MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Basketball

EuroLeague komplett live bei MagentaSport: Real Madrid verliert 1. Spiel dramatisch, ALBA schon wieder

Top-Trainer Tuchel und Herbert schauen zu, wie der FC Bayern „mehr den Groove findet“

Bonn, 01.12.2023

Prominenter Besuch beim 2. Erfolg hintereinander für den FC Bayern gegen Bologna. Weltmeister-Trainer Gordon Herbert und FC Bayern-Coach Thomas Tuchel sehen den 90:76-Sieg des FCB. Besonders stark spielt Top-Star Serge Ibaka, der 24 Punkte erzielt. Der FC Bayern klettert mit nun 5 Siegen aus 11 Spielen auf Platz 13 in der EuroLeague. „Wir sind über 40 Minuten konstant geblieben. Ich habe das Gefühl, dass wir momentan ein bisschen mehr Groove finden. Wir spielen mehr zusammen“, lobt Weltmeister Isaac Bonga. „Wir haben in der 2. Halbzeit die Intensität in der Defensive erhöht. Deshalb haben wir auch gewonnen“, erklärt Serge Ibaka. ALBA Berlin kassiert hingegen gegen Tel Aviv eine empfindliche 81:102-Niederlage, ist weiter Tabellenletzter mit nur einem Sieg. „Wir haben nicht gut gespielt. In der Defensive und in der Offensive. Wir sind in einer schwierigen Phase. Wir müssen alle zusammen wieder zurückkommen“, hofft Trainer Israel Gonzalez. Nicht unschlagbar: Cup-Verteidiger Real Madrid verliert das erste Spiel der laufenden Saison hochspannend mit 99:100 in Istanbul.

 

Nachfolgend die Stimmen und Clips aus der EuroLeague – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es am Dienstag für die deutschen Teams in der EuroLeague. ALBA Berlin spielt gegen Zalgiris Kaunas – live ab 19.45 Uhr. Der FC Bayern spielt gegen Mailand – live ab 20 Uhr bei MagentaSport. 

 

Was für ein grandioses Finale! In den letzten Sekunden dreht Fenerbahce Istanbul das Spiel und sorgt mit einem Gänsehaut-Moment und anschließendem Riesen-Jubel bei der 1. Niederlage für Real Madrid: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=QlZSZFVOMWNtUzlyc2pQcEJFSFhVMzg3NGlkdjFkd0JXVitIVlkyVUNJND0=

 

FC Bayern München – Virtus Bologna 90:76

Der FC Bayern besiegt Bologna und holt den 2. Sieg in Serie in der EuroLeague! Damit steht der FCBB auf dem 13. Platz. Gegen die starken Italiener ist das ein wichtiger Sieg in der EuroLeague. 

Isaac Bonga, FC Bayern: „Das war ein Teamerfolg. Wir haben gezeigt, dass wir gegen die Topteams der EuroLeague mitspielen können. Bei solchen Spielen ist es ein gutes Gefühl, wenn jeder etwas dazugeben kann. Wir sind über 40 Minuten Konstant geblieben… Ich habe das Gefühl, dass wir momentan ein bisschen mehr Groove finden. Wir spielen mehr zusammen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VmxsZmNITVFDKytYVjR3RSt6dW95RW1SNzl6VjNkMmtPcGM3ZnY4R0dlUT0=

Serge Ibaka, 24 Punkte (erzielte die meisten Punkte in seiner EuroLeague-Karriere), FC Bayern: „Als Team haben wir einen sehr guten Job gemacht. Wir sind etwas langsam reingekommen. Wir haben in der 2. Halbzeit die Intensität in der Defensive erhöht. Deshalb haben wir auch gewonnen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VGtId25zSm5vZEVyQUUzV3phZDFQV3VPWGRiUVFEOTdJbGhxS3VDK05lND0=

Ex-NBA-Champion Serge Ibaka machte für den FC Bayern ein starkes Spiel mit 24 Punkten. Hier einige Ibaka-Highlights: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=MVg1WWFrZ3g3Z2o3U0JiUTQzaGgwMkdPNHZaSDFJaElLcVRIV1lCeVZGdz0=

 

Maccabi Tel Aviv – ALBA Berlin 102:81

Berlin bleibt bei einem Sieg in der EuroLeague, verliert gegen Tel Aviv deutlich. Für ALBA ist es bereits die 10. Pleite. Damit bleiben die Berliner Tabellenletzter in der EuroLeague mit nur einem Sieg. 

Israel Gonzalez, Trainer Berlin: „Wir müssen uns erholen und besser spielen. Wir haben nicht gut gespielt. In der Defensive und in der Offensive. Wir sind in einer schwierigen Phase. Wir müssen alle zusammen wieder zurückkommen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=Z09GRnFYTlQvbUM1SmV5QXlncnVwRkt5Q1VQZUVWRUROaFpzRVhrVU45OD0=

Wade Baldwin, ehemals FC Bayern, jetzt Tel Aviv: „Wir mussten eine Reaktion zeigen. Wir hatten eine sehr peinliche Niederlage gegen Real Madrid. Wir haben gut gespielt und hatten Spaß. Wir vermissen aber unsere Fans. Wir versuchen, die Energie zu kriegen und die Saison gut durchzukriegen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=YzBualRkTVE5L3VKTDc4b0xDL1NGS3E0RmxKQWNyTmJwMkhpN0ZBbk1odz0=

Mailand – Zalgiris Kaunas 70:83

Kurzer Höhenflug: Mailand verliert gegen Kaunas, rutscht in der Tabelle auf den 14. Platz ab. Kaunas zieht an den Italienern um die Weltmeister Maodo Lo und Johannes Voigtmann vorbei auf den 12. Platz. 

Die Highlights der Weltmeister Lo und Voigtmann gegen Kaunas: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=QjJOL1BaYk1HbVVEcHdPY241VjFzakozQWdBU21xbFVVZXF4UjhweGR5bz0=

 

Basketball live bei MagentaSport

Freitag, 01.12.2023

EuroLeague

Ab 19.45 Uhr: Roter Stern Belgrad – Anadolu Istanbul 

Ab 20.15 Uhr: FC Barcelona – LDLC ASVEL Villeurbanne, Valencia Basket – Baskonia Vitoria-Gasteiz   

Dienstag, 05.12.2023

EuroCup

Ab 17.50 Uhr: Türk Telekom Ankara - U-BT Cluj-Napoca

Ab 19.15 Uhr: Veolia Towers Hamburg - Prometey Slobozhanske

Ab 19.50 Uhr: Umana Reyer Venice - London Lions, Slask Wroclaw - Mincidelice JL Bourg en Bresse

EuroLeague

Ab 18.15 Uhr: Anadolu Istanbul – Panathinaikos Athen 

Ab 19.45 Uhr: ALBA Berlin – Zalgiris Kaunas

Ab 20 Uhr: Olympiakos Piräus – Real Madrid, FC Bayern München – EA7 Mailand 

Ab 20.15 Uhr: Partizan Belgrad – AS Monaco

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» EuroLeague
» Medien / TV
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: Bremerhaven verpasst in Ingolstadt spät die Tabellenführung

Wildes Spiel in Frankfurt mit gleich 2 unzufriedenen Trainern! Der Meister München gewinnt mit 5:4 bei den Löwen Frankfurt, steht mit 83 Punkten auf Platz 5 in der Hauptrunde – das ist die gute Nachricht für den EHC Red Bull. Denn trotz des Sieges war EHC-Trainer Toni Söderholm nicht zufrieden. „Das war so ein Abend, wo du teilweise schon unverdient in Führung bist. Dann versteht man vielleicht nicht, um was es geht“, moniert Söderholm, der noch am besten fand, „dass wir 5 Tore ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH