Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH

24.06.2022
Inklusion

Abschluss-Pressekonferenz: Die Special Olympics Nationalen Spiele Berlin 2022 gehen am Abend zu Ende

Berlin ist sportlich-inklusives Zentrum

Bild
Abschluss-Pressekonferenz Ian Harper (l.) und Nyasha Derera (r.)
PDF
220624 SO Abschluss PK PM.pdf
Bild
Abschluss-Pressekonferenz Mark Solomeyer, Christiane Krajewski, Philipp Lahm, Sven Albrecht

Berlin, 24.06.2022

Die Special Olympics Nationale Spiele Berlin 2022 haben die Hauptstadt fast eine Woche lang zum sportlich-inklusiven Zentrum Deutschlands gemacht. Die 4.000 Athlet*innen und ihre Unified Partner*innen haben an den sechs Wettbewerbstagen in Berlin gezeigt, wie Sport und Bewegung Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung den Weg in ein gleichberechtigtes Leben und zu einer besseren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit ebnen können. Die Nationalen Spiele Berlin 2022 werden am Freitagabend, 24. Juni, mit der großen Abschlussfeier vor dem Brandenburger Tor beendet. Im kommenden Jahr erwartet Berlin vom 17. bis 25. Juni mehr als 7.000 Athlet*innen in 26 Sportarten bei den Special Olympics World Games. 


Mark Solomeyer, Vizepräsident und Athletensprecher Special Olympics Deutschland (SOD), zeigte sich sehr angetan von den Nationalen Spielen Berlin 2022. „Wir sind unseren Zielen auf jeden Fall nähergekommen. Wir hatten großartige Spiele hier. Die Wahrnehmung ist positiv gestiegen, das Interesse an Special Olympics in der Öffentlichkeit ist größer geworden. Die Spiele sind ein Meilenstein. Meine Erwartungen wurden übertroffen, die Emotionen an den Wettkampfstätten und bei den Siegerehrungen waren großartig. Wir sind hier inklusiv angekommen.“   


Radsportler Robert Herberg hat in den vergangenen Tagen zwei Medaillen gewonnen, einmal Gold und einmal Silber, dazu einen fünften Platz – und das alles, obwohl er als eines der „Gesichter der Spiele“ einen reich gefüllten Terminkalender hatte, den er neben dem Training meisterte. „Ich nehme hier ganz viele tolle Eindrücke und Erinnerungen mit“, sagte Herberg, „aber ich freue mich jetzt erst mal auf eine ordentliche Packung Urlaub.“    


Auch Christiane Krajewski, Präsidentin von SOD, war in den letzten Tagen viel mit dem Rad unterwegs, um möglichst viel von den Spielen mitzuerleben. „Es ist tatsächlich gelungen, die Sichtbarkeit der Athlet*innen zu verbessern. Es ist eine vollkommen andere Wahrnehmung von Special Olympics entstanden“, sagte Krajewski. „Ich habe auch einige politische Gespräche geführt und festgestellt, dass bei allen ein richtiges Bewusstsein entstanden ist für die Chancen, die in diesem Event und der Bewegung stecken. Das gilt auch für unsere Sponsoren, die gesehen haben, was das für ein großes Thema für ihre Unternehmen ist.“  


Philipp Lahm, Ehrenspielführer der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und Mitglied im Weltspielekomitee der Special Olympics World Games Berlin 2023, war schon den halben Donnerstag bei den Wettbewerben unterwegs und tief beeindruckt. „Die Emotionen und die Leidenschaft, die ich gestern gesehen habe, war unglaublich. Ich war beim Handball, da fiel der entscheidende Treffer in den letzten 20 Sekunden, und die Stimmung war unglaublich, genauso bei den Siegerehrungen, bei denen ich dabei war. Es war einfach schön zu sehen, wie groß die Freude am Sport ist. Und es war zu spüren, dass der Sport diese unglaubliche Kraft hat, Menschen zusammenzubringen,“ sagte Lahm. „Aber das A und O ist, dass man Teilhabe zulässt und Zugänge einfach macht. Wir wollen auch viel Inklusion bei der EURO 2024 umsetzen, deshalb sind wir hier, um uns die Expertise zu holen.“  


Auch Ian Harper, Global Messenger Special Olympics International, war hell begeistert von den Tagen in Berlin: „Es war eine unglaubliche Woche hier. Es war fantastisch, die Freude der Athlet*innen zu erleben, dass sie nach zwei Jahren Pandemie wieder Sport treiben, aber auch wunderbare Partys feiern durften. Es war eine große Ehre für mich, hier zu sein, und ich freue mich auf Berlin 2023. Ich erwarte hervorragende Spiele und bin sicher, dass die Weltspiele 2023 ein enormes Erbe hinterlassen werden. Ich liebe Berlin - diese bunte Stadt ist unglaublich, sie lebt Inklusion. Sie hat alle Voraussetzungen, um bei den Spielen im nächsten Jahr ein wunderbares Fest auszurichten. Ich bin sicher, die Atmosphäre wird elektrisierend sein.“  


