MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

EuroLeague live bei MagentaSport – Aufsteiger und Top-Coach Iisalo im Podcast „Abteilung Weltmeister“ berichtet über sein deutsch-französisches Erfolgsprojekt Paris

„Kannst du nicht mit Geld kaufen“ – Supercoach Iisalo setzt weiter auf seine Deutschen und den „ganz besonderen“ Top-Star TJ Shorts in einer einzigartigen Kultur

Bonn, 18.04.2024

Was für eine Erfolgsstory: von Crailsheim über Bonn nach Paris, um dort ein neues prestigeträchtiges Basketball-Projekt mit 1a europäischem Format aufzustellen. Tuomas Iisalo hat mit der Mehrheit der Bonner Erfolgsmannschaft, die in 2023 die Champions League und die deutsche Vize-Meisterschaft holte, nun den EuroCup gewonnen, damit den Aufstieg in die EuroLeague geschafft. Iisalo, der sich 7 Jahren lang als „Teil des gesamten Puzzles“ im deutschen Basketball gesehen hat, ist nach dem Erfolg als Trainer in Europa mindestens ebenso begehrt wie sein Top-Spieler TJ Shorts. Im MagentaSport-Podcast „Abteilung Basketball“ hat der Finne sein Pariser-Erfolgsmodell: „Ich kann die richtige Richtung in meinem Kopf sehen. Bislang sind der Klub und die Spieler in diese Richtung gefolgt.“ Visionen sind das eine, Iisalo gilt auch als pedantischer Arbeiter, der nach dem Aufstieg in die EuroLeague am Kader bastelt: „Es sind noch viele Themen offen. Zum Beispiel mit unserem Budget. Wir wissen noch nicht, wieviel es genau ist. Es ist eine sehr komplexe Angelegenheit.“ Dennoch soll der Kader um TJ Shorts („Er ist etwas ganz Besonderes“) sowie den Deutschen Leon Kratzer, Michael Kessens, Sebastian Herrera zusammengehalten werden. „Unsere Kultur, unser Zusammenhalt ist ein sehr starker Teil unseres Erfolgs. Auch das Vertrauen zwischen den Leuten. Das kannst du nicht mit Geld kaufen“, sagt Iisalo im MagentaSport-Gespräch. TJ Shorts ist daher wohl unverkäuflich, trotz reger Nachfrage: „Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam weiterzugehen. Denn es gibt natürlich Interesse aus der EuroLeague von anderen Teams. Wir haben Sicherheit auf der wichtigsten Position, die des Point Guards.“    

 

Nachfolgend die wichtigsten Aussagen aus dem aktuellen Podcast „Abteilung Weltmeister“. Am Freitag ab 20.15 Uhr spielen Baskonia gegen Bologna den Viertelfinal-Gegner für Real Madrid aus – Auftakt am der 1. Playoff-Runde mit Athen gegen Tel Aviv am 23. April. Am Mittwoch, 24. April, trifft Monaco auf Fenerbahce Istanbul (ab 18.45 Uhr) sowie Barcelona - Olympiakos Piräus (ab 20.45 Uhr). Am kommenden Donnerstag beginnt schon die Runde 2 der Viertelfinals, die alle live bei MagentaSport gezeigt werden.

 

22 Siege, nur eine Niederlage – im Prinzip ist das deutsche-französische Basketball-Projekt Paris zum EuroCup-Triumph spaziert. War natürlich nicht so einfach. Es gibt viele Erfolgsrezepte, Tuomas Iisalo verrät im MagentaSport-Podcast „Abteilung Weltmeister“ mit Per Günther und Benni Zander seine. Der Finne ist erstaunlich offen und ohne Druck – so hat man ihn selten gesehen und gehört. Wir sind sicher: Iisalo und Paris werden noch viel Furore machen.

Der Link zur neuen Folge: https://cloud.thinxpool.de/s/4AbSn9ocJHRJKcJ

 

„Unser System ist wie ein Virus“


„Es geht nicht darum, was wir machen. Sondern wie wir´s machen. Unser System ist wie eine Art Virus: Wenn wir etwas sehen oder es gibt Probleme gibt, dann macht es uns stärker, wenn wir eine Lösung dafür finden“, sagt Tuomas. 

Der Finne hat seine Trainer-Karriere damit begonnen via Youtube „die anderen Coaches zu studieren. Ich hatte das Gefühl, auf die Zukunft einzahlen zu müssen.“ Er habe sich in Deutschland als ein „Teil des gesamten Puzzles“ im Basketball gesehen. Sein Prinzip: „Es braucht immer 3 Sachen für den Erfolg: Du brauchst Talent, du brauchst Glück. Vor allem brauchst du immer sehr viel Unterstützung.“

 

„Wir sagen immer: einfach, aber nicht leicht!“


Tuomas Iisalo über „seine große Stärke: Ich kann die richtige Richtung in meinem Kopf sehen. Bislang sind der Klub und die Spieler in diese Richtung gefolgt.“ Motto: „Eine schlechte Idee gut gemacht ist besser als eine gute Idee schlecht gemacht. Mein wichtigster Job ist, dass alle anderen ihren Job machen. Wir sagen immer: einfach, aber nicht leicht.“

 

Paris startet als jüngste Mannschaft in die EuroLeague: „Wir haben noch weiteres Potenzial“


Iisalo über die Pariser Mannschaft in der neuen Saison: „Unsere Kultur, unser Zusammenhalt ist ein sehr starker Teil unseres Erfolgs. Auch das Vertrauen zwischen den Leuten. Das kannst du nicht mit Geld kaufen. Die EuroLeague ist ein komplett anderer Wettbewerb.“

