MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Eishockey

Penny DEL komplett live bei MagentaSport – top am Freitag ab 19 Uhr: DEG vs Mannheim, Köln in Berlin

Pantkowski kritisiert Strafzeiten der Haie: „Wenn wir immer in Unterzahl spielen, bringt das nichts, dass wir im 5 gegen 5 jeden schlagen können“

Bonn, 01.11.2023

Die Fischtown Pinguins verfolgen die Eisbären. Sieg Nummer 6 in Folge, nach einem 3:2 im Shootout in Köln – Platz 2! Die Kölner Haie stecken in einer „Ergebniskrise“, die 3. empfindliche Niederlage in Folge – Platz 8. Die Niederlage lag sicherlich nicht an Torwart Mirko Pantkowski, der mit 32 Paraden und einer Fangquote von 94,1 Prozent ein sehr gutes Spiel machte. Der Goalie macht den Fehler an anderer Stelle aus. „Wir sind bei den Strafen wieder ganz oben in der Liga. Das müssen wir abstellen. Wenn wir immer in Unterzahl spielen, bringt das nichts, dass wir im 5 gegen 5 jeden schlagen können“, analysiert Pantkowski und weiß „Die Erwartungen in Köln sind sehr hoch. Die Saison ist noch lang und wir werden versuchen, uns weiterzuentwickeln.“ Auch der ERC Ingolstadt hadert mit den Strafen. Der ERC gewinnt zwar gegen Wolfsburg mit 5:1, kommt aber bei 5 Unterzahlspielen mit einem blauen Auge davon, denn Wolfsburg kann kein einziges Powerplay nutzen. „Das Einzige, was wir verbessern müssen, sind die 2-Minuten-Strafen. Das sind einfach zu viele. Das kann uns ein Spiel kosten“, freut sich Leon Hüttl.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips vom 16. DEL-Spieltag am Mittwoch – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Weiter geht es am Freitag mit etlichen Krachern in der Konferenz mit u.a. Eisbären Berlin gegen die Kölner Haie, Straubing gegen München und Düsseldorf gegen Mannheim – live ab 19 Uhr in der Konferenz und im Einzelspiel bei MagentaSport.

 

Kölner Haie – Fischtown Pinguins Bremerhaven 2:3 (SO)

Die Haie kassieren die 3. Pleite in Folge. Die Erfolgswelle der Fischtown Pinguins geht indes weiter. Das war der 6. Sieg in Serie – Platz 2 verteidigt! Die Haie stehen auf dem 8. Platz mit 24 Punkten. Das Shootout im Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=d0pyWlZOQVA1b3JRSThtNmFCN3FOUnp0VWRUQlN6UmZGa3N1RVdjZjNPYz0=

 

Kristers Gudlevskis, 92,5 Prozent Fangquote 25 Saves, Bremerhaven: „Es ist immer schwierig hier etwas zu holen. Wir haben gut gekämpft, besonders im 3. Drittel. Wir wollten es einfach mehr. Wir haben am Ende verdient gewonnen.“ Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=WFVtTVR0dmQwNkFLS01GMXFwTFMyakZHajNtTlovS0xDenM0TFhnYnhFbz0=

Mirko Pantkowski, 94,1 Prozent Fangquote, 32 Saves, Köln: „Im Großen und Ganzen war es ein besseres Spiel von uns. In dem Spiel haben die Kleinigkeiten entschieden. Beide Mannschaften haben taktisch sehr strukturiert gespielt. Die Special Teams haben das Spiel entschieden. Wir können trotzdem zufrieden sein… Jeder will gewinnen. Die Erwartungen in Köln sind sehr hoch. Die Saison ist noch lang und wir werden versuchen, uns weiterzuentwickeln… Wir sind bei den Strafen wieder ganz oben in der Liga. Das müssen wir abstellen. Wenn wir immer in Unterzahl spielen, bringt das nichts, dass wir im 5 gegen5 jeden schlagen können.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=WDhianlXRGJpc05PMmJTY2thdjZTL04weVVXN05vWEppbHZ3ZmJ4Y0dxUT0=

 

ERC Ingolstadt – Grizzlys Wolfsburg 5:1

Nach 3 Pleiten gewinnt Vize-Meister Ingolstadt wieder ein Spiel. Wolfsburg verpasst es, bei 5 Chancen im Powerplay, einen Treffer zu erzielen. Damit rutschen die Grizzlys in der Tabelle auf den 6. Platz ab.

Alle Treffer im Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=YjUrejFFSWVBV1NuVW5mdi9BQ0o3enJnaXJFV0NrVm02Wi9acFZZYXVCQT0=

 

Leon Hüttl, Torschütze Ingolstadt: „Wir haben über 60 Minuten ein starkes Spiel gemacht. Das Einzige, was wir verbessern müssen, sind die 2-Minuten-Strafen. Das sind einfach zu viele. Das kann uns ein Spiel kosten. Ich bin aber echt stolz, es fühlt sich gut an, wieder 3 Punkte zu holen.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=enhVQTBKb0ozV29tSkdRRXpabzNwWDhDeUlqdi9EUzZIdHcvS044L0dXaz0=

 

Janik Möser, Wolfsburg: „Die Transition von den Ingolstädtern war ziemlich gut. Sie haben wenig zugelassen. Wir haben aber auch wenig Möglichkeiten gefunden, groß was zu kreieren.“

Der Link zum Clip: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=UjZ3cGt4MzU3NkVjdExsblRXaDRjTUlEdzVhTjJpYi9jUXZTakFzSjJKZz0=

 

Die PENNY-DEL live bei MagentaSport

Freitag, 03.11.2023

Ab 19.00 Uhr in der Konferenz und im Einzelspiel: Eisbären Berlin – Kölner Haie, Nürnberg Ice Tigers – Grizzlys Wolfsburg, Düsseldorfer EG – Adler Mannheim, Löwen Frankfurt – ERC Ingolstadt, Pinguins Bremerhaven – Augsburger Panther, Straubing Tigers – EHC Red Bull München, Schwenninger Wild Wings – Iserlohn Roosters


Sonntag, 05.11.2023

Ab 13.45 Uhr: Adler Mannheim – Straubing Tigers, Grizzlys Wolfsburg – Löwen Frankfurt 

Ab 15.00 Uhr: ERC Ingolstadt – Eisbären Berlin

Ab 16.15 Uhr: Augsburger Panther – Nürnberg Ice Tigers, Iserlohn Roosters Pinguins Bremerhaven, EHC Red Bull München – Düsseldorfer EG

Ab 18.45 Uhr: Schwenninger Wild Wings – Kölner Haie 

 

Deutschland Cup der Männer und Frauen live und kostenlos bei MagentaSport


Mittwoch, 08.11.2023

Spieltag 1 der Frauen

Ab 16.00 Uhr: Tschechien – Finnland

Ab 19.30 Uhr: Deutschland – Dänemark


Donnerstag, 09.11.2023

Ab 12.15 Uhr: Österreich – Slowakei (Spieltag 1 der Männer)

Ab 16.00 Uhr: Finnland – Dänemark (Spieltag 2 der Frauen)

Ab 19.30 Uhr: Deutschland – Dänemark (Spieltag 1 der Männer)


Freitag, 10.11.2023

Ab 14.45 Uhr: Tschechien – Dänemark (Spieltag 3 der Frauen)

Ab 18.45 Uhr: Deutschland – Finnland (Spieltag 2 der Frauen)


Samstag, 11.11.2023

Ab 10.45 Uhr: Slowakei – Dänemark (Spieltag 2 der Männer)

Ab 14.15 Uhr: Deutschland – Tschechien (Spieltag 3 der Frauen)

Ab 17.45 Uhr: Deutschland – Österreich (Spieltag 2 der Männer)


Sonntag, 12.11.2023

Ab 10.45 Uhr: Dänemark – Österreich (Spieltag 3 der Männer)

Ab 14.15 Uhr: Deutschland – Slowakei (Spieltag 3 der Männer)

© MagentaSport
MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Tölzer Straße 1
DE-83607 Holzkirchen

+49 170 2268024
+49 8024 470 14-19
joerg.krause@thinxpool.de

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» DEL (Deutsche Eishockey-Liga)
» Eishockey
» Medien / TV

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mehr von MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH

Fußball

3. Liga komplett live bei MagentaSport: nur 1:1 - Bielefeld verpasst Sieg in Saarbrücken in letzter Minute

Der Letzte Freiburg holt den 1. Heimsieg der Saison, gewinnt überhaupt seit dem 27. Mai 2023 zuhause ein Spiel. Die Breisgauer schlagen Waldhof Mannheim mit 1:0. Mannheim bleibt damit unter Marco Antwerpen noch sieglos, steckt mit 24 Punkten auf Rang 17 tief im Abstiegskampf. Vier Punkte hinter dem rettenden Ufer und am Samstag (live ab 13.30 Uhr) kommt Tabellenführer Jahn Regensburg. „Wir haben sehr gut Fußball gespielt, viele Chancen erarbeitet. Du kannst nicht mehr machen im Fußball. Es...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

PENNY DEL live bei MagentaSport: 6:4 gegen Iserlohn, Eisbären schwitzen am Ende doch noch

Die Kölner Haie arbeiten sich mit einem Derby-Sieg in Düsseldorf aus dem Krisenmodus, gewinnen mit 3:2 im Shootout und sammeln wichtige Punkte für die direkte Viertelfinal-Quali der Playoffs. Die Kölner können sich auf Justin Schütz verlassen, der konstant seine Leistung bringt und bereits 25 Tore erzielte. Der „DEL-Torjäger“ hat eine klare Forderung. „Jetzt sind es noch 3 Spiele und wir müssen schauen, dass die Lernkurve endlich mal nach oben geht und nicht immer schwankend ist...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Basketball

Basketball live bei MagentaSport - EM-Quali: Deutschland kassiert 1. Pleite seit einem halben Jahr

Deutschland verliert erstmal seit dem WM-Testspiel gegen die USA im Ende August 2023. Die deutsche Auswahl Deutschland tut sich nach dem starken Auftritt am Donnerstag gegen Montenegro in Bulgarien extrem schwer, kassiert ein unnötiges 62:67. Von der herausragenden Leistung gegen Montenegro bleibt nicht viel übrig. Das DBB-Team kommt zwar gut ins Spiel, macht im 2. Viertel aber nur 8 Punkte. Der Weltmeister leistet sich zudem in den 40 Minuten zu viele Turnover (insgesamt 21), zu viele ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH
Eishockey

Spannung pur am Freitagabend! Löwen Frankfurt gewinnen Abstiegskrimi im Penalty-Schießen und „bleiben auf dem Boden“

Zweimal Penalty-Schießen, einmal Overtime-Winner und zwei weitere Siege mit einem Tor Unterschied: Spannung pur am Freitag in der DEL. Im Mittelpunkt: Der Abstiegskrimi zwischen den Löwen Frankfurt und den Augsburger Panthern – ein Hin und Her mit dem besseren Ausgang für Frankfurt im Penalty-Shootout. „Was für eine Spannung?! Irre“, fühlt MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner mit. Dominik Bokk sichert den Löwen 2 ganz wichtige Punkte beim 4:3-Erfolg nach Penalty-Schießen. Der ...

MagentaSport / Jörg Krause, thinXpool TV GmbH