Sein Kollege Nyasha Derera, ebenfalls Global Messenger Special Olympics International, teilte die Begeisterung Harpers. Er erklärte überdies die Botschaft des Herzens auf dem Logo der Spiele, die in Berlin gelebt wurde: „Das Herz symbolisiert die Emotionen und die Leidenschaft, die wir Athleten spüren. Gleichzeitig steht es dafür, wie wunderbar die Menschen in Berlin ihr Herz für uns geöffnet und allen gezeigt haben, dass wir auf der ganzen Welt noch mehr Inklusion brauchen. Ich danke der ganzen Organisation, dass sie uns Athleten geholfen hat, unsere Träume zu leben. Die Veranstalter haben großartige Arbeit geleistet. “   


Sven Albrecht, CEO im Organisationskomitee Special Olympics World Games Berlin 2023, ist „ein bisschen traurig, dass es heute schon zu Ende ist. Von mir aus könnte es ruhig noch weitergehen.“ Albrecht dankte dem gesamten Team mit allen Ehrenamtlichen, aber auch den Athlet*innen. „Sie haben jetzt alle Urlaub verdient. Sie haben die Spiele unter schwierigen Corona-Bedingungen super vorbereitet. Das Team und viele Helfende haben sich wie die Athleten für nächstes Jahr qualifiziert“, sagte er. „Wir sind angetreten, um ein Gemeinschaftsgefühl für die Athletinnen und Athleten zu schaffen, das ist uns gelungen.“ Albrecht wies aber auch darauf hin, dass die Nationalen Spiele eine wichtige Erfahrung für die Weltspiele sind und versprach: „Wir werden viel lernen und noch eine Schippe für das nächste Jahr drauflegen. Aber Berlin muss sich nicht verstecken, wir werden den Athleten nächstes Jahr wunderbare Spiele bieten.“  

 

Hier finden Sie noch ein paar spannende Zahlen aus der Woche der Nationalen Spiele 2022 in Berlin, die die Dimension der Veranstaltung erklären:   

72.000 ausgegebene Mittag- und Abendessen im Verpflegungszelt

13.000 Medaillen und Platzierungsschleifen

35.000 verteilte FFP2-Masken

15 Kilometer verlegte Stromkabel

900 Funkgeräte im Einsatz

 

Weitere Informationen zu den Weltspielen 2023: https://www.berlin2023.org/  


Medienkontakt

Nadine Baethke 

media@berlin2023.org

© Special Olympics
Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH
Zur Pressemappe

Kontakt

Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH
Warschauer Straße 70 A
DE-10243 Berlin

+49 (0)30 62933600
info@berlin2023.org

Social Media & Links

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

Themen

» Allgemein
» Inklusion

Aktionen

Download als TXT
Drucken

Mediathek

3 Medien
Abschluss-Pressekonferenz Ian Harper (l.) und Nyasha Derera (r.)
© Special Olympics World Games Berlin 2023 / Sarah Rauch Download
220624 SO Abschluss PK PM.pdf
- Download
Abschluss-Pressekonferenz Mark Solomeyer, Christiane Krajewski, Philipp Lahm, Sven Albrecht
© Special Olympics World Games Berlin 2023 / Sarah Rauch Download

Mehr von Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH

Feierlaune
25.06.2022 Inklusion

Wenn die ganze Welt nach Berlin kommt: Die Special Olympics Nationalen Spiele Berlin 2022 sind vorbei, die Weltspiele 2023 stehen vor der Tür

Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH
Auf Wiedersehen in Berlin Ausgelassene Stimmung zum großen Finale am Brandenburger Tor
25.06.2022 Inklusion

Inklusives Echo zum Finale: Vor dem Brandenburger Tor feiern Athlet*innen, Angehörige und Fans der Special Olympics sich und ihre Leistungen beim großen Abschluss der Nationalen Spiele Berlin 2022

Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH
Positives Echo
25.06.2022 Inklusion

Special Olympics Nationale Spiele 2022 – Stimmen zu den Spielen - „Wir kommen auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder!“

Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH
Vorschaubild Closing Ceremony
Video
24.06.2022 Video

Closing Ceremony und Abschluss-PK zum Ende der Special Olympics Nationalen Spiele Berlin 2022

Special Olympics World Games Berlin 2023 Organizing Committee gGmbH