13.10.2021
Fußball

SSV Jahn Regensburg unterstützt „Fußball trifft Kultur“

Bild
Fußball trifft Kultur Regensburg © Jahn Regensburg.JPG
PDF
Meldung Fußball trifft Kultur Regensburg.pdf

Frankfurt/Main, 13.10.2021

Der SSV Jahn Regensburg unterstützt das von der DFL Stiftung geförderte integrative Bildungsprogramm „Fußball trifft Kultur“. Ende September startete „Fußball trifft Kultur“ am Standort Regensburg an der Willi-Ulfig-Mittelschule. Jahn-Profi Jann George übernimmt die Programm-Patenschaft.


„Fußball trifft Kultur“ ist ein Programm der LitCam gGmbH, das seit 2012 von der DFL Stiftung als bundesweite Partnerin unterstützt wird. Das Grundkonzept lautet: „Eine Halbzeit Fußball – eine Halbzeit Unterricht“. Im Rahmen des Programms erhalten pro Standort bis zu 24 Kinder zweimal wöchentlich sowohl ein Fußball- als auch ein Kompetenztraining.


Das Fußballtraining wird von Jugendtrainerinnen oder -trainern der örtlichen Clubs betreut. Für den SSV Jahn Regensburg engagiert sich mit Philipp Matz der Co-Trainer der U15 der Jahnschmiede. Um Kindern einen Zugang zu Kultur zu vermitteln, wird das Programm durch regelmäßige kulturelle Aktivitäten ergänzt. „Fußball trifft Kultur“ gibt es in 22 Städten mit 34 Gruppen. Alle rund 700 involvierten Kinder werden am Ende des Schuljahres zu einem bundesweiten Abschlussturnier eingeladen.


Jahn-Profi Jann George ist Pate des Programms in Regensburg: „Ich finde es eine tolle Sache, dass das Projekt ‚Fußball trifft Kultur‘ auch am Standort Regensburg stattfindet. Als Projektpate begrüße ich es, dass Kinder und Jugendliche zweimal in der Woche auf diese Art und Weise gefördert werden, um sie über den Fußball zum Lernen zu motivieren und sich weiterzuentwickeln.“


Franziska Fey, Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung, sagt: „Die Kombination aus Fußball, Kompetenzförderung und Kultur schafft Zugänge zu Kindern und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entfalten. Sie verbessern ihre sprachlichen Fähigkeiten, bewegen sich und sammeln kulturelle Erfahrungen. All das stärkt ihr Selbstvertrauen und bringt sie in ihrer Entwicklung voran."


Auch Karin Plötz, Direktorin der LitCam, freut sich, dass das integrative Bildungsprogramm in Regensburg angeboten wird: „Wir freuen uns sehr im Rahmen von ‚Fußball trifft Kultur‘ nun auch am Standort Regensburg förderbedürftige Kinder in ihrer persönlichen, schulischen und sozialen Entwicklung zu unterstützen. Gemeinsam mit dem SSV Jahn können wir so die Kraft des Fußballs für nachhaltige gesellschaftliche Veränderungen nutzen.“


Mehr Informationen über „Fußball trifft Kultur“ unter: www.dfl-stiftung.de/fussball-trifft-kultur/


Fotos der Eröffnung in Regensburg finden Sie hier (Bildquelle: Jahn Regensburg): https://mvb.cloud.booklan.de/index.php/s/N7kHfxyCyHPaPf9


LITCAM – Frankfurt Book Fair Literacy Campaign – ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich für Bildungsgerechtigkeit und Integration einsetzt. „FUSSBALL TRIFFT KULTUR“ (FTK) wurde 2007 ins Leben gerufen und verfolgt das Ziel, förderungsbedürftigen Kindern (durch Sprach- und Bewegungsförderung bis hin zur Stärkung der sozialen Kompetenzen) die Chance auf eine bessere Bildung zu ermöglichen. Zusammen mit lokalen Förderern und seit 2012 mit der DFL Stiftung als bundesweiter Partnerin wird das integrative Bildungsprogramm an zahlreichen Standorten durchgeführt.


Pressekontakt DFL Stiftung

Maximilian Türck

Leiter Spitzensport und Publikationen

Tel.: +49 69 / 300 65 55 – 14

E-Mail: presse@dfl-stiftung.de

© DFL
DFL Stiftung
Zur Pressemappe

Kontakt

DFL Stiftung
Eschersheimer Landstraße 14
DE-60322 Frankfurt am Main

+49 69 300655518
+49 69 300655555
info@dfl-stiftung.de

Social Media & Links

Homepage

Themen

» Soziales Engagement
» Fußball

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

2 Medien
Fußball trifft Kultur Regensburg © Jahn Regensburg.JPG
© Jahn Regensburg Download
Meldung Fußball trifft Kultur Regensburg.pdf
- Download

Mehr von DFL Stiftung

08.07.2022 Fußball

Erfolgreicher Abschluss von „step kickt!“: Kinder laufen neun Mal um die Erde

Mit der dritten Auflage von „step kickt!“ motivierten die DFL Stiftung und die fit4future foundation Germany in diesem Jahr gemeinsam mit zwölf Proficlubs erneut Kinder aus dritten und vierten Schulklassen, sich mehr zu bewegen und damit aktiver und gesünder zu leben. Ausgestattet mit digitalen Fitnessarmbändern, haben 1.800 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 84 Klassen von März bis Juni 2022 rund 536 Millionen Schritte gesammelt. Das entspricht etwa 359.000 Kilometern und damit ...

DFL Stiftung
Fußball trifft Kultur
20.06.2022 Inklusion

DFL Stiftung // Abschlussturnier von „Fußball trifft Kultur“ mit Ridle Baku, Marcel Reif und Boris Rhein

DFL Stiftung
16.05.2022 Fußball

#TimeToMOVE: DFL Stiftung und Deutsche Sportjugend rufen gemeinsam mit Fußball-Proficlubs und prominenter Unterstützung zu Bewegungs-Challenge auf

Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden zunehmend unter Bewegungsmangel, der durch die Corona-Pandemie noch verstärkt wurde. Mit der Bewegungs-Challenge #TimeToMOVE vom 16. bis 22. Mai 2022 wollen die DFL Stiftung und die Deutsche Sportjugend (dsj) ihre Programme im Bereich Bewegungsförderung bündeln und gemeinsam mit Unterstützer*innen möglichst viele Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen zu Bewegung animieren. Die Challenge ist Teil der seit September 2021 laufenden dsj ...

DFL Stiftung
07.04.2022 Fußball

Digital Schritte tracken: DFL Stiftung, fit4future foundation und Proficlubs animieren Kinder zu Bewegung

„step kickt!“ geht in die nächste Runde: Gemeinsam mit zwölf Clubs der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga bieten die DFL Stiftung und die fit4future foundation noch bis Anfang Juni die dritte Auflage des 2019 erstmals durchgeführten interaktiven Schritte-Wettbewerbs an. Bundesweit nehmen in diesem Jahr 21 Schulen mit 1.800 Schülerinnen und Schülern aus 3. und 4. Klassen daran teil. Das Ende März gestartete Programm wird in enger Zusammenarbeit mit folgenden Clubs durchgeführt: FC ...

DFL Stiftung