MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

16.12.2021
Basketball

Basketball LIVE bei MagentaSport – Ausblick EuroLeague am Freitag und easyCredit BBL: FC Bayern in Belgrad, Berlin gegen ZSKA

FCB-Wiedersehen mit „Iron Maik“ Zirbes, der sauer auf den Bundestrainer ist

Bonn, 16.12.2021

Ernüchterung für den FC Bayern und ALBA Berlin im 1. Teil der EuroLeague-Partien dieser Woche, Teil 2 soll besser werden: ALBA empfängt nach dem 64:87 bei Real Madrid am Freitag ZSKA Moskau (ab 18.45 Uhr live), München will die 60:83-Pleite in Piräus durch einen Erfolg bei Roter Stern Belgrad korrigieren. Dabei trifft der FCB ab 20.30 Uhr auf einen guten Bekannten: Maik Zirbes spielt seit diesem Sommer zum 3. Mal in Belgrad, mit dem FC Bayern wurde er 2018 Deutscher Meister und Pokalsieger. Der 31jährige Center absolvierte 75 Länderspiele, gehörte eigentlich seit 2009 dem DBB-Kader an. Der neue Bundestrainer Gordon Herbert berücksichtigte Zirbes in der WM-Quali zuletzt nicht. „Mit mir hat noch niemand gesprochen. Was ich persönlich auch nicht ganz so richtig finde, nach zwei bis drei Länderspielchen. Ich finde es ziemlich Scheiße, kann ich so offen sagen“, schimpfte Zirbes im MagentaSport-Podcast „Abteilung Basketball“. 

 

Der Ausblick auf die easyCredit BBL am Wochenende: Der starke Zweite Telekom Baskets Bonn gastiert am Samstag in Gießen – ab 17.45 Uhr live. Das Top-Spiel läuft wie gewohnt am Sonntag ab 17.30 Uhr: Der FC Bayern empfängt als Spitzenreiter den Dritten Ludwigsburg. MagentaSport zeigt alle Spiele der EuroLeague sowie der easyCredit BBL live.

Podcast „Abteilung Basketball“ mit Maik Zirbes, der sauer auf den DBB ist: Von „nicht ganz so richtig“ bis „Scheiße“

Maik Zirbes war unter dem ehemaligen Bundestrainer Hendrik Rödl als Routinier in den zuweilen wilden Kaderzusammenstellungen gern willkommen. Mit dem neuen DBB-Teamchef Gordon Herbert steht der Austausch offenbar noch aus. Bei der WM-Qualifikation gegen Estland und in Polen war der 75fache Nationalspieler trotz Personalnot nicht nominiert worden – gab´s nicht mal einen Anruf?  „Mit mir hat noch niemand gesprochen. Was ich persönlich auch nicht ganz so richtig finde, nach zwei bis drei Länderspielchen. Ich finde es ziemlich Scheiße, kann ich so offen sagen“, schimpfte Zirbes im MagentaSport-Podcast „Abteilung Basketball“. Ein klärendes Gespräch steht offenbar aus.

 

Zirbes über seinen Trainer: „Dejan Radonjic erinnert mich an meinen Opa“

Seit diesem Sommer ist Maik Zirbes zum 3. Mal bei Roter Stern Belgrad. „Ich wurde in Belgrad mit offenen Armen empfangen. Ich habe ganz schnell Freunde gefunden“, sagt Zirbes im Gespräch mit Michael Körner im Podcast „Abteilung Basketball“. Sein Verhältnis zum Trainer ist wohl emotional: „Dejan Radonjic erinnert mich an meinen Opa. Unglaublich herzlich, aber er hat Probleme es zu zeigen.“

 

Tatsächlich hat „Iron Mike“ mit keinem anderen Trainer so oft gearbeitet wie mit Radonjic. Etwa auch

beim FC Bayern, wo beide in 2018 das Double holten. Und noch etwas verbindet Zirbes, der mit Bamberg und Belgrad 7 weitere Titel holte, mit dem FC Bayern: „Ohne den medizinischen Staff in München hätte ich im Basketball nicht mehr Fuß gefasst.“

 

Das Duell am Freitag steht für Roter Stern (6 Siege aus 15 Partien) wie auch für den FC Bayern (7 Siege) unter dem Vorzeichen: den Anschluss an die Top8-Plätze nicht zu verlieren. In Piräus wurden die Münchener in einer gut gefüllten Halle regelrecht niedergebrüllt – alle sind gespannt, was München ab 20.30 Uhr im emotionalen Belgrad erwartet. Bei der knappen Niederlage gegen Barcelona war die STARK Arena von Roter Stern richtig gut gefüllt.  

 

Der Link zur neuen Folge Abteilung Basketball mit Maik Zirbes:

https://soundcloud.com/abteilungbasketball/euroleague-spezial-maik-zirbes

 

Basketball LIVE bei MagentaSport

Donnerstag, 16.12.2021

EuroLeague

Ab 18.30 Uhr: Fenerbahce Istanbul – Baskonia Gasteiz

Ab 19.45 Uhr: Panathinaikos Athen – FC Barcelona

Ab 19.50 Uhr: Maccabi Tel Aviv – Anadolu Istanbul

Ab 20.15 Uhr: AX Mailand – Real Madrid

 

Freitag, 17.12.2021

EuroLeague

Ab 16.45 Uhr: Kasan – Zalgiris Kaunas

Ab 18.45 Uhr: ALBA Berlin – ZSKA Moskau, AS Monaco – Zenit St. Petersburg

Ab 19.45 Uhr: Olympiakos Piräus – Villeurbanne

Ab 20.30 Uhr: Roter Stern Belgrad – FC BAYERN München

BBL:

Ab 20.15 Uhr: Löwen Braunschweig – medi Bayreuth

Samstag, 18.12.2021

BBL

Ab 17.45 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – Ratiopharm Ulm, BG Göttingen – Merlins Crailsheim, Gießen 46ers – Telekom Baskets Bonn

Ab 20.15 Uhr: NINERS Chemnitz – Brose Bamberg, s. Oliver Würzburg – Hamburg Towers

Sonntag, 19.12.2021

BBL

Ab 14.45 Uhr: Academics Heidelberg – ALBA Berlin, FRAPORT Skyliners – SYNTAINICS MBC,

ab 17.30 Uhr: FC Bayern München – MHP Riesen Ludwigsburg

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Stimmen

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

28.06.2022 Basketball

Basketball: WM-Qualifikationsspiele live und kostenfrei bei MagentaSport

Das wird ein heißer Basketball-Sommer bei MagentaSport. Nur knapp 2 Wochen nach dem Titelgewinn von ALBA Berlin in der BBL setzt eine mit Dennis Schröder verstärkte deutsche Nationalmannschaft ihre Qualifikationsrunde für die WM 2023 am Donnerstag, 30. Juni, in Estland fort. MagentaSport zeigt diese Partie aus Talinn sowie gegen Polen am Sonntag in Bremen jeweils ab 17.45 Uhr live und kostenfrei. Aktuell führt das deutsche Team die Gruppe an. Die nächste WM-Qualifikations-Phase startet am ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
19.06.2022 Basketball

BBL-Finals live bei MagentaSport – Spiel 4: ALBA Berlin verteidigt Deutsche Meisterschaft nach 96:81 in München

ALBA Berlin ist zum 3. Mal in Folge Deutscher Basketball-Meister! Die Berliner gewannen souverän mit 96:81 das 4. Finale gegen den FC Bayern München, der erneut ohne Titel in dieser Saison bleibt. FCB-Präsident Herbert Hainer erklärte: „Ich bin zufrieden, aber nächstes Jahr muss es mehr sein.“ Riesenfreude dagegen bei den Berlinern, die zudem schon Pokalsieger wurden. „Ich bin unglaublich glücklich, denn das ist wirklich unfassbar. Wir lieben das, was wir machen“, jubelte Israel ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
17.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 3: ALBA Berlin - FC Bayern München 60:90, Finale 4 am Sonntag ab 14.45 Uhr live

Der FC Bayern verdirbt ALBA die Meister-Feier mit 15.000 Fans - und wie: 90:60-Sieg in Berlin. Das Finale 4 am Sonntag in München ist somit gesichert (live ab 14.45 Uhr bei MagentaSport). „Heute sind die großen Jungs mal von der Leine gelassen worden“, lobte MagentaSport-Experte Denis Wucherer den FC Bayern: „Die wollten von Anfang an hier als Spielverderber auftreten.“ Ist gelungen, weil Münchens Trainer Andrea Trinchieri zuvor „nicht viel über Basketball“ redete, nur die „...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
14.06.2022 Basketball

BBL-Finals alle live bei MagentaSport – Spiel 2: FC Bayern München - ALBA Berlin 58:71

Berlin sichert sich den 1. Matchball um die Meisterschaft. Die Albatrosse schlagen den FC Bayern im Audi Dome deutlich mit 71:58 und gewinnen damit das 2. Spiel in der Finalserie. Noch ein Erfolg fehlt den Berlinern damit, um die Deutsche Meisterschaft zu verteidigen. Berlins Oscar da Silva sprach von einem „Etappensieg. Das wichtigste Spiel wird jetzt kommen.“ Und das findet am Freitag in Berlin statt – ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport. FCB-Trainer Andrea Trinchieri wurde nach der nä...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH