MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

25.11.2021
Basketball

Basketball LIVE bei MagentaSport – Deutschland – Estland 66:69

„Alle nur enttäuscht!“ - Deutschland patzt zum WM-Quali-Auftakt

Bonn, 25.11.2021

Herbe Enttäuschung für Gordon Herbert bei seinem Debüt als Nationaltrainer: Deutschland verliert zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen das schwächer eingeschätzte Estland mit 66:69. „Wir sind gerade alle nur enttäuscht“, gab Christian Sengfelder das Stimmungsbild der durch viele Absagen gebeutelten DBB-Auswahl wieder. Bundestrainer Gordon Herbert wirkte konsterniert, analysierte die Hauptprobleme gegen Estland sachlich: „In der Defense haben wir die Dreier nicht gut verteidigt und vorne waren wir zu statisch.“ Basti Doreth wurde deutlicher: „Wir haben den Ball schlecht geworfen.“ Das deutsche Team steht am Sonntag in Polen (ab 19.45 Uhr live bei MagentaSport) schon unter Druck. Fraglich, ob Spieler der EuroLeague-Klubs den Kader verstärken. Pech auch für den FC Bayern, der eine 12-Punkte-Führung in Moskau verspielt und mit 74:77 bei ZSKA verliert. 

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen aus WM-Quali und EuroLeague – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Sonntag geht es für die deutsche Nationalmannschaft zum 2. Qualifikationsspiel nach Polen – ab 19.45 Uhr live bei MagentaSport. 

 

WM-Qualifikation: DEUTSCHLAND – Estland 66:69

Das 1. Spiel des neuen Bundestrainers der deutschen Nationalmannschaft, Gordon Herbert, war direkt der Auftakt in die WM-Qualifikation. Das deutsche Team musste sich in einem engen Spiel überraschend geschlagen geben. Der Head Coach versuchte nach dem Spiel zu erklären: „In der 2. Halbzeit hat Estland 5 Dreier nacheinander getroffen. Wir haben zu viele offene Dreier vergeben.“ 

Ob es nach der Niederlage Veränderungen im Aufgebot geben wird: „Das habe ich jetzt noch nicht entschieden.“ Seine Analyse: „In der Defense haben wir die Dreier nicht gut verteidigt und vorne waren wir zu statisch.“

Basti Doreth, der ohne Punkt blieb, war nach dem Spiel bedient: „Wir haben den Ball schlecht geworfen, hatten schlechte Quoten. Estland hat frei aufgespielt. Sie waren sehr aggressiv. Am Ende des Tages ist die Wurfquote entscheidend gewesen. Daraus müssen wir lernen. Ich denke, dass wir auch einiges Positives mitnehmen können aus der Partie. Es gab auch viel Negatives und das müssen wir in den nächsten Tagen auswerten.“

Chris Sengfelder, Deutschlands Topscorer mit 21 Punkten: „Ich kann mich den beiden vorher nur anschließen. Wir haben Estland deutlich zu viele Dreier gegeben… Das hätten wir besser verteidigen müssen… Persönlich habe ich auch zu viele einfache Dinger liegen gelassen und das tut bei so einem knappen Spiel sehr weh.“ 

Ob er den Anspruch hat, einer der Führungsspieler zu werden: „Ich versuche nur, dem Team zu helfen, damit wir gewinnen. Das habe ich heute leider nicht geschafft. Wir haben das nicht geschafft. Wir sind gerade alle nur enttäuscht.“

 

Bundestrainer Gordon Herbert vor seinem Debüt-Spiel: „Es ist schön, dass es endlich los geht. Ich habe in letzter Zeit viel mit den Spielern gesprochen und auch mit dem Staff und den anderen Trainern. Endlich geht es los.“ Was die Identität unter seiner Führung sein soll: „Härte, Zusammenhalt, Kommunikation. Es zählt, was wir aufs Parkett bringen.“

 

EuroLeague: ZSKA Moskau – FC BAYERN MÜNCHEN 77:74 – Solides Spiel verloren

Der FC Bayern verliert ein dramatisches Spiel in Moskau kurz vor Schluss. Bis zur 25. Minute hatten die Bayern das Spiel in Moskau gut im Griff, führten sogar zwischenzeitlich mit 45:33. Am Ende war es Vladimir Lucic, der den Sieg in der Hand hatte, aber an der Dreierlinie vergab.

Head Coach Andrea Trinchieri, kurz und knapp, was in der 2. Halbzeit passierte: „Wir haben das Spiel verloren.“ Warum, erklärte er danach: „Moskau war in ein paar Ballbesitzphasen besser als wir. Ich glaube, wir hatten ein sehr gutes, solides Spiel. Wir hatten die Möglichkeit, das Spiel zu gewinnen und da haben wir den Wurf verfehlt. Wir hatten 1, 2 Fehler in der Verteidigung.“

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Basketball
» Medien / TV
» Stimmen
» WM

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

11.08.2022 Basketball

Die Basketball Europameisterschaft 2022 live bei MagentaSport: NBA-Stars und Europas Basketball-Elite zu Gast in Köln und Berlin

 ·       Frei empfangbarer Kanal „MS Sport“ neu auf Programmplatz 50 bei MagentaTV   ___________________________________________________________________ Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
10.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Saarbrückens Super-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. „Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können“, meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: „Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher.“ Es war der Abend der Last Minute-Tore: ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
09.08.2022 Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport – 3. Spieltag: Morgen ab 18.45 Uhr Mannheim gegen Aue, Dresden gegen Verl

Die Neuen beim TSV 1860 München stechen und verhelfen zu einem Musterstart mitsamt Tabellenführung: beim 4:0-Sieg nach 2 Treffern von Fynn Lakenmacher sowie einem Tor von Martin Kobylanski, trifft sogar Kapitän Stefan Lex. „Das war unser Ziel, dass wir einen perfekten Start hinlegen, 9 Punkte aus 3 Spielen holen“, erklärte Lakenmacher, der letzte Saison noch mit Havelse abstieg und jetzt für Furore sorgt. Emotion allein hilft nicht: Aufsteiger RW Essen kassiert gegen Viktoria Köln ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
08.08.2022 Eishockey

Eishockey bei MagentaTV und MagentaSport: Die U20 WM und erstmals die Frauen WM live und kostenlos

Zweimal Eishockey-Weltmeisterschaft bei MagentaTV sowie MagentaSport live und kostenlos! Die U20 WM in Kanada eröffnet die Eishockey-Saison bei MagentaSport bereits morgen, 10. August 2022. Alle deutschen Spiele in der Gruppenphase sowie die K.O.-Begegnungen ab den Viertelfinals werden live und kostenfrei gesendet. Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den Kader stark verjüngt, verfolgt aber hohe Ziele: „Ich denke, wir haben sehr gute Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen.“ Danach erhält ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH