11.08.2022
Fußball

Die Top-Ligen Europas im Fan-Vergleich! - Großteil der Befragten überzeugt: Englisches Fußballoberhaus ist die europäische Top-Liga mit dem besten Fußball und dem spannendsten Meisterschaftskampf

FanQ-Umfrage: Das lange Warten hat ein Ende: Der europäische Spitzenfußball ist zurück! In der Bundesliga, in der Premier League und in der Ligue 1 rollt der Ball bereits seit dem vergangenen Wochenende wieder, Die Primera Division und die Serie A ziehen kommendes Wochenende nach.

2022-08-11-FanQ_TopLigen
PDF
2022-08-11-FanQ_TopLigen

Köln, 11.08.2022

Wer wird Meister? Wer qualifiziert sich für die Champions League? Und wer wird eigentlich Torschützenkönig? Diese Fragen stellen sich nicht nur eingefleischte Bundesligafans, viele von ihnen blicken auch über den Tellerrand hinaus und interessieren sich für die anderen europäischen Topligen. FanQ hat deshalb im Auftrag des SID über 1700 Fußballfans zu genau diesen Themen befragt.

 

Eine deutliche Mehrheit von 62,9 % die englische Premier League von allen ausländischen Ligen am interessantesten. Immerhin 16,7 % sind eher von der spanischen Primera Division angetan. Die restlichen Ligen folgen jeweils weit abgeschlagen. Nicht ganz zwei Drittel (64,2 %) der Befragten sind zudem der Meinung, dass auf der Insel der beste Fußball aller europäischen Top-Ligen gespielt wird, gefolgt von der Bundesliga (20,2 %) und der höchsten spanischen Spielklasse (9,5 %).

 

Daher ist es nicht überraschend, dass sich die an der Umfrage teilnehmenden Personen von allen internationalen Ligen am meisten auf die Premier League freuen. 61,9 % stimmten in dieser Angelegenheit für das englische Fußballoberhaus ab, gefolgt von der Primera Division mit 17,6%.

 

Auch der spannendste Titelkampf wird in England erwartet. Knapp über die Hälfte (53,7 %) der Befragten hat hier für die Premier League abgestimmt. 18,2 % sind der Meinung, dass die italienische Serie A am knappsten wird, für die Primera Division haben 12,9 % der Befragten abgestimmt, für die Bundesliga immerhin 12,2 %.

 

Allerdings spielt nach der Ansicht der Umfrageteilnehmer der Top-Transfer in der nächsten Saison in der Bundesliga. Sadio Mané vom FC Bayern München liegt bei dieser Wahl mit 34,4 % knapp vor Manchester Citys Erling Haaland mit 33,3 %. Der dritte Platz geht an Robert Lewandowski vom FC Barcelona (10,0%).

 

Betrachtet man die einzelnen Spielklassen für sich, so rechnet beispielsweise gut die Hälfte (50,9 %) der Befragten damit, dass der Premie-League-Titel in der nächsten Saison nur über Manchester City geht. Immerhin 38,9 % trauen demgegenüber dem FC Liverpool die Meisterschaft in der kommenden Spielzeit zu, die restlichen Mannschaften folgen weit abgeschlagen. So liegt es auf der Hand, dass eine große Mehrheit davon ausgeht, dass Manchester City (95,2%) sowie der FC Liverpool (96,6 %) sich in der nächsten Saison für die Champions League qualifizieren. Ähnliches gilt für den FC Chelsea (85,0 %). Um den vierten und letzten Platz streiten sich nach Meinung der Anhänger der FC Arsenal (42,0 %), die Tottenham Hotspurs (33,9 %) sowie Manchester United (26,5 %). Topfavorit auf den Titel des Torschützenkönigs der Saison 2022/23 ist Erling Haaland von den ‚Skyblues‘. Knapp die Hälfte (48, 9 %) der deutschen Fußballfans ist davon überzeugt. Mohammed Salah /20,3 %) und Darwin Nunez (10,1%) von den ‚Reds‘ folgen auf den Plätzen Zwei und Drei. Zudem bewegt viele Fans die Frage, für wen der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo in der nächsten Spielzeit aufläuft. Die meisten Anhänger (42,6 %) gehen davon aus, dass ‚CR7‘ bei Manchester United bleibt. Immerhin 14,1 % glauben an eine Rückkehr zu seinem Jugendclub Benfica Lissabon.

 

In der spanischen Primera Division denken über zwei Drittel (68,8%) der Befragten, dass Real Madrid den Meisterschaftskampf für sich entscheidet. Einziger ernstzunehmender Konkurrent könnte nach Meinung der Fans in Deutschland der FC Barcelona sein (25,0%). Vor diesem Hintergrund ist es nur logisch, dass die meisten an der Umfrage teilnehmenden Personen davon ausgehen, dass sowohl die Madrilenen (97,2 %) als auch die Katalanen (92,4 %) sich in der kommenden Saison für die Königsklasse qualifizieren. Auch bei Atletico Madrid (93,9 %) und mit kleinen Abstrichen beim FC Sevilla (62,8 %) ist man sich sehr sicher, dass sie in der übernächsten Spielzeit im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb antreten. Knapp über die Hälfte der Umfrageteilnehmer (50,5 %) sagt überdies Karim Benzema von den ‚Königlichen‘ als nächsten Torschützenkönig in der Primera Division voraus. 38,8 % sind der Ansicht, dass sich Barças neuer Stürmer Robert Lewandowski diesen begehrten Einzeltitel sichert. Nicht nur die Verpflichtung des polnischen Angreifers durch den finanziell angeschlagenen Club hat zuletzt für Diskussionen gesorgt, dem Portal „transfermarkt.de“ zufolge hat der FC Barcelona trotz immenser Schulden in diesem Sommer 153 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben. Es ist also nicht verwunderlich, dass die meisten Befragten die Finanz- und Transferpolitik des spanischen Topclubs ziemlich negativ bewerten. So vergeben 60,7 % der Umfrageteilnehmer hierfür nur einen und 13,8 % lediglich zwei von fünf möglichen Sternen.

 

Am uneinigsten sind sich die Fans hinsichtlich des Kampfes um den ‚Scudetto‘ in der italienischen Serie A. Hier sind gleich drei Vereine in der engeren Verlosung, nämlich Juventus Turin (29,9 %). Inter Mailand (28,9 %) sowie Titelverteidiger AC Mailand (26,5 %).

 

 

 

Das ist FanQ

FanQ ist die “Stimme der Fans”. Es ist die einzige Fußball-Plattform, bei der die Meinung der Fans im Mittelpunkt steht. Erfahrene FanQ-Redakteure stellen täglich aktualisierte Umfragen online. Fans können zu ihren Lieblingsclubs und allen relevanten Themen des Fußballs ihre Stimme abgeben. FanQ ist interaktiv. Fans können Meinungen austauschen, sozial interagieren und eigene Fragen stellen. Daraus entsteht ein repräsentatives Stimmungsbild zu relevanten Themen im Fußball. Außerdem erstellt FanQ Langzeitstudien, um komplexe Themen zu erforschen. Die FanQ-App ist kostenlos in allen relevanten Stores. Außerdem kann man sich für die FanQ-Web-Community registrieren. FanQ hat seinen Sitz in Köln.

 

Kontakt

FanQ Im Mediapark 5

50670 Köln

info@fanq-app.com

0163-5293000

Kilian Weber/Joachim Lammert

Geschäftsführer

 

FanQ
Zur Pressemappe

Kontakt

FanQ
Im Mediapark 5
DE-50670 Köln

+49 163 5293000
joachim.lammert@fanq-app.com

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Fußball
» Umfrage

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

1 Medien
2022-08-11-FanQ_TopLigen
- Download

Mehr von FanQ

06.10.2022 Umfrage

Große Studie zur Gerechtigkeit im Profifußball: Knappe Mehrheit der Fans für 50+1

Die zunehmende Kommerzialisierung des Fußballs ist vielen Fans ein Dorn im Auge. So wird der sportliche Wettbewerb immer stärker durch außersportliche Faktoren beeinflusst. Die Clubs mit den besten Sponsorendeals und den höchsten TV-Einnahmen haben einen massiven Wettbewerbsvorteil. Als Paradebeispiel dient dabei die Premier League, die allen anderen europäischen Ligen in Sachen TV-Gelder schon längst einteilt ist. Darüber hinaus nimmt die Anzahl der Clubs, die von Ölmilliardären oder ...

FanQ
29.09.2022 eSport

Fußballfans in Deutschland blicken vorfreudig auf FIFA 23

Für viele „FIFA“-Zocker endet in diesem Jahr eine Ära. Das am 30.09.2022 erscheinende Spiel „FIFA 23“ von „EA Sports“ ist nicht nur die Fortsetzung einer legendären Spielreihe. Es ist auch die letzte Fußballsimulation, die den Namen „FIFA“ trägt. Ab der kommenden Saison kommt das Spiel unter dem Namen „EA Sports FC“ auf den Markt. Die FIFA erwägt ihrerseits mit anderen Anbietern eine eigene Fußballsimulation zu entwickeln. FanQ hat im Auftrag des SID über 1000 Fuß...

FanQ
27.09.2022 Fußball

Enttäuschende Auftritte der DFB-Elf: Fußballfans in Deutschland glauben nicht an den WM-Titel

Am gestrigen Abend absolvierte die DFB-Nationalmannschaft die letzte Partie in der Gruppenphase der Nations League, trennte sich 3:3 von England. Zuvor verlor die Elf von Hansi Flick gegen Ungarn, zeigte eine schwache Leistung. Aus aktuellem Anlass hat FanQ im Auftrag des SID über 1450 Fußballfans in Deutschland zur Leistung der Nationalmannschaft und den Aussichten bei der Weltmeisterschaft in Katar befragt.   Die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn hat viele Fuß...

FanQ
16.09.2022 Umfrage

Bundesligavereine handeln bei Trainerentlassungen für Fans oft zu voreilig

Seit Gründung der Bundesliga wurden im Schnitt 8,6 Trainerposten während einer laufenden Saison neu besetzt. Bezieht man die Trainerwechsel zwischen zwei Spielzeiten mit ein, sind es sogar 13,4 Umbesetzungen pro Saison. In der aktuellen Spielzeit wurden nach sechs absolvierten Partien bereits zwei Übungsleiter entlassen. Die Verantwortlichen von RB Leipzig und des VfL Bochum sahen sich angesichts des für die jeweiligen Ansprüche schwachen Saisonstarts gezwungen, die Zusammenarbeit mit ...

FanQ