MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

23.05.2022
Basketball

BBL-Playoffs komplett live bei MagentaSport: Halbfinale 1 Berlin gegen Ludwigsburg startet am Freitag

„Ich habe es echt immer noch nicht realisiert“ – Champion Pleiß wähnt sich im Traum, die EM-Teilnahme ist offen

Bonn, 23.05.2022

 Tibor Pleiß hat jetzt Legenden-Status - mit Anadolu Efes Istanbul hat der 32jährige zum 2. Mal das Championat der besten europäischen Basketball-Liga gegen Real Madrid in der EuroLeague gewonnen. In dem Herzschlag-Finale war er mit 19 Körben der entscheidenden Spieler. „Ich habe es echt immer noch nicht realisiert. Ich habe immer noch das Gefühlt, dass mir jemand sagt: du hast das nur geträumt“, sagt Tibor Pleiß auch knapp 2 Tage später im MagentaSport-Podcast „Abteilung Basketball“. Pleiß lässt seine Zukunft in Istanbul („Basketball ist ein Business, da weißt du nie, wie der Hase läuft“) und die Teilnahme an der Europameisterschaft in Deutschland (vom 01. bis 18.09. komplett live bei MagentaSport) nach rund 80 Saison-Spielen noch offen: „Das geht schon auf den Körper. Ich bin zwar noch ein Jungspund. Aber ich merke schon, dass ich ab und zu eine kleine Pause brauche.“ 

 

Nachfolgend Auszüge aus dem Interview mit dem zweifachen EuroLeague-Champion Tibor Pleiß – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Die Halbfinals werden am Freitag, 27. Mai, ab 18.45 Uhr mit ALBA Berlin gegen MHP Riesen Ludwigsburg eröffnet. Am Samstag gastiert der FC Bayern München beim Geheim-Favoriten Telekom Baskets Bonn – ab 20.15 Uhr live. 

 

Wer kann sich so einer Aufforderung schon entziehen? „Du hast Legendenstatus – genieß das doch auch mal“, rät Reporter Michael Körner der „Legende“ Tibor Pleiß. Den Titel in der EuroLeague zweimal zu gewinnen: das hat tatsächlich noch kein anderer Deutscher geschafft. „Ich habe es echt immer noch nicht realisiert. Ich habe immer noch das Gefühlt, dass mir jemand sagt: du hast das nur geträumt“, sagt Pleiß nach wenig Schlaf im MagentaSport-Podcast „Abteilung Basketball“: „Es war ein Freudentaumel in den letzten anderthalb Tagen.“ Mit der Familie will er sich das Finale gegen Real Madrid frühestens im Sommer mal anschauen. Wer nicht so lange warten will - die Highlights des Finals: https://www.youtube.com/watch?v=O3h8IGFpAXA

Die neue Podcast-Folge mit Tibor Pleiß sowie den Moderatoren Basti Ulrich unter dem griffigen Titel „Leitung freihalten für den Champion“ gibt´s hier: https://soundcloud.com/abteilungbasketball/leitung-freihalten-fur-den-champion

 

„Basketball ist ein Business, da weißt du nie, wie der Hase läuft!“ 

Bis dahin stehen andere Themen an. Etwa sein auslaufender Vertrag bei Anadolu Efes Istanbul und das Ziel, erneut türkischer Meister zu werden. „Ich habe jetzt meinen Job getan.“ Jetzt seien der Agent und die anfragenden Klubs im Austausch. „Ich gehe es sehr entspannt an. Das Ding ist ja auch, dass die Türkische Liga morgen weitergeht. Ich muss mich da jetzt ein wenig zusammenreißen und mich auf diesen letzten Teil konzentrieren. Wäre doch schön, wenn wir es wie letztes Jahr mit der Meisterschaft krönen könnten.“ Darauf liege das Augenmerk. „Was daneben passiert, hinter den Kulissen, da versuche ich mich auch ein wenig rauszuhalten.“ Den Job hat er seinen Vertrauten übergeben: „Die Agenten reden, die General Manager reden untereinander. Ich bin später gespannt, was da auf der Liste steht.“ Pleiß lobt die sehr familiäre Atmosphäre bei Anadolu Efes Istanbul. Aber: Offenbar steht der Champion vor einem großen Umbruch „Basketball ist ein Business, da weißt du nie, wie der Hase läuft!“ 

 