Athletik, Größe, Erfahrung der Spieler und die „sehr guten“ Trainer seien viel ausgeprägter, die meisten Teams viel älter. „Wir waren die zweitjüngste Mannschaft im EuroCup. Wir sind der jüngste Champion aller Zeiten. Also kann diese junge Mannschaft noch zusammenwachsen. Wir denken, wir haben noch weiteres Potenzial.“

Dennoch muss der Kader ausgebaut werden: „Wir schauen aber auch, was wir noch besser machen in diesem neuen Kontext EuroLeague. Mit diesem Kader kannst du nicht in die EuroLeague gehen. Wir brauchen 15 Spieler für unseren Spielstil. Aber es sind noch viele Themen offen. Zum Beispiel mit unserem Budget. Wir wissen noch nicht, wieviel es genau ist. Es ist keine Unsicherheit, eher noch ein wenig unklar. Es ist eine sehr komplexe Angelegenheit.“

 

TJ Shorts bleibt in Paris: „Wir haben Sicherheit auf der wichtigsten Position, die des Point Guards“    


Wird TJ Shorts in der EuroLeague ebenso brillieren wie in allen anderen europäischen Wettbewerben: „Er ist etwas ganz Besonderes. Erstmal als Mensch, dann als Team-Kollege und dann als Spieler. Er ist eine unglaubliche Persönlichkeit. Er ist immer vorbereitet für eine besondere Voraussetzung. Für uns natürlich ein Schlüsselspieler, auch in der nächsten Saison. Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam weiterzugehen. Denn es gibt natürlich Interesse aus der EuroLeague von anderen Teams. Wir haben Sicherheit auf der wichtigsten Position, die des Point Guards.“

 

Der Ausblick auf die Playins: der Showdown:

https://cloud.thinxpool.de/s/EqkDqRScazQQkMg


Basketball live bei MagentaSport

EuroLeague – Playins

FREITAG, 19. April 2024

Ab 20.15 Uhr: Baskonia - Bologna (der Sieger geht in die Playoffs gegen Real)

DIENSTAG, 23. April

EuroLeague – Playoffs Viertelfinale 1

Ab 19.15 Uhr: Panathinaikos Athen - Maccabi Tel Aviv

Ab 20.45 Uhr: Real Madrid – tbd

MITTWOCH, 24. April

Ab 18.45 Uhr: Monaco - Fenerbahce Istanbul

Ab 20.45 Uhr: Barcelona - Olympiakos Piräus

DONNERSTAG, 25. April

EuroLeague Viertelfinale 2

Ab 20.00 Uhr: Panathinaikos Athen - Maccabi Tel Aviv

Ab 20.45 Uhr: Real Madrid – tbd

FREITAG, 26. April

Ab 18.45 Uhr: Monaco - Fenerbahce Istanbul

Ab 20.45 Uhr: Barcelona - Olympiakos Piräus

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

Erfolgreiche Olympia-Tests der deutschen Basketball-Nationalmannschaften in Berlin

Die deutsche Basketballmannschaft dominiert beim Test gegen Japan und sorgt für genug Selbstbewusstsein für‘s erste Spiel bei Olympia. Da heißt der Gegner ebenfalls Japan. DBB-Auswahl Kapitän Dennis Schröder könnte in Paris der deutsche Fahnenträger sein. Für ihn wäre das, sollte es dazu kommen, ein Zeichen: „Das wäre einfach ein kleiner dunkelhäutiger Junge, der aus Braunschweig kommt. Ich glaube, das würde vielen Leuten auch mit ausländischem Hintergrund viel geben.“ Beim ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Medien / TV

UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.

Deutschlands Heim-EM 2024. Vier Wochen ein großes Fußballfest in gesellschaftlich bewegten Zeiten. Vereint im Herzen Europas. 24 Teams – 51 Spiele – 117 Tore. Und alle denkbaren Emotionen. In der 40-minütigen Doku „UEFA EURO 2024TM - VOLLDABEI! Die Doku.“ blickt MagentaTV zurück: auf das deutsche Abschneiden, Gefühle in allen Farben und das sportliche Geschehen in den 10 EM-Stadien. Zu sehen sind alte und neue Superstars auf der europäischen Fußballbühne, begeisterte und ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball-Länderspiele am Freitag live und kostenlos bei MagentaSport: Frauen ab 17 Uhr gegen Nigeria

Mindestens 5 Stunden Top-Basketball kostenlos mit allen Infos zur Frauen- und Männer-Nationalmannschaft vor der Olympia-Teilnahme! MagentaSport zeigt den Doppel-Spieltag am Freitag ab 17 Uhr aus Berlin live. Das Motto: Testen für Olympia! Die deutschen Frauen starten gegen Nigeria. Japan, erster deutscher Gruppengegner in Frankreich, fordert den Weltmeister beiden Männern schon mal vorab. Beide Partien sind wieder kostenlos für alle empfangbar.   MagentaSport Experte Per Günther, ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga startet am 02. August mit Hammerduell TSV 1860 München – Saarbrücken live und kostenlos bei MagentaSport

Der Typ will „auch mal unbequem“ sein: Fabian Klos ist ab sofort neuer Experte in der 3. Liga bei MagentaSport. „Ich habe da Bock drauf“, sagt Klos nach über 500 Profi-Spielen. Er will seine Experten-Rolle „ehrlich und direkt“ angehen. Die neue Saison werde „noch wilder“, glaubt der 36jährige, denn einen wirklichen Top-Favoriten sieht er nicht – nicht mal Dynamo. „Dresden ist hinten raus buchstäblich die Luft ausgegangen. Thomas Stamm als Trainer eines Absteigers zu holen...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH