfolgreicher Abschluss von „step kickt!“: Kinder laufen neun Mal um die Erde

Mit der dritten Auflage von „step kickt!“ motivierten die DFL Stiftung und die fit4future foundation Germany in diesem Jahr gemeinsam mit zwölf Proficlubs erneut Kinder aus dritten und vierten Schulklassen, sich mehr zu bewegen und damit aktiver und gesünder zu leben. Ausgestattet mit digitalen Fitnessarmbändern, haben 1.800 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 84 Klassen von März bis Juni 2022 rund 536 Millionen Schritte gesammelt. Das entspricht etwa 359.000 Kilometern und damit ...

DFL Stiftung