Pleiß bei der WM? „Müssen tu ich gar nichts! Ich kann´s mir gut vorstellen.“

Wie die Europameisterschaft in Deutschland vielleicht mit Pleiß läuft, damit „will ich mich jetzt noch nicht beschäftigen.“ Aber der aktuell erfolgreichste deutsche Spieler muss doch bei so einer EM dabei sein, oder? „Müssen tu ich gar nichts! Ich kann´s mir gut vorstellen. Aber darauf werde ich mich fokussieren, wenn die Saison zu Ende ist.“ Danach „gucke ich, wie´s dem Körper, wie´s der Gesundheit geht.“ Mit der EuroLeague komme er insgesamt auf 80 Spiele pro Saison. Deshalb hält sich Tibor Pleiß seine EM-Teilnahme offen. „Das geht schon auf den Körper. Ich bin zwar noch ein Jungspund. Aber ich merke schon, dass ich ab und zu eine kleine Pause brauche.“ 

 

Basketball LIVE bei MagentaSport

Playoffs-Halbfinale easyCredit BBL – Runde 1 im Best of 5-Modus

Freitag, 27.05.2022

Ab 18.45 Uhr: ALBA Berlin – MHP Riesen Ludwigsburg

Samstag, 28.05.2022

Ab 20.15 Uhr: Telekom Baskets Bonn – FC Bayern München

Playoffs-Halbfinale easyCredit BBL – Runde 2:

Sonntag, 29.05.2022

Ab 17.45 Uhr: ALBA Berlin – MHP Riesen Ludwigsburg

Montag, 30.05.2022

Ab 20.15 Uhr: Telekom Baskets Bonn – FC Bayern München

Playoffs-Halbfinale easyCredit BBL – Runde 3:

Freitag, 03.06.2022

Ab 18.45 Uhr: MHP Riesen Ludwigsburg - ALBA Berlin

Samstag, 04.06.2022

Ab 17.45 Uhr: FC Bayern München - Telekom Baskets Bonn

 

Den aktuellen Überblick auf das MagentaSport-Programm gibt es immer hier: https://www.magentasport.de/programm

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» BBL
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

03.07.2022 Basketball

Qualifikation zur Basketball WM 2023: Deutschland – Polen 93:83

Harter Kampf: Deutschland gewinnt verliert sein letztes WM-Qualifikationsspiel gegen Polen mit 93:83. Bilanz der ersten WM-Quali-Runde: 5 Siege, nur eine Niederlage, durch den Gruppensieg absolviert Deutschland noch vor der Eurobasket (ab 01. September live bei MagentaSport) 2 weitere WM-Qualifikationsspiele im August. „Das war ein Schritt voran“, bilanzierte Bundestrainer Gordon Herbert. Überragend: NBA-Star Dennis Schröder mit 38 Punkten, der das Spiel „gewinnen musste“. Schröder ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
28.06.2022 Basketball

Basketball: WM-Qualifikationsspiele live und kostenfrei bei MagentaSport

Das wird ein heißer Basketball-Sommer bei MagentaSport. Nur knapp 2 Wochen nach dem Titelgewinn von ALBA Berlin in der BBL setzt eine mit Dennis Schröder verstärkte deutsche Nationalmannschaft ihre Qualifikationsrunde für die WM 2023 am Donnerstag, 30. Juni, in Estland fort. MagentaSport zeigt diese Partie aus Talinn sowie gegen Polen am Sonntag in Bremen jeweils ab 17.45 Uhr live und kostenfrei. Aktuell führt das deutsche Team die Gruppe an. Die nächste WM-Qualifikations-Phase startet am ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
19.06.2022 Basketball

BBL-Finals live bei MagentaSport – Spiel 4: ALBA Berlin verteidigt Deutsche Meisterschaft nach 96:81 in München

ALBA Berlin ist zum 3. Mal in Folge Deutscher Basketball-Meister! Die Berliner gewannen souverän mit 96:81 das 4. Finale gegen den FC Bayern München, der erneut ohne Titel in dieser Saison bleibt. FCB-Präsident Herbert Hainer erklärte: „Ich bin zufrieden, aber nächstes Jahr muss es mehr sein.“ Riesenfreude dagegen bei den Berlinern, die zudem schon Pokalsieger wurden. „Ich bin unglaublich glücklich, denn das ist wirklich unfassbar. Wir lieben das, was wir machen“, jubelte Israel ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
17.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 3: ALBA Berlin - FC Bayern München 60:90, Finale 4 am Sonntag ab 14.45 Uhr live

Der FC Bayern verdirbt ALBA die Meister-Feier mit 15.000 Fans - und wie: 90:60-Sieg in Berlin. Das Finale 4 am Sonntag in München ist somit gesichert (live ab 14.45 Uhr bei MagentaSport). „Heute sind die großen Jungs mal von der Leine gelassen worden“, lobte MagentaSport-Experte Denis Wucherer den FC Bayern: „Die wollten von Anfang an hier als Spielverderber auftreten.“ Ist gelungen, weil Münchens Trainer Andrea Trinchieri zuvor „nicht viel über Basketball“ redete, nur die „...